Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Matschhose wasserdicht oder wasserabweisend?

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 28.06.2007, 21:32
Meabea Meabea ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 14.869
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Matschhose wasserdicht oder wasserabweisend?

Huhu,

ich hatte für meinen Sohn auch vergeblich nach einer 74er Hose gesucht und wurde nicht fündig. Habe aber die Erfahrung gemacht, dass mit Gummizug an den Beinen und extrem verstellbaren Trägern auch zu grosse Hosen ihren Zweck erfüllen. Würde ich nochmal vor diesem Problem stehen, würde ich eines der zahlreichen Lidl-Penny-Aldi-Schnäppchen nehmen und einfach Kürzen. Gegen zu viel Weite oben würde ich im Rücken noch ein breites Gummi anbringen.

Um die vorherigen Beiträge noch zu ergänzen: Die gängigen Buddelhosen sind nicht im Jogginghosenstil (wie Regenhosen für ältere Kinder oder Erwachsene), sondern ähneln eher den Anglerhosen mit sehr breitem Latz vorn wie hinten und sind auch an den Seiten hoch geschlossen. Dann rutscht kein Oberteil raus, sie können sich den Matsch auch über den Bauch kippen oder sich hinlegen. Es muss nicht immer auch eine Regenjacke drüber, nur weil sie in der feuchten Sandkiste spielen.

Und alle haben verstellbare Träger aus breitem Gummi, damit trotz störrischem Material noch ein wenig Bewegungsfreiheit bleibt. Die machen dann auch ein paar Wachstumsschübe mit und wenn dann plötzlich die Länge nicht mehr stimmt gibt es auch so eine Art "Stulpen" mit oben und unten Gummizug um die sonst noch passende Hose zu verlängern. (Die lassen sich natürlich auch prima selbst schneidern...)

Viel Spass beim Werkeln!

Lieben Gruss von Maike
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 28.06.2007, 21:40
Benutzerbild von Motschekiepchen
Motschekiepchen Motschekiepchen ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.06.2005
Ort: Tamm bei Stuttgart
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Matschhose wasserdicht oder wasserabweisend?

Zitat:
Zitat von Capricorna

Sie trägt derzeit wohl 74, und wir hoffen, dass sie dieses Jahr noch ein bisschen wächst und dann im Herbst auch 80 tragen kann... Für ihre 21 Monate ist sie eben sehr klein.
Jaja, das kenne ich. Timo ist auch so ein Hänfling. 21 Monate, 8 kg, Gr. 74, Hauptnahrungsmittel: Muttermilch und Eis

Mir ist aber noch etwas eingefallen: Als Fabian in dem Alter war, hatte ich ihm auch solche Regenhosen gekauft, ohne Beschichtung innen - und er mochte sie nicht anziehen (obwohl er ja eine dünne Hose oder Strumpfhose drunter hatte). Erst mit drei Jahren hat er welche mit Fleece innen angezogen. Finde ich persönlich auch angenehmer auf der Haut oder mit Strumpfhose drunter. Also ich würde nur welche nähen mit Innenbeschichtung.

Als Schnitt eine bequeme Traninigshose oder weite Latzhose. Bei Buttinette gab es mal so Regenbekleidungsstoff für 2 Euro oder so, hatte ich bestellt, habe gerade geguckt, finde ich aber nicht mehr. Ansonsten Wachstuchdecken oder Duschvorhänge müßten doch auch gehen, oder?

Ach ja, die gekaufte Regenkleidung kann ruhig größer sein, dann wächst sie ein wenig mit. Ich habe öfters auch die Ärmel oder Beine hochgekrempelt. Regenjacken in Gr. 68 oder 74 gab es halt nicht. So hat Timo eben einen Regenmantel an

Gruß Ines
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 29.06.2007, 11:05
Benutzerbild von Minismama
Minismama Minismama ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.05.2006
Ort: mittendrin!
Beiträge: 14.869
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Matschhose wasserdicht oder wasserabweisend?

Hallo Kerstin, ich habe Mia mal Matschfüßlinge aus einem wasserfesten Stoff genäht - die Nähte habe ich mit einer Paste aus dem Outdoor/Campingbereich versiegelt, weiß aber nicht mehr, wie das Zeug hieß. Bei den gekauften Matschhosen, sind die Nähte von innen mit einem Band abgedeckt und verschweisst!

Ich würde ehrlich gesagt aber auch eine 80er/86er-Hose nehmen und etwas Weite oben rausnehmen, hatte Mia mit Gr. 68 schon in einer 80er-Hose und die ist ja auch ein ganz schmales Handtuch!

Liebe Grüße,

Katrin
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 29.06.2007, 11:17
Morgaine81 Morgaine81 ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.08.2006
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Matschhose wasserdicht oder wasserabweisend?

Hallo!

Matschhosen müssen unbedingt wasserdicht sein!
Ich persönlich mag auch die am liebsten die oben wie eine Latzhose gearbeitet sind, und ganz wichtig finde ich unten am Bündchen ein Gummi, so wie bei Reiterhosen, damit die Hose in den Gummistiefeln nicht hoch rutscht...
Meine Tochter ist überigens auch nicht sonderlich größ, und ist mit ihren 22Monten auch gerade erst aus 74/80 raus gewachsen...dafür aber gewaltig ;-)
Ich habe ihr aber schon lange die H&M Buddelhose in 80/86 angezogen...das ging...!
Bei Tchibo gibt es überigens immer kurz nach dem Start des Kindergartenjahres Regenklamotten...und ich meine letztes Jahr gab es auch rosane
__________________
Liebe Grüße Kim
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 29.06.2007, 11:29
Benutzerbild von Motschekiepchen
Motschekiepchen Motschekiepchen ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.06.2005
Ort: Tamm bei Stuttgart
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Matschhose wasserdicht oder wasserabweisend?

Zitat:
Zitat von Morgaine81
Bei Tchibo gibt es überigens immer kurz nach dem Start des Kindergartenjahres Regenklamotten...und ich meine letztes Jahr gab es auch rosane
Ja, das stimmt. Sogar mit farblich passenden rosa Jacken. Im Kindergarten und der Musikschule hatten die Mädels fast alle die rosa Hosen und die rosa Jacken an.

Gruß Ines
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:56 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07186 seconds with 12 queries