Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


crash/crinkle genau im Fadenlauf zuschneiden???

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 29.06.2007, 23:03
Benutzerbild von liebeslottchen
liebeslottchen liebeslottchen ist offline
Mitarbeiterin im Nähmaschinengeschäft
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.05.2006
Ort: Rüssingen
Beiträge: 14.868
Downloads: 1
Uploads: 0
Frage crash/crinkle genau im Fadenlauf zuschneiden???

Tach zusammen!

Also ich bin grad dabei mir eine Bluse aus so einem Crash-Stoff zu "basteln".

Ich muss jetzt mal sagen: das exakte Zuschneiden im Fadenlauf kann man da ja wohl so halbwegs vergessen, oder?

Bei "normalen" Stoffen bügel ich selbigen vor dem Zuschnitt immer so, dass die Webkanten ganz exakt aufeinander liegen. Das fällt ja bei diesem "Krumpelstoff" schon mal von vorneherein weg.
Also hab ich versucht das Zeugs so ordentlich wie möglich aufeinander zu legen. Da hab ich dann Stecknadeln alle paar Zentimeter in die Webkante gesteckt, damit das wenigstens richtig liegt. Unregelmäßig hat die Webkante dennoch ausgesehen. Sonst messe ich halt auch von der Webkante aus meinen Abstand zur "Fadenlaufmarkierung" auf dem Schnitt und leg den Schnitt dan entsprechend aus. Bei einer krumpeligen Webkante geht das nun auch nicht so dolle.
Und allein durch gucken findet man den korrekten Fadenlauf auch nicht.

Na ja, ich hoff jetzt mal, dass das nichts macht, wenn das mit dem Fadenlauf nicht so hundertpro stimmt. Schließlich sieht ja der Stoff als solcher schon "unordentlich" aus.

Marion
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:36 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06622 seconds with 12 queries