Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Stickvlies zum aufbügeln?

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 17.06.2007, 23:37
Benutzerbild von Zauberband
Zauberband Zauberband ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.05.2006
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
Stickvlies zum aufbügeln?

Ich habe letztens Stickvlies gekauft, und zwar solchen, den man später einfach abreissen kann. Ich weiß jetzt aber nicht, ob ich eine spezielle Art von Stickvlies oder so habe. Meine Frage ist: Kann ich diesen Stickvlies auch aufbügeln (und später wieder entfernen)? Ich möchte Stoff, der sich nach dem Zuschneiden an der Kante einrollt (Pannesamt), damit stabilisieren bzw. "glätten".

Oder muss ich dafür anderen Vlies kaufen? Und welchen?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.06.2007, 23:54
Benutzerbild von karin1506
karin1506 karin1506 ist offline
Sticken mit Maschinen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Ort: Eppelheim/Heidelberg
Beiträge: 14.869
Downloads: 18
Uploads: 3
AW: Stickvlies zum aufbügeln?

es gibt aufbügelbares Stickvlies und nicht aufbügelbares... was genau hast Du gekauft?
wenn es nicht ersteres ist, kannst Du auch mit Sprühzeitkleber fixieren.
__________________
a clean desk is a sign of a sick mind
http://home.arcor.de/handarbeitsmarkt/
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.06.2007, 23:56
Benutzerbild von miss_nice_!
miss_nice_! miss_nice_! ist offline
leider verstorben, wir werden ihr Andenken bewahren
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2005
Ort: Weinheim
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Stickvlies zum aufbügeln?

Huhu
oder Du nimmst Sprühstärke das geht auch sehr gut das verwende ich bei Rollendem Jersey war ein super Tip hier aus dem Forum .
__________________
Viele Grüße Manu

Mein Dingens http://knutschkugel02.blogspot.com/

Weil ich ein fröhlicher Mensch bin *ggg*
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 18.06.2007, 00:15
Benutzerbild von Zauberband
Zauberband Zauberband ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.05.2006
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: @karin

Ich weiß eben nicht, welches Stickvlies ich habe. Das ist ja die Frage. Ich habe im Laden beim Kauf schlicht Stickvlies verlangt, und die Verkäuferin hat mir das gegeben (Meterware). Kann man das irgendwie erkennen, ob es zum aufbügeln ist?

Bei den anderen Möglichkeiten gegen das einrollen vom Stoff - wird sicher schwierig. Der Samt rollt sich so penetrant ein (und ist dazu noch sehr stretchig), dass man ihn eigentlich nicht per Hand aufrollen kann. Und das müsste man doch erst, wenn man ihn ansprühen oder ähnliches will???
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 18.06.2007, 00:29
Benutzerbild von annilu
annilu annilu ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.01.2005
Ort: auf der Ostalb
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Stickvlies zum aufbügeln?

Aufbügelbares Stickvlies ist auf der einen Seite ganz glatt, fast wie mit einer hauchdünnen Kunststoffschicht überzogen. Das ist die Klebeseite, die dann beim Aufbügeln am Stoff haftet. Aber auf diesen bügelbaren Vliesen steht in der Regel am Rand ein entsprechender Aufdruck, oder zumindest ein Bügeleisen-Zeichen.
Wenn Du ein Vlies hast, das sich auf beiden Seiten gleich und papierartig anfühlt, dann hast Du ein ganz normales Stickvlies, das nach dem Sticken wieder abgerissen wird, aber NICHT aufgebügelt werden kann. Sowas benutze ich selbst nur zum Applizieren, dazu stecke ich Vlies und Stoff mit Nadeln zusammen, damit die beiden Schichten fixiert sind. Mit der Stickmaschine habe ich dieses Vlies noch nie genommen, da nehme ich nur selbstklebendes oder eben das aufbügelbare.

LG
Heike
__________________
Ich glaub es selbst kaum: NOCH ein Blog!!! http://www.annilus.blogspot.com/
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:20 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07994 seconds with 12 queries