Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Verzweiflung: Maßtabelle Burda

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 29.06.2007, 10:31
stofftante stofftante ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.04.2006
Ort: bei Frankfurt
Beiträge: 15.383
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Verzweiflung: Maßtabelle Burda

Hallo Ines,
Wenn Du stolze 180 bist, wirst Du viel mehr Probleme mit den Längen haben. Dagegen ist dein Kummer wegen 44-46 nix. (immerhin bist Du 12 cm länger als der Schnitt, erstellt für Körpergröße 168)
Ich empfehle Dir dringend, deine Rückenlänge zu messen und mit der Tabelle zu vergleichen.
LG
Heidi
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 29.06.2007, 10:35
Benutzerbild von lysistrata
lysistrata lysistrata ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.10.2006
Beiträge: 15.024
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Verzweiflung: Maßtabelle Burda

Ahoi, Ines,
das geht ganz einfach.
Du kennst deine Umfänge an Brust, Taille und Hüfte.
Schnittmuster bestehen im allgemeinen aus zwei Vorderteilen und einem im Bruch zuzuschneidenden Rückenteil.
Also mißt du auf der entsprechenden Höhe (Brust, Taille, Hüfte) die Vorderteile und das Rückenteil nach, und zwar ohne die Nahtzugabe, nur zwischen den Nahtlinien.
2x Vorderteilbreite plus 1x Rückenbreite = dein Umfang plus Betrag x.
x sollte je nach Schnitt und Stoff mindestens 2cm, normal 5cm, und bei locker sitzenden Sachen auch gern 10cm sein.
Das ist die Bewegungs- und Bequemlichkeitszugabe, die MUSS drin sein, sonst gibt das "Wurst-in-Pelle"...

Zu groß zugeschnitten ist nicht schlimm, dann abstecken und halt weiter innen nähen, aber zu klein zugeschnitten wäre übel, logischerweise.
__________________
LG, Lysistrata

"Never fit a dress to the body but train the body to fit the dress"
- Elsa Schiaparelli -
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 29.06.2007, 10:40
Benutzerbild von lysistrata
lysistrata lysistrata ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.10.2006
Beiträge: 15.024
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Verzweiflung: Maßtabelle Burda

Im Burda-Buch steht, jeweils die Hälfte der Längendifferenz in halber Armausschnitthöhe und zwischen Taille und Armausschnitt zugeben.
Also Schnittteile auf diesen Höhen quer durchschneiden, Differenz mit Papier einkleben, Linien anpassen und fertig.
__________________
LG, Lysistrata

"Never fit a dress to the body but train the body to fit the dress"
- Elsa Schiaparelli -
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 29.06.2007, 10:45
Benutzerbild von Bri-mi-gu-Lau
Bri-mi-gu-Lau Bri-mi-gu-Lau ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Ort: Bremen
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
Lächeln AW: Verzweiflung: Maßtabelle Burda

Ich orientiere mich auch überhaupt nicht an der Masstabelle und nehme immer die Größe, die ich sonst auch habe. Bei Schnitten mit wenigen Teilen wie zb. Hose und Shirt lege ich manchmal ein Teil aus meinem Kleiderschrank drauf, um zu sehen, ob die Größe so paßt. Das klappte bisher immer ganz gut.

Liebe Grüße

Britta
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 29.06.2007, 10:48
Benutzerbild von lysistrata
lysistrata lysistrata ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.10.2006
Beiträge: 15.024
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Verzweiflung: Maßtabelle Burda

Ja, aber wenn sie, wie ich erst überlesen habe, 1,80m ist, wird das SO nicht klappen, da hat Stofftante völlig recht.
12 cm länger im Vergleich zum Standard führt dann wahrscheinlich zu bauchfreien Oberteilen....
__________________
LG, Lysistrata

"Never fit a dress to the body but train the body to fit the dress"
- Elsa Schiaparelli -
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:39 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06823 seconds with 13 queries