Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Blutige Anfängerin versucht sich an einer Tunika...

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #66  
Alt 29.06.2007, 12:29
Benutzerbild von Bluesmile
Bluesmile Bluesmile ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.07.2004
Ort: Nürnberg
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Blutige Anfängerin versucht sich an einer Tunika...

Zitat:
Zitat von Hesting
Besser: ja, wirklich perfekt: nein. Der überstehende Rest zersetzt sich trotzdem munter weiter.
Ich bin deswegen auch auf Umnähen gepolt, mal sehen, wie lange ich das durchhalte.
Zumindest sieht es dann ordentlicher aus.

Naja, wenn man ein Overlockfüßchen hat, dann gibt es auch keinen überstehenden Rest...

@hellen: Hm, das sah für mich nach Geradstich aus, sorry...Vielleicht das nächste Mal den Zickzack breiter stellen
Mit Zitat antworten
  #67  
Alt 29.06.2007, 21:31
Benutzerbild von *Sue*
*Sue* *Sue* ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.09.2006
Ort: Bremen
Beiträge: 14.869
Blog-Einträge: 1
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Blutige Anfängerin versucht sich an einer Tunika...

Zitat:
Zitat von Hesting
Besser: ja, wirklich perfekt: nein. Der überstehende Rest zersetzt sich trotzdem munter weiter.
Ich bin deswegen auch auf Umnähen gepolt, mal sehen, wie lange ich das durchhalte.
Zumindest sieht es dann ordentlicher aus.
Normalerweise sollte nach dem Versäubern aber nichts mehr überstehen. Das linke Einstichloch in den Stoff und das rechte Einstichloch neben den Stoff => die Stoffkante wird umfasst und es franst wirklich nichts mehr. Wenn man allerdings neben der Stoffkante näht (und dann noch mit sehr schmalem Zickzack) franst es unweigerlich

Ich find die Tunika schick und habe sehr gerne mitgelesen!
Mit Zitat antworten
  #68  
Alt 30.06.2007, 12:56
Benutzerbild von Hesting
Hesting Hesting ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.04.2007
Ort: Darmstadt
Beiträge: 1.273
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Blutige Anfängerin versucht sich an einer Tunika...

Zitat:
Zitat von Bluesmile
Naja, wenn man ein Overlockfüßchen hat, dann gibt es auch keinen überstehenden Rest...
Ja, aber welche Nähanfängerin mit Billigmaschine und kleinem Budget hat das schon?
Mit Zitat antworten
  #69  
Alt 30.06.2007, 13:59
spring spring ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.05.2005
Beiträge: 1.692
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Blutige Anfängerin versucht sich an einer Tunika...

Ich hab auch kein Overlockfüßchen, ich mach das immer so, vorm versäubern nochmal zurückschneiden, machmal hat man ja auch mal etwas schief ausgeschnitten und hat dann eine gerade Kante, dann wie schon gesagt mit breitem nicht zu lang eingestellem Zickzack und der äußere Stich geht neben den Stoff, dass die Kante eingeschlossen wird. Nach dem ersten Nähen franzt da evtl. auch noch was aus, schneidet man eben weg und gut ist.
Ist schön geworden die Tunika, aber der Versuch mit dem Versäubern mit minimal Zickzack und mitten auf der Nahtzugabe ist schon süß, aber woher soll man das alles auf einmal wissen beim ersten Stück, später mal schmunzelt man selbst über solche Sachen.
Also ich würds einfach bis zur "Versäuberungsnaht" zurückschneiden und nochmal drüber, so wies jetzt ist franzt es immer nett weiter. Ist aber auch eine Möglichkeit so dünne Stoffe in den Griff zu bekommen, wenn eine Naht drin ist greift die Nähma besser und man hat nicht so die Gefahr, dass der Stoff von der Näma "gefressen" wird.
Mit Zitat antworten
  #70  
Alt 30.06.2007, 14:29
kassandrax kassandrax ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.03.2005
Ort: OWL
Beiträge: 4.415
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Blutige Anfängerin versucht sich an einer Tunika...

Flusen oder nicht, ich finde deine Tunika ist spitze geworden. Der Stoff ist einfach toll und passt sehr gut zum Schnitt. Das Innenleben sieht ja niemand und ausserdem muss es ja auch Bereiche geben in denen man sich noch verbessern kann, sonst wirds langweilig
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:09 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09328 seconds with 13 queries