Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Patchwork und Quilting


Patchwork und Quilting
In diesem Forumsbereich werden Projekte aus dem Bereich Patchwork besprochen. Die Patchworkstoff - Tauschringe (SWAPs) findet man im TAUSCHRING Forumsbereich.


crasy patchwork

Patchwork und Quilting


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 23.01.2008, 20:53
Mausi Mausi ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: NRW
Beiträge: 365
Downloads: 41
Uploads: 0
AW: crasy patchwork

Hallo zusammen,

ich wollte nun auch mal Crazy ausprobieren und mir eine Haube für
meine Oerlock nähen.
Nach Sonnys Anleitung habe ich einen Probelappen genäht 16,5 x 16,5cm, ist schön geworden.
Aber jetzt geht es weiter, ich habe mir als Trägerstoff ein altes Baumwoll-
Bettlaken genommen und davon einen Streifen von 90x 45 cm abgeschnitten.
Bin mittig auf diesem Stoffstreifen mit dem Crazy angefangen und nun habe ich entweder so lange Seiten für Stoffstreifen oder aber ich muss ein Stoffstück an zwei schon vorhandene angenähte Stoffstücke annähen.
Das ist ja wohl nicht richtig, diese Fummelei.
Ich habe immer den Stoff so angenäht, daß ich gerade Seiten bekomme.
Aber irgendwann ging es nicht mehr auf.
Was habe ich da fasch gemacht.
Oder näht man immer diese Stoffstücke im Uhrzeigersinn dran.
Ich komme nicht mehr weiter.

Vielleicht kann mir jemand helfen, wo mein Fehler liegt.

LG
Hildegard +++
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 24.01.2008, 14:26
Benutzerbild von BiZi
BiZi BiZi ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.04.2005
Ort: Südpfalz
Beiträge: 14.869
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: crasy patchwork

Liebe Hildegard,

ich glaube , dass es besser ist, einzelne Crazy-Blöcke zu nähen, z.B. 20x 20 cm und die dann später zusammen zusetzen, evtl. auch mit zwischengesetzen Streifen, wie andere Patchworkblöcke auch.

Gruß

Birgit
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 24.01.2008, 20:17
Benutzerbild von Sternlefan
Sternlefan Sternlefan ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.01.2008
Ort: Neu-Ulm
Beiträge: 2.823
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: crasy patchwork

Zitat:
Zitat von BiZi Beitrag anzeigen
Liebe Hildegard,

ich glaube , dass es besser ist, einzelne Crazy-Blöcke zu nähen, z.B. 20x 20 cm und die dann später zusammen zusetzen, evtl. auch mit zwischengesetzen Streifen, wie andere Patchworkblöcke auch.

Gruß

Birgit
Jetzt habt Ihr mich auch drangekriegt. Ist das ansteckend oder was?
Jedenfalls habe ich jetzt mal eine Frage dazu, denn ich habe so etwas bisher noch nie gemacht, aber ganz große Lust dazu bekommen: wenn man die kleinen Stoffstücke so zu einem Block zusammennäht, wie es bei dem Crazy-Link gezeigt wurde: wann verbindet man die kleinen Blöcke denn mit dem "Trägerstoff"? Schließlich müssen die Teile doch "frei" liegen, damit man sie überhaupt zu einem Crazy-Block zusammennähen kann. Da ist doch der Trägerstoff im Wege, oder habe ich etwas falsch verstanden?

Fragende Grüße von
Sternlefan
Angi
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 24.01.2008, 21:12
Mausi Mausi ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: NRW
Beiträge: 365
Downloads: 41
Uploads: 0
AW: crasy patchwork

Hallo Birgit,

danke für Deine Antwort. Ja, als Abdeckhaube mit Quadraten und zwischengesetzten Streifen wäre auch eine Möglichkeit, müßten dann warscheinlich nur kleiner sein.

@Angi: Es gibt sicherlich verschiedene Möglichkeiten. Ich versuche dieses auch zum ersten Mal.
Nach Sonnys toller Anleitung habe ich einen Block genäht, der ist auch gut
geworden.
Der Trägerstoff ist in meinem Fall ein stabiles Baumwollbettlaken.
Das erste Stoffstück habe ich rechts auf diesen Trägerstoff gelegt und füßchenbreit abgesteppt, dann umgelegt und gebügelt. Und somit wurden die anderen Stoffstücke alle miteinander verbunden, immer irgendwo an einer Längsnaht angesetzt.
Aber irgendwann bekam ich Probleme und konnte meine Stoffstücke nicht mehr an einer Seite annähen sondern schon an zwei Seiten, und dann wurde es etwas schwierig nach dieser Methode.
Aber es gibt sicherlich auch noch eine andere Methode, da werden die Stoffe
auf Vlies gebügelt und Stoffkante an Stoffkante gesetzt und über diese Stoffkante nochmal mit einem Zierstich verbunden, aber ich habe Bedenken
daß der Stoff ausfransen könnte, deshalb wollte ich das nicht.
Nun muß ich weitersehen, sicherlich habe ich etwas falsch angefangen, wer
weiß.

LG
Hildegard +++
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 24.01.2008, 21:24
Mausi Mausi ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: NRW
Beiträge: 365
Downloads: 41
Uploads: 0
AW: crasy patchwork

Hallo Angi,

mir ist soeben noch etwas eingefallen.
Ich denke die Stoffstücke werden auf dem Trägerstoff genäht, damit sich der Stoff nicht verziehen soll.
Wäre auch eine Möglichkeit wie Du es schreibst erst die Stoffstücke alle zusammennähen und dann auf Vlies bügeln und anschließend den mit dem Trägerstoff verbinden.
Aber das Problem wird bei mir immer noch bleiben.
Vielleicht bin ich mit den Stoffstücken falsch angefangen.
Vielleicht kann mir noch jemand einen Rat geben.

LG
Hildegard +++
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:03 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09108 seconds with 12 queries