Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Wer frickelt Schnitte auf mehr Teilungsnähte um?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 28.06.2007, 12:39
rena rena ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.11.2004
Ort: Bad Zwischenahn
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wer frickelt Schnitte auf mehr Teilungsnähte um?

Hallo,

ich mache das auch, aber nur weil ich eben gerne diese Nähe mag. Sie machen schön schlank, find ich. Außerdem sehen sie eleganter aus.

Und bei gestreiften Stoffen lege ich das eine oder ander Teil dann schon mal quer zum Fadenlauf, sieht auch ganz nett aus.

Gruß, Rena
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 28.06.2007, 14:19
Benutzerbild von gabi die erste
gabi die erste gabi die erste ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.04.2005
Ort: Rostock
Beiträge: 15.046
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Wer frickelt Schnitte auf mehr Teilungsnähte um?

Ich kann brustabnäher nicht ausstehen. Deshalb schneide ich alle schnittmuster auf wiener nähte und dergleichen um. Die gefallen mir eindeutig besser und die schnitte sehen (bei einfarbigen stoffen) auch nicht so langweilig aus.
Außerdem ist die paßform eindeutig besser. Denn mit einer etwas größeren oberweite als die industrie sie vorsieht, klafft jede kaufkleidung vorn auf (oh graus).

Deswegen bin ich ja froh, daß ich nähen kann , so paßt mir meine kleidung auf jeden fall.

Viele grüße
Gabi
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 28.06.2007, 20:05
Benutzerbild von darot
darot darot ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Beiträge: 17.510
Downloads: 30
Uploads: 0
AW: Wer frickelt Schnitte auf mehr Teilungsnähte um?

Hallo,

auch ich mache das gerne, weil ich Brustabnäher - vor allem in Shirts - ziemlich ätzend find.
Außerdem bietet sich so natürlich die Möglichkeit auch farblich oder seitens der Beschaffungsart einen Mix zu machen.

Vor allem bei größeren Oberweiten legt sich der Stoff ja gerne in Falten....
__________________
Grüße
Dagmar
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 28.06.2007, 21:33
Benutzerbild von signatur
signatur signatur ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2005
Ort: steiermark
Beiträge: 14.898
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Wer frickelt Schnitte auf mehr Teilungsnähte um?

schreit dieses thema nicht nach einem wip oder gibt es ein foto des ursprünglichen und des umgewandelten schnitts?
signatur
__________________
"Echter Luxus ist Qualität, Qualität, Qualität - ohne auf irendeine Weise einen Kompromiss zu machen" Christian Ghion, französischer Designer
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 29.06.2007, 00:54
Benutzerbild von lysistrata
lysistrata lysistrata ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.10.2006
Beiträge: 15.024
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wer frickelt Schnitte auf mehr Teilungsnähte um?

ja, meine liebe Signatur,
wenn ich denn eine Digicam oder überhaupt was fotografierendes hätte.....
Ich hab meinen uralten PC, einen noch älteren Drucker, und immerhin DSL, und das war es.
Keine Cam, nicht mal mehr eine analoge, kein Scanner, nicht mal Boxen am PC.
Da muß sich dann schon jemand anderes erbarmen...
Aber ich kann nur sagen, es lohnt sich, auch wenn man nach dieser Änderung über den Stoffverbrauch zetert, es paßt um Klassen besser als mit simplen Abnähern.
Ich hab heute (kann grad keine Rosenstickereien mehr sehen) ein Shirt zu einem Kleid mit engem Oberteil und Glockenrock umgestrickt, und allein der Schnitt auf Papier sitzt schon wie eine 1.
Allerdings muß man dazu anmerken, daß frau dann immer denselben BH dazu tragen muß, Variationen in der Höhe/Breite des Brustpunktes sieht man sofort (ausgeleierter Sport-BH gegen Bügel-push-up... )
Die Methode, an jedem Teil im Kleiderschrank einen Zettel mit näheren Infos anzuheften, hat wohl doch was..
__________________
LG, Lysistrata

"Never fit a dress to the body but train the body to fit the dress"
- Elsa Schiaparelli -
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:40 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09370 seconds with 13 queries