Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Wer kennt Systemschnitt?

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 24.06.2007, 09:17
Benutzerbild von Fräuleinballisto
Fräuleinballisto Fräuleinballisto ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.11.2006
Ort: Rosenheim Obb.
Beiträge: 68
Downloads: 0
Uploads: 0
Frage Wer kennt Systemschnitt?

Hallo,
da ich mit manchen Fertigschnitten von burda (nur mit eng anliegenden wie Blusen, Westen, Hosen, Jacken) ziemlich viele Änderungen wegen schmalem Rücken und Schultern und des wohl allzu bekannten Problems: schmale Taille zu breiterer Hüfte (typische Birnenform: oben 40, um die Hüfte 44), habe ich mich mal wieder an Systemschnitt versucht. In längst vergangenen Tagen hatte schon mal eine Jeans damit gut hingekriegt, als ich untenrum auch noch 40 trug.
Diesmal habe ich den Kleidergrundschnitt gearbeitet, der ist laut den Autorinnen Voraussetzung für einen Westenschnitt.
Das Problem: ich hab das ganze nun schon zum zweiten Mal an diesem Wochenende von vorne gezeichnet, aus Nessel zugeschnitten, genäht und angezogen und es passt immer noch nicht so richtig, nicht mal mit noch mehr eingearbeiteten eigenen Maßen beim 2. Versuch. Der Rücken beult sich immer noch. Die Abnäher vorne sind auch nicht optimal und die Schulterabnäher hinten schon gar nicht.
Wer hat schon mal mit eigenen Maßschnitten gearbeitet und kann mir evtl. einige Tipps für eine schön anliegende Rückseite geben? Soll ich nur die Rückennaht schmaler nähen oder auch die Abnäher und Seitennähte.....?? Vielleicht kennt ja jemand ähnliche Schnittprobleme.
Verzweifeltes "Schneiderlein" wäre echt dankbar für etwas Hilfe...
Gruß, Susi
Ein Foto von der Kleidrückseite hab ich angehängt
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg kleidergrundschnitt_rueckseite.JPG (9,7 KB, 202x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.06.2007, 10:14
garoa garoa ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 1.251
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Wer kennt Systemschnitt?

hallo susi,

ich glaube, dein rücken ist zu lang, deshalb staucht der stoff. der rücken könnte etwas weniger breite vertragen.
leider weiß ich nicht, wie du das bei systemschnitt ändern kannst. vielleicht hilft es dir ja trotzdem ein wenig weiter.
gruß marion
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.06.2007, 10:18
Schnipsli Schnipsli ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.07.2003
Beiträge: 216
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Wer kennt Systemschnitt?

Hallo

Also ich habe im Konstruktions-Kurs gelernt, dass auch ein nach eigenen Massen gezeichneter Schnitt noch nicht perfekt ist. Darum näht man ein Nessel, steckt und näht die Änderungen ab und überträgt sie dann auf das Grundkleid. Erst dann ist der Schnitt fertig für die Weiterverarbeitung.

Also als erstes würde ich jemanden bitten die Querfalte (im Rücken) in der Taille abzustecken. Dann schauen wie das ganze fällt, evt. musst du auch an den Schultern noch etwas korrigieren. Irgendwie beult es ein bisschen, ich kann aber nicht genau erkennen, was genau wie beult.

Es Grüessli
Schnipsli
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.06.2007, 10:22
Benutzerbild von lysistrata
lysistrata lysistrata ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.10.2006
Beiträge: 15.024
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wer kennt Systemschnitt?

Hallo,

das sieht aus wie eine zu lange Hintere Mitte, also vom Nacken zur Taille.
Mir juckt es in den Fingern, dich abzustecken
Ich würde die Abnäher alle wieder aufmachen, Kleid anziehen, und dann jemand stecken lassen.
Eventuell mußt du, damit die Seitennähte gerade bleiben, die Taillenabnäher auf je 2 aufteilen und die u.U. auch gekurvt abstecken.
Im Extremfall würde ich auch eine Teilungsnaht in der Taille machen, wenn es anders nicht hinzukriegen ist....

Könnte es auch ein Vermessungsproblem sein?
Sich wie im Buch ein Band um die Taille zu binden, ist da sehr hilfreich zum Messen.
__________________
LG, Lysistrata

"Never fit a dress to the body but train the body to fit the dress"
- Elsa Schiaparelli -
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 24.06.2007, 12:02
stofftante stofftante ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.04.2006
Ort: bei Frankfurt
Beiträge: 15.539
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Wer kennt Systemschnitt?

Hi
Deine Rückenlänge ist zu lang (1-2 cm), die Rückenbreite könnte ein bißchen kleiner (0.5-1cm) sein und unterhalb der Taille (ca. 4 cm) ist zu wenig Weite. Seitennaht von Taille bis unter Hüfte auftrennen. Neue Weite stecken. Dadurch kann das Teil dann nach unten rutschen, und Du siehst mit Hilfe des angelegten Taillenbandes dann wieviel Du die Rückenlänge kürzen mußt.
LG
Heidi
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:01 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10806 seconds with 13 queries