Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Jeans wird supersexy - womit schneiden?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 18.06.2007, 16:53
hot chica hot chica ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.06.2007
Beiträge: 4
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Jeans wird supersexy - womit schneiden?

Zitat:
Zitat von gin-gid
Falls der Stodd zu dick fuer ordentliches arbeiten ist, kannst du ja ueberlegen dich von den Gesaesstaschen zu trennen, oder sie irgendwo anders - zB trendy tiefergelegt - wieder aufzunaehen.

und: ich moechte bitte auch Augen machen duerfen! dringend Foto hier einstellen, o.k.?!
OK! Und ich sage Dir, Du wirst so aus der Wäsche schauen! Auf der einen Hüfte habe ich sogar eine heiße Tätowierung. Die Seitenschlitze sind jetzt so groß, dass diese komplett herausschaut. Und da der Bund nebst Gürtelschlaufen noch dran ist, kann ich die Schnürung eigentlich ganz weglassen.

Ihr seht, ich habe schon was gemacht. Mit meiner schärfsten Nagelschere bekomme ich da, wo der Stoff mehrlagig ist, noch ein Loch reingestochen und die obere Lage aufgeschnitten. Bis in die nächste Naht lässt sich damit auch noch halbwegs hereinschneiden. Die einlagigen Stellen bekomme ich mit einer abgerundeten und nicht ganz so scharfen Schere noch aufgeschnitten.

Trotz nicht gerade hüftiger Leibhöhe enden die Gesäßtaschen auf den Oberschenkeln. Am oberen Ende sind sie natürlich ordentlich umgenäht und somit zweilagig; die ganze Hose ist hier somit dreilagig. Problem: Da die Hose nach oben hin kontinuierlich enger wird, wird die Außenseite vom Po - oder die hintere Hüfte, wie man 's nimmt - vom Hosenstoff zusammengedrückt. Ich habe dann bei jeder der beiden Gesäßtaschen den Saum abgeschnitten und die äußere, zur Körperflanke zeigende Ecke gleich mit. So breit und tief müssen die Seitenschlitze ohnehin sein.

Leider ist damit das Problem nicht vollständig gelöst. Ich müsste in die Gesäßtaschen oder, falls das nichts nützt, in den noch nicht aufgeschlitzten Teil an der Seite einen Keil aus Stretch-Jeansstoff einfügen. Oder gibt es eine andere Lösung? (Das Anbringen von Applikatinen an den Gesäßtaschen kann ich mir dadurch erleichtern, dass ich den darunter befindlichen Stoff wegschneide; die Gesäßtaschen müssen also nicht zwingend weg.)

Außerdem wölbt sich an den Seitenkanten der Schlitze der Stoff nach außen. Hier müsste ich wohl den Bund so versetzen, dass er seitlich etwas tiefer sitzt. Oder hat jemand noch eine andere Idee?

Ist schwieriger, als ich dachte. Kaum ist man fertig, fängt die Arbeit erst richtig an. Ich glaube, sobald ich die Passform dieser Jeans auf die Reihe gekriegt habe, werde ich die Modifikationen wohl einstellen und die Popo-durchschimmer-Geschichte erst mal an einer anderen Jeans üben.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 19.06.2007, 06:07
gin-gid gin-gid ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.05.2006
Ort: Tokyo
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Jeans wird supersexy - womit schneiden?

Zitat:
Zitat von hot chica
...Problem nicht vollständig gelöst. Ich müsste in die Gesäßtaschen oder, falls das nichts nützt, in den noch nicht aufgeschlitzten Teil an der Seite einen Keil aus Stretch-Jeansstoff einfügen. Oder gibt es eine andere Lösung? ...
Außerdem wölbt sich an den Seitenkanten der Schlitze der Stoff nach außen. Hier müsste ich wohl den Bund so versetzen, dass er seitlich etwas tiefer sitzt. Oder hat jemand noch eine andere Idee?
hmmm - kanns mir ungefaehr vorstellen... - aber um kreative Ideen zu entwickeln waere was optisches ganz hilfreich, vieleicht kannst du ein Foto machen?
Keil aus Stretch-Jeans klingt sinnvoll, aber langweilig (gemessen an deinen kreativen Ueberlegungen) koennte doch auch ein durchsichtiger / farbiger Stoff sein...

gruss, gin-gid
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 19.06.2007, 18:52
hot chica hot chica ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.06.2007
Beiträge: 4
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Jeans wird supersexy - womit schneiden?

Hm. Jetzt habe ich schon Jeansstoff gekauft. Aber ich kann ja mal schauen, was ich noch so an Stretchstoff finde. Vielleicht transparenten Längsstreifen-Stretchstoff in sommerlichen Farben.

Ich besitze wie gesagt mittlerweile einen schmalen Streifen Jeans-Stretchstoff, und der ist ziemlich dünn. Muss man ihn doppelt nehmen, oder soll ich es erst einmal so versuchen?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:20 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06831 seconds with 12 queries