Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Patchwork und Quilting


Patchwork und Quilting
In diesem Forumsbereich werden Projekte aus dem Bereich Patchwork besprochen. Die Patchworkstoff - Tauschringe (SWAPs) findet man im TAUSCHRING Forumsbereich.


Gibt es ein optimales Dreiecks-Lineal?

Patchwork und Quilting


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 18.06.2007, 12:17
Benutzerbild von ulliversum
ulliversum ulliversum ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.03.2003
Ort: bei Köln
Beiträge: 14.884
Downloads: 0
Uploads: 0
Gibt es ein optimales Dreiecks-Lineal?

Hallo!

Mir schwirrt der Schädel vor lauter Begriffen wie Easy Angel, Flotten Dreiecken mit Halb- und Viertelquadratdreiecken, Shape- Angel- Scrap- Master... Und irgendwo noch die merkwürdig beunruhigende Botschaft, daß man Dreiecke nicht diagonal aus Quadraten schneiden soll, da käme es zu Ungenauigkeiten. Aber wenn das Quadrat die nötigen Nahtzugaben schon enthält? Naja, jedenfalls wollte ich mal fragen, welches Dreiecks-Lineal ihr so einer (immer noch) Anfängerin empfehlen könnt. Oder am häufigsten selbst verwendet.
Für einen Sampler rechne ich die vorgegebenen Blöcke auf 75% runter, d.h. ich brauche schon eine recht differenzierte Inch-Skala - manche Lineale scheinen ja mit sehr wenig Angaben zurecht zu kommen.

Oder soll ich lieber weiter mit meinem 6x12 Inch Lineal weiterpfuschen?

Über Hinweise freue ich mich,

LG, Ulli
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.06.2007, 12:27
Benutzerbild von ennertblume
ennertblume ennertblume ist offline
Patchworkkursanbieterin und PRYM Vorführerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.11.2004
Ort: Bonn
Beiträge: 14.996
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Gibt es ein optimales Dreiecks-Lineal?

Musst nicht "pfuschen", Ulli, wenn du ein Lineal von Omnigrid hast - die sind fein gerastert.. Und wenn du rechnen können willst, dann brauchst du auch keines von diesen Dreieckslinealen.
Leg dir das Buch: Patchwork mit Omnigrid zu (kostet 16,80) - da steht genau drin, wie du alle geometrischen Patchworkformen zuschneidest (ausser dem Kreis). Es werden dort zwar auch die Flotten Dreiecke vorgestellt - aber geze mit dem 6 x 12 (24) machen kannst.
Das Buch ist eine Anschaffung fürs Leben und preiswerter als eine Menge Speziallineale.

Kleiner Hinweis: die beschriebene Technik auf Seite 24 ist nur richtig für Rechtecke mit einem Seitenverhältnis von 2:1. Für andere Seitenverhältnisse irrt Frau Srebro mit ihrer Regel.
__________________
Herzliche Grüße von Christa

Wenn unterm Strich nicht viel bleibt, dann trägt man es am Arm, wie eine Uhr, aber es ist viel mehr.
Borislav Sajtinac
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.06.2007, 01:11
Benutzerbild von ulliversum
ulliversum ulliversum ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.03.2003
Ort: bei Köln
Beiträge: 14.884
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Gibt es ein optimales Dreiecks-Lineal?

Hallo Christa!

Vielen Dank für Deinen Tipp - leider haben mich lokaler Buchhandel und die Kölner Stadtbibliothek erstmal nicht fündig werden lassen. Jetzt grübel ich noch, ob ich es ungesehen online bestelle oder die Fernleihe bemühe. Mal schauen.
Um etwas Handlicheres zum Zuschneiden zu bekommen, habe ich es jetzt erstmal auf ein 4,5''-Quadrat abgesehen.

LG, Ulli
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.06.2007, 01:37
Benutzerbild von ennertblume
ennertblume ennertblume ist offline
Patchworkkursanbieterin und PRYM Vorführerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.11.2004
Ort: Bonn
Beiträge: 14.996
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Gibt es ein optimales Dreiecks-Lineal?

Nimm nicht das 4 1/2" - wenn schon, dann das 6 ".
Welche Lineale es gibt, steht alles im Omnigrid-Buch! Kaufs dir bitte unbedingt - ich garantiere für das Buch! Wenn du nix damit anfangen kannst, verspreche ich dir, dass ich es dir zum Originalpreis abkaufe! Hier vor allen Leuten!!! Es gibt kein besseres Patchworkbuch! Ehrlich!
__________________
Herzliche Grüße von Christa

Wenn unterm Strich nicht viel bleibt, dann trägt man es am Arm, wie eine Uhr, aber es ist viel mehr.
Borislav Sajtinac
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 20.06.2007, 08:10
Benutzerbild von chipsy
chipsy chipsy ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: im Schwabenländle
Beiträge: 14.871
Downloads: 46
Uploads: 0
AW: Gibt es ein optimales Dreiecks-Lineal?

Da kann ich Christa nur beipflichten. Das Buch kannst du dir ungesehen kaufen.
__________________
Grüßle Ingrid

]
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:25 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11458 seconds with 12 queries