Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Patchwork und Quilting


Patchwork und Quilting
In diesem Forumsbereich werden Projekte aus dem Bereich Patchwork besprochen. Die Patchworkstoff - Tauschringe (SWAPs) findet man im TAUSCHRING Forumsbereich.


mal eine andere decke - warhammer necrons

Patchwork und Quilting


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 29.06.2007, 19:03
Benutzerbild von gabi die erste
gabi die erste gabi die erste ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.04.2005
Ort: Rostock
Beiträge: 15.031
Downloads: 6
Uploads: 0
mal eine andere decke - warhammer necrons

Hallo ihr alle,

bitte nicht erschrecken, ich möchte nicht einsteigen in die spielesüchtige welt. Ich möchte nur meinem sohn mal was anderes schenken, als immer nur irgendwelche „üblichen“ geschenke.
Er ist fan dieser spielewelt, aber vor allem der tischspiele (o.k. der englische begriff ist üblich, aber…). So baut er sich die figuren (grauselig ), und eine landschaft zusammen (noch grauseliger ).
Als abwechslung möchte ich ihm eine kuscheldecke mal in reel zusammenbauen. Dazu möchte ich die symbole (eigentlich hieroglyphen ) dieser figuren verwenden.
Aber wie mache ich das dann in wirklich? Ich wollte die zeichen nicht sticken, sondern eher in einem pw-verfahren vernähen. Welches wäre dann am besten geeignet? Die dicke der striche sollte dann natürlich dicker sein, und die farben wähle ich auch etwas luftiger. Nur die art und weise der umsetzung fehlt mir noch.
Könnt ihr mir helfen? Oder besser, hat das schon mal wer gemacht und gibt mir ganz nett den ultimativen tip oder eine anleitung?

Viele rätselnde grüße
Gabi
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg necrons.JPG (43,9 KB, 409x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.06.2007, 19:09
Benutzerbild von inia
inia inia ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.11.2006
Ort: Frankfurt
Beiträge: 14.869
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: mal eine andere decke - warhammer necrons

Hallo,

ich habe sowas noch nicht gemacht, spontan fallen mir aber für die Symbole an den Seiten aufgenähte Kordeln ein. Damit wird es schön gleichmäßig und es ist um einiges weniger aufwendig als applizieren, was ich allerdings für das nette Grinsegesicht in der Mitte nebst Verzierungen präferieren würde (kann man dann vielleicht von hinten sogar noch "ausstopfen", damit es plastischer wird). Die Strukturierung des dunklen Hintergrundes sollte eigentlich zu patchen sein (bin da aber auch nicht so der Profi).

Viele liebe Grüße,

Nadine
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.06.2007, 19:31
Piezi Piezi ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.03.2006
Beiträge: 15.002
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: mal eine andere decke - warhammer necrons

Ich würde das mit Streifen applizieren, dürfte eigentlich nicht so schlimm sein. Bin leider kein Profi, ABER: wenn man sich die klassichen Quilts mal anschaut, da sind oft an den Seiten so Blütenranken usw. appliziert, das ist eigentlich doch nicht viel anders! Diese ganzen Stängel und so. Wenn man Streifen in einem 45° Winkel vom Fadenlauf schneidet und die zum Applizieren nimmt, sind die dehnbar und damit kann man auch Rundungen und diese Kreise hinkriegen. Ich muss das nachher nochmal gucken, ich ahbe das gerade erst in einem Heft oder Buch gelesen, in so einer Anleitung für Blumenstängel. Ich bin ja überhaupt kein Fan von diesen düsteren Spielen und so, aber das sieht bestimmt hammermäßig aus, wenn du den Untergrund patchst, diese dunklegrünen Flächen und die so ähnlich wie bei den Magic Tiles mit den schwarzen Trennstreifen arbeitest, und dann mit goldenem Stoff diese Symbole applizierst!

Viele liebe Grüße und was immer du machst, lass uns das Ergebnis mal sehen. Ist mal was ganz anderes ...

Juliane
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 29.06.2007, 20:28
Benutzerbild von gabi die erste
gabi die erste gabi die erste ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.04.2005
Ort: Rostock
Beiträge: 15.031
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: mal eine andere decke - warhammer necrons

Zitat:
Zitat von Piezi
Viele liebe Grüße und was immer du machst, lass uns das Ergebnis mal sehen. Ist mal was ganz anderes ...
Das hört sich schon mal gut an. Mixen: einmal patchen im hintergrund und applis im vordergrund, mit wattelinehinterlegung, so wirds plastisch, hmmm. Das muß ich mir mal dann größenmäßig vorstellen, dann gehts los.

Aber wartet nicht so schnell, sein geburtstag ist erst am 23.12.

Die idee mit den kordeln hört sich auch nicht schlecht an, aber wird das für eine kuscheldecke nicht zu fest?

Viele grüße
Gabi
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 29.06.2007, 20:53
Benutzerbild von liebeslottchen
liebeslottchen liebeslottchen ist offline
Mitarbeiterin im Nähmaschinengeschäft
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.05.2006
Ort: Rüssingen
Beiträge: 14.868
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: mal eine andere decke - warhammer necrons

Coole Idee!

Muss ich mir merken! Mein Sohn spielt auch WH, allerdings nicht 40K sondern Fantasy. Da spielt er dann die "Khemri". Das sind (soweit ich jetzt weiß) sozusagen die "Necrons" in der Fantasy-Welt!

Jaaaaa, ich geb's schon zu: ich bin auch ein Fan dieses Rollenspielsystems. Zum selber spielen komme ich allerdings nur noch selten. Aber so'ne Decke nähen, wär echt cool.

Ich tendiere übrigens auch zu einer Mischung aus PW und Applikationen. Einige Applis könnte man vielleicht auch "hinterfüttern", damit sie plastischer wirken. Ich hoffe, es versteht jetzt jemand, was ich mit "hinterfüttern" meine.

Auf alle Fälle zeig mal deine Fortschirtte bei der Decke. Das interessiert mich ja jetzt mal ganz besonders.

LG
Marion

PS: die WH Figuren sind übrigens gar nicht gruselig, sondern einfach nur mega
toll

Oh, hab ich überlesen Die Idee mit dem plastisch hinterfüttern hattest du ja schon selber ...... peinlich aber auch.

Geändert von liebeslottchen (29.06.2007 um 20:55 Uhr) Grund: Ergänzung nach dem PS
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:23 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11649 seconds with 13 queries