Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Rubensfrauen


Rubensfrauen

Rubens liebte die "runden Frauen".
Sie sind hier nähtechnisch unter sich.
Material, Schnitte, Designs - all das wird hier spezifisch diskutiert.


kleines Muster ?großes Muster?

Rubensfrauen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 23.06.2007, 17:06
Benutzerbild von Birgit_M
Birgit_M Birgit_M ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.01.2002
Ort: Rhein-Neckar
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: kleines Muster ?großes Muster?

Hallo Dagmar,

also ich habe überhaupt kein Problem mit großen Mustern. Getragen wird was gefällt Wüßte nicht, wieso ich wegen meiner Konfektionsgröße als graue Maus rumlaufen sollte

Wichtig finde ich allerdings, dass es sich um Farben handelt, die zu mir passen (das weiß ich inzwischen auch ohne Farb- und Stilberatung ganz gut selber) und dass die "auffälligen" Teile mit passenden Klamotten kombiniert werden.
__________________
Liebe Grüße,
Birgit
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 23.06.2007, 22:56
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.843
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: kleines Muster ?großes Muster?

Hallo,

was Birgit sagt, kann ich nur absolut bestätigen. Ich hab früher auch nie Muster getragen, aus Angst, aber in der Farbberatung habe ich gesehen, dass mir auch absolute Oma-Schürzen-Blümchen-Muster gut stehen können - solange sie die richtigen Farben haben. Ich hab mir grad erst einen recht groß geblümten Rock genäht - sowas hätte ich früher nicht für Geld und gute Worte angezogen, heute liebe ich es.

Ich glaube, ich weiß, wie du dich fühlst, Dagmar; ich wollte früher auch um keinen Preis auffallen - obwohl ich selbst der Typ "Hungerhaken" bin, aber ich hatte null Ahnung, was mir stil- und farbmässig wirklich gut steht, und hab darum aus Angst, negativ aufzufallen, nur recht langweilige Sachen getragen. Durch die Beratung bin ich viel sicherer geworden und traue mich jetzt Sachen, von denen ich früher nicht mal zu träumen gewagt hätte - auch große Muster. Und ich fühle mich total wohl damit

Wenn du die Möglichkeit hast, versuch es doch mal mit einer Farb- und Stil-Beratung. Du kannst nichts verlieren (okay, außer Geld) aber viel gewinnen
Ein professionelles, unvoreingenommenes Auge sieht manche Sachen einfach besser als Menschen, die uns näher stehen. Es ist nicht billig, aber was ich bisher an Fehlkäufen bei Stoff und Kleidung gespart habe, hat es schon zehnmal wieder wett gemacht. Ich hab früher nur 30 % von meinen Kleidern wirklich getragen; inzwischen liege ich eher bei 80 % und es geht immer noch weiter aufwärts. Das macht soviel Spaß

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 24.06.2007, 08:57
Benutzerbild von Ulrike1969
Ulrike1969 Ulrike1969 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2001
Ort: Nürnberg
Beiträge: 15.682
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: kleines Muster ?großes Muster?

Zitat:
Zitat von Birgit_Martin
Hallo Dagmar,

also ich habe überhaupt kein Problem mit großen Mustern. Getragen wird was gefällt Wüßte nicht, wieso ich wegen meiner Konfektionsgröße als graue Maus rumlaufen sollte

Wichtig finde ich allerdings, dass es sich um Farben handelt, die zu mir passen (das weiß ich inzwischen auch ohne Farb- und Stilberatung ganz gut selber) und dass die "auffälligen" Teile mit passenden Klamotten kombiniert werden.

Genau, das ist das Entscheidende - und ich nähe nach Belieben große oder kleine Muster.
Am liebsten sind mir unregelmäßige Drucke/Muster, wie z.b. bei meinen Shirts hier: http://ulrike1969.schneiderblog.de/a...es-Ostern.html

In Ottobre Gr. 52 was mir mit Gr. 48/50 Oberweite gut paßt.

Gruß

Ulrike
__________________
Meine Galerie
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 24.06.2007, 10:33
Benutzerbild von moonwalker
moonwalker moonwalker ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.06.2006
Ort: Bochum
Beiträge: 2.390
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: kleines Muster ?großes Muster?

Morgen zusammen,
tatsächlich ist es so, ich habe auch Shirts mit Muster, trage sie aber seltener(genau wie du es beschreibst Kerstin). Da scheint es nicht so weit her zu sein mit dem Selbstbewußtsein, sicher so "anerzogen" in den tollen Tips für Mollige:los versteckt euch . In der neuen Burda gibt es diesen tollen blau/weiß Jersey,sehr großes schönes Muster, den wollte ich haben, und was ist, nicht zu kriegen.Da will man mal mutig sein ,und .
__________________
liebe Grüsse Dagmar
_______________________________________
nemse die Bluse,die macht nen schlanken Fuss!

Meine Galerie

www.pebbels-familienhund.de
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 20.07.2007, 13:15
Benutzerbild von Patou
Patou Patou ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.06.2006
Ort: Herne
Beiträge: 15.403
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: kleines Muster ?großes Muster?

Es kommt sicher auch auf die Kombination an. Ich gehöre zu den wirklich schwergewichtigen Frauen. Und das Nähen habe ich wieder begonnen weil mir die Uni-Braun-,-kobaldblau, und -beige-Töne wirklich, wirklich widerlich waren.
Ich habe mir z.B. eine knallpinkfarbene Jacke mit riesigen weißen Blumen genäht. Gewagt, würde man sagen bei dem Gewicht. Aber dazu ein weißes Shirt und eine edle weiße Hose, Schmuck und Make-Up angepaßt......
Oder ich habe mir bei Alfa-Tex in Bochum einen Stretch-Jeans-Stoff mit Pailetten darauf gekauft.
Ich bin mehrfach von wildfremden auf meine selbstgenähten Kleidungsstücke angesprochen worden. In meiner heimischen Sparkasse sprach mich eine Angestellte darauf an, dass sie auch gerne so edle Hose hätte. Wenn sie wüßte das es nur 4 Stoffteile mit Gummizug sind, wer weiß.
Letztendlich kommt es auf Dich an. Wenn du dich in gekaufter oder selbst genähter Kleidung wohl fühlst strahlst du das aus und die Menschen erkennen das.
Also nimm dir wirklich Jemanden dem du vertraust und den du für geschmackssicher hälst und zieh einfach mal los.
Mich tröstet immer, das meine Mutter die Größe 38 trägt eingentlich ein ähnliches Problem hat. Sie muß auch nach den Mustern suchen und die Auswahl in den kleineren Größen empfindet sie auch als eingeschränkt.
Es ist nur ein Problem der Kleidergröße

Liebe Grüße

Susanne
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:16 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,41821 seconds with 12 queries