Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Rubensfrauen


Rubensfrauen

Rubens liebte die "runden Frauen".
Sie sind hier nähtechnisch unter sich.
Material, Schnitte, Designs - all das wird hier spezifisch diskutiert.


selbst gebaute schneiderpuppe

Rubensfrauen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #36  
Alt 13.12.2005, 12:07
Sady Sady ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.11.2004
Ort: Kaltenkirchen
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: selbst gebaute schneiderpuppe

Guten morgen ihr lieben,
also, ich muss meinen Beitrag zurückziehen *GG* Das mit dem Nassklebeband funktioniert doch *pfeiff* Ich hab den Beitrag morgens gefrustet geschrieben, aber scheinbar war das noch nicht richtig trocken, denn einen tag später sah das ganze super aus. Mein Fehler, dass ich das ganz dumm aufgeschnitten und nicht wieder zusammengepappt habe. Ich starte aber nun einen zweiten Versuch ;P und berichte dann.
Sad
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 05.02.2006, 18:14
Benutzerbild von Anja66
Anja66 Anja66 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.02.2006
Ort: D-82166
Beiträge: 193
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: selbst gebaute schneiderpuppe

Ist zwar nicht direkt selber gebaut aber es gab "früher" Schneiderpuppen aus ummanteltem Draht, der an eine Steckdose angeschlossen werden kann, dadurch weich (und warm) wird. In diesem Zustand kann man die Form anpassen - braucht man auch eine zweite person zu . Dann wieder ausstecken und abkühlen/Fest werden lassen. ist dann sehr stabil und ist da immer wieder "aufwärmbar" an jede Figur änderung anpassbar.

Ich hab so eine bei ebay ergattert. Vielleicht gibts da ja noch mehr.

LG

Anja
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 13.11.2006, 02:10
Silvermoon Silvermoon ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.10.2006
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: selbst gebaute schneiderpuppe

also ich denk ich werd mir eine machen mit gips binden
kuckt mal hier da gibts die ganz günstig
http://81.169.168.91:8088/gipsbinden...14b5dba06acc82
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 13.11.2006, 11:16
Benutzerbild von lysistrata
lysistrata lysistrata ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.10.2006
Beiträge: 15.024
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: selbst gebaute schneiderpuppe

Naßklebeband hab ich hier gefunden, billiger hab ich es noch nirgends gesehen.

LG; Lysistrata
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 13.11.2006, 13:27
Benutzerbild von Darcy
Darcy Darcy ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.03.2002
Beiträge: 4.162
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: selbst gebaute schneiderpuppe

Zitat:
Zitat von Anja66
Ist zwar nicht direkt selber gebaut aber es gab "früher" Schneiderpuppen aus ummanteltem Draht, der an eine Steckdose angeschlossen werden kann, dadurch weich (und warm) wird. In diesem Zustand kann man die Form anpassen - braucht man auch eine zweite person zu . Dann wieder ausstecken und abkühlen/Fest werden lassen. ist dann sehr stabil und ist da immer wieder "aufwärmbar" an jede Figur änderung anpassbar.

Ich hab so eine bei ebay ergattert. Vielleicht gibts da ja noch mehr.

LG

Anja
Das sind Thermobüsten, die gibt es noch ( bei meiner lag allerdings eine wunderschöne Anleitung dabei, die seit der "Spitztütenbhzeit" wohl nie mehr erneuert worden war.. )

Gestern haben wir ( Gabimaus und ich) Natalie in das Naßklebeband eingewickelt.
Obwohl das relativ schnell geht und man ja auch eigentlich nicht stramm anzieht, bekam sie doch nach einer Weile ziemliche Beklemmung. Man kann einfach nicht mehr tief einatmen, weil das Band die Ausdehnung des Brustkorbes einschränkt.
Das sollte man bei dem Arbeiten mit Gips erst recht bedenken.
Das Band gibt ja schon kaum nach, wenn ich mir vorstelle, das macht man mit Gips und wickelt den ganzen Oberkörper ein?
Grüße,
Darcy
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:54 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06781 seconds with 12 queries