Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Wie Schnitt für "glatten" Rücken in gesmockten Rücken verwandeln?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 20.06.2007, 13:52
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 15.602
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Wie Schnitt für "glatten" Rücken in gesmockten Rücken verwandeln?

Ich weiss, dass es sehr aufwendige und schöne Smoktechniken gibt.
Aber ich habe nichts sehr Exklusives vor - es geht um ein sehr simples Projekt. Es ist zum verschenken und an sich nur zum 1x tragen gedacht.
Und es ist mir selbstverständlich bewusst, dass es sich dabei nicht im entferntesten um ein Dirndl handelt!

Im Trachtenladen habe ich viele Landhausmieder angeschaut.
Die, die der Beschenkten am bequemsten waren, waren auf der Seite gesmokt und hatten hinten einen Reissverschluss.
Trotz smocken ist der Einstieg mit RV wesentlich bequemer.
Vielleicht ist "smocken" hier zu hoch gegriffen: Ein Teil des Stoffes war mittels waagrecht untereinander eingenähten Gummibandstreifen elastisch gestaltet worden. Es geht dabei nur darum, dass das Mieder etwas bequemer ist und nicht "einschnürt".
Vermutlich geht es darum, dass der etwas fülligere Bauch nicht so plattgedrückt wird.
Ich glaube auch nicht, dass in den Stücken extrem viel Stoff "versenkt" wurde, da die meisten aus Jeansstoff waren, der dann sehr aufgetragen hätte.
An anderer Stelle hat jemand im Forum geschrieben, dass man ca. 1/3 "versmokt"

Sinnvoll erscheint mir Nowaks Vorschlag: Stoff "vorsmocken" und diesen dann anhand des Schnittmusters wie vorgegeben zuschneiden.
Ich denke, das könnte ich beim Teil 3/4 machen. Dieses könnte ich unterhalb der Armkugel durchtrennen und nur den unteren Teil smocken. Dann hätte ich vielleicht den Effekt, den ich mir in etwa vorstelle...

Auf jeden Fall schon mal danke, ich werde dann mal ausprobieren, wenn es etwas kühler wird...
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 20.06.2007, 17:21
Benutzerbild von lysistrata
lysistrata lysistrata ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.10.2006
Beiträge: 15.024
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wie Schnitt für "glatten" Rücken in gesmockten Rücken verwandeln?

Nein, es bleibt nur ein Drittel vom Stoff übrig, schau mal, wie dicht die Falten liegen:
hier
Unterm Arm würde ich mir das gewaltig auftragend vorstellen....
__________________
LG, Lysistrata

"Never fit a dress to the body but train the body to fit the dress"
- Elsa Schiaparelli -
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 20.06.2007, 17:40
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 15.602
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Wie Schnitt für "glatten" Rücken in "gesmockten" Rücken verwandeln?

Wenn man so "eng" smockt, dann ist es klar. Danke für die Bilder! So habe ich auch schon "gesmockt", nur hiess das anders, war bei etwas historischem

Aber wie gesagt: Ich möchte den eigentlich unelastischen Stoff nur etwas elastisch machen mittels "unternähen" von Gummibändern. Der Ausdruck "smocken" stimmt wohl nicht wirklich.

Ich probier heute Abend, wenn möglich, mal ein bisschen herum.
Vielen Dank für die Anregungen! Allein denkt man oft einfach nur im Kreis...
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 20.06.2007, 18:27
kassandrax kassandrax ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.03.2005
Ort: OWL
Beiträge: 4.382
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Wie Schnitt für "glatten" Rücken in gesmockten Rücken verwandeln?

Zitat:
Zitat von lysistrata
Nein, es bleibt nur ein Drittel vom Stoff übrig, schau mal, wie dicht die Falten liegen:
hier
Unterm Arm würde ich mir das gewaltig auftragend vorstellen....
Das ist sicherlich von der Technik abhängig aber bei meinen gesmokten Oberteilen bleiben 2/3 übrig, ein Drittel "verschwindet" durch das Smoken. Allerdings habe ich Gummismog gemacht.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 24.06.2007, 17:33
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 15.602
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Wie Schnitt für "glatten" Rücken in gesmockten Rücken verwandeln?

Also, danke für eure Anregungen.
Ich habe nun banalen "Gummismock" gemacht. Es ist bei mir etwa ein Drittel des Stoffes "verschwunden". Ich habe wie vorgeschlagen den Stoff "vergesmockt" und dann zugeschnitten. So hatte ich auf einer Seite eine flache NZ, auf der anderen halt eine gesmockte, aber das war nicht so schlimm.
Es hat gut geklappt!

g238.imageshack.us/img238/1661/hintenklxf2.th.jpg[/IMG][/URL]

Schaut, da auf dem Kissen präsentiert, halt etwas schief und wenig tailliert aus, ist aber grad und taillierter. Hoffentlich passt es der Beschenkten!
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:43 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06822 seconds with 12 queries