Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Nähma-Fußkabel gegen Nager sichern?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 17.06.2007, 20:38
nourishing nourishing ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.11.2006
Ort: bei Quickborn
Beiträge: 17.483
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Nähma-Fußkabel gegen Nager sichern?

Hi,
Mäusefallen? Neee, das sind meine Haustierchen, die sollen nicht in Fallen.

Ich glaube, irgendwelches Spray würde die Tierchens nur bedingt abhalten.

Kabelschläuche wäre eine Idee, allerdings wurden die hier auch schon angenagt - also auf die Dauer nichts. Ich überlege grade, ob ich nicht um den Tisch eine Absperrung baue...aber irgenwie sieht das auch bescheuert aus.

Es sind übrigens Farbratten
__________________
Liebe Grüße,
Caro
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 17.06.2007, 20:45
Benutzerbild von elenayasmin
elenayasmin elenayasmin ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.04.2006
Ort: Niedersachsen, bei Hildesheim
Beiträge: 14.868
Downloads: 18
Uploads: 0
AW: Nähma-Fußkabel gegen Nager sichern?

Zitat:
Zitat von nourishing
Es sind übrigens Farbratten
Ich meine, Ratten kann man doch ganz gut mit dem Clicker erziehen, oder? Im Internet findest Du reichlich über Clickertraining (wird viel bei Hunden, Pferden und auch Zootieren gemacht). Ratten sind ja ziemlich pfiffig, vielleicht versuchst Du das mal? Wäre sicher auch ne nette Beschäftigung für Deine Nager, so "dröge" rumrennen ist denen auf Dauer sicher auch zu langweilig.

LG
Ana
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 17.06.2007, 22:02
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 17.485
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Nähma-Fußkabel gegen Nager sichern?

Ich würde mich wahrscheinlich in ein Gehege setzen - also 50cm hohen Zaun - am besten Volierendraht, punktgeschweisst.

Sowas:
http://kreativservice.net/html/galer...t/frameset.htm
Wir haben unseres vom ebay-shop drahtexpress.

Alles andere ist Murks - wir hatten bei den Chinchillas alles Mögliche versucht, sie haben immer wieder Wege gefunden und Kabel zernagt - wenn Du aber mitten im Raum in Deinem gehege sitzt, kriegst Du mit, wenn jemand den Zaun überwindet ...
Unsere haben sich so Ausgeh-Verbot eingehandelt, nach dem umzug bekamen sie eine größeren Käfig uns Schluss war mit der Rumrennerei.
Jetzt den Draht haben wir für einen Meeri-Auslauf gekauft.

Rita
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 18.06.2007, 01:09
Firefly Firefly ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.05.2007
Beiträge: 34
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Nähma-Fußkabel gegen Nager sichern?

Hallo
Also wir haben/hatten Kaninchen .

Das eine hatten wir so erzogen bekommen das es nichts angeknabbert hatte und auch nirgendwo hingemacht hat .Der konnte sogar sitzt und komm verstehen .

Beim anderen hat das leider nicht ganz so gut funktioniert . so wie wir weg sind ist das eine immer noch etwas ungezogen .

Ich würd es mit clickert und einer Wasserspritze/Wasserpistole/Blumenspritze versuchen , wenn sie was anknabbern anspritzen und laut nein oder aus sagen und als Strafe zurück in den Käfig setzen und deutlich zeigen das man sauer ist .
( aber nicht anschreien oder schlagen , das meint ich damit nicht )

Dazu noch clickern damit sie etwas beschäftigt sind , vielleilcht lernen sie ja noch das eine oder andere Kunststück .

Mit der Absperrung wär für den Anfang gar nicht so schlecht , vielleicht lernen sie so das der Bereich rund um die Näma tabu ist .

Ich muss aber dazu sagen mit Ratten kenn ich mich nicht so gut aus , in wie weit sie so lernfähig sind und kapieren was man ihnen sagt .

Mit dem Wasser ist eine Methode die nicht weh tut und die Tiere meist irre verblüft ,weil man , obwohl man weit weg sitzt sie sozusagen strafen bzw erschrecken kann .
Bei meinen Vögeln hatte das auch geholfen ,ihnen Dummheiten auszutreiben, da sie mitbekammen das ich troztdem , obwohl sie sich nach "oben" in eine Ecke verkrümmelten , sie erreichen kann , und ich mich da "unten " nicht nur zum Hannes mache...
Gruß Melanie
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 18.06.2007, 06:06
nourishing nourishing ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.11.2006
Ort: bei Quickborn
Beiträge: 17.483
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Nähma-Fußkabel gegen Nager sichern?

Hallo,
ich denke, die Idee mit dem Gehege ist wohl am besten. Prinzipiell geht das mit klickern bei ratten und Erziehung ganz gut, nur sobald ich das Zimmer verlasse, ist das Kabel ja nicht mehr sicher. Und ob ich dran denke, jedes Mal das Fußpedal hochzustellen bezweifel ich. Es wird wohl auf eine Absperrung aus Holz laufen, denn bei Draht können sie ja auch hochkrabbeln und sich dann auf der anderen Seite wieder gemütlich runterlassen um dann zuzuschlagen
Und mit Naßspritzen zu erschrecken bekomme ich nicht übers Herz
Einen großen Käfig haben sie hier zwar schon, aber da sie sich jeden Abend doch auf den Auslauf freuen - und sie sofort aus dem Schrank geschossen kommen um ihre Runden zu drehen - mag ich den Auslauf nicht streichen...

Also werde ich wohl bauen müssen - mir ist das gestern abend auch noch eine Idee gekommen. Wenn ich mir einen Schreibtisch kaufe, der an den seiten geschlossen ist, brauche ich hinten nur noch ein brett dranzumachen - sind schon mal drei seiten dicht. Muß ich mir nur was für die letzte vorne ausdenken - mgl. so, daß meine Beine da ncoh drüberpassen - aber keine kleinen Monster...mal schaun.
__________________
Liebe Grüße,
Caro
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:15 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12290 seconds with 12 queries