Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Burda-Masstabellen eigenartig

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 28.06.2007, 15:39
Benutzerbild von Ulrike1969
Ulrike1969 Ulrike1969 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2001
Ort: Nürnberg
Beiträge: 15.809
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Burda-Masstabellen eigenartig

Hallo,
die Maßtabellen sind ungenau, d.h. die jeweiligen Modelle weichen mehr oder weniger davon ab.
Daher würde ich Dir empfehlen den Schnitt an den wichtigsten Stellen auszumessen. Sowie die Oberteile entsprechend verlängern.
Eine Full Bust Alteration brauchst Du nur wenn du wirklich viel Busen hast (deutlich mehr als B-Cup).
Außerdem solltest Du beachten wenn Du bisher Burda Plus genäht hast und nun normale Burdagrößen nähen willst dass dort teils erhebliche Proportionsunterschiede und Bequemlichkeitsweiten eingerechnet sind (falls Dir die Normalgrößenkollektion von den Maßen her reicht; was ich eher nicht glaube - aber miss mal nach)
Z.B. eine Normalgröße 46 ist deutlich enger und anders geschnitten als eine Burda Plus 46. Burda Plus scheint auch mind. C-Cup einzurechnen, finde die Sachen jedenfalls ziemlich weit am Busen (ich trage B-C)
Bei Kaufkleidung ist das auch so: Übergrößenkollektionen sind i.d.R. sehr viel weiter als Normalgrößenkollektionen; das merkt man wenn man vom Größenbereich in beide Kollektionen fällt und versch. durchprobiert.
Gruß
Ulrike
(die mit Oberweite 117 cm niemals in Burda Normalgröße 46 oder Kaufsachen Normalgröße 46 passen würde; bei Übergrößenkollektionen ja aber nicht bei normaler Mode. Ich nähe Oberteile meist aus Normalgrößenkollektionen Gr. 48 oder 50; denn Burda Plus und andere Übergrößenschnitte passen mir von den Proportionen her überhaupt nicht)
__________________
Meine Galerie
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 28.06.2007, 15:42
Benutzerbild von flohoneymoon
flohoneymoon flohoneymoon ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.06.2007
Beiträge: 43
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Burda-Masstabellen eigenartig

Danke an Euch alle. Ich versuchs jetzt mal so, wie Du, "Stoffsüchtige", mir geraten hast. Die Lösung kommt meinem Problem am nächsten. Ich sehe nämlich wirklich nicht wie ein Monster aus und kann z.B. nichts bei Ulla Popken einkaufen, weil mir dort sogar Gr. 44 zu groß ist - und das ist doch ein Geschäft für Größe 52-56.

Ich werde wieder berichten.

LG
Hannedore
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 28.06.2007, 15:54
Benutzerbild von Ute Monika
Ute Monika Ute Monika ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.12.2006
Beiträge: 1.798
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Burda-Masstabellen eigenartig

Zitat:
Zitat von stoffsuechtige
Hallo Hannedore,
ich kann dir nur raten: Vergiss die Maßtabelle!

Besser ist (so mache ich es immer, seitdem mir eine Nähkursleiterin den Tipp mal gegeben hat) direkt an den Schnittteilen auszumessen. Und siehe da: Nach der Methode stellt sich fast immer raus, dass ich wie auch bei den Kaufklamotten Gr. 44 bzw. 46 ausradeln muss.
So mache ich es schon sehr lange, denn sonst müßte ich die Größen 36-46 ausschneiden.
__________________
LG
Ute Monika
Ich näh mir (uns) was 2018 - Hobbyschneiderin 24 - Forum
Vernäht seit 01.01.18 ca 27 meter

"Schnittmuster sind Baupläne für Klamotten" O-Ton meines GG
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 28.06.2007, 15:55
Benutzerbild von Elksas
Elksas Elksas ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: Braunschweig
Beiträge: 14.868
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Burda-Masstabellen eigenartig

Kurz und knapp: VERGISS DIE MASSTABELLE !!!

Ich trage bei Kaufklamotten fast überall eine 38. Nach Burda brauch ich, wenn ich mich recht erinnere 42. Ich näh mir einfach alles in Burdas 38 und es sitzt super. Gerade vor 2 Monaten habe ich eine Bluse rausgekramt die ich vor Jahren, als eines meiner ersten Stücke, angefangen habe und dann weggelegt habe weil ich keine Knopflöcher konnte. Die war in 42 zugeschnitten. Ich hab sie angesehen, übergezogen und in den Müll getan. Ein Kartoffelsack war nix dagegen!
Manchmal frage ich mich, wozu die überhaupt eine Maßtabelle haben. Also Bequemlichkeitszugaben waren das bei der Bluse definitiv nicht mehr!!!
__________________
Tschau Elke

...nach 3 Jahren Nähmaschinenabstinenz wieder dabei...
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 28.06.2007, 21:09
kassandrax kassandrax ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.03.2005
Ort: OWL
Beiträge: 4.468
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Burda-Masstabellen eigenartig

Falls du bereits ein Schnittmuster besitzt das du genäht hast und das dir gut passt, leg den Schnitt auf den gewünschten Burdaschnitt und vergleiche.

Auch ich gehöre zu denen, die mit der Burda-Maßtabelle noch nie etwas anfangen konnten. Laut Tabelle trage ich Größe 38/40, ich nähe aber Größe 34/36 - die gleiche Größe, die ich auch in gekaufter Bekleidung trage.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:40 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10852 seconds with 12 queries