Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > gemeinsam Nähen - Monatsthemenforen, Nähcafe, Round Robin und ähnliches > Archiv der MoMo Jahre 2007, 2008, 2009, 2010 und 2011 > 2007 > Juni 2007 - Bademode


Juni 2007 - Bademode
Auch wenn der Sommer pausierte - es wurde fleißig genäht


Badeanzug aus der Knip Juni 07

Juni 2007 - Bademode


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41  
Alt 18.06.2007, 13:08
Benutzerbild von Schwiegertiger
Schwiegertiger Schwiegertiger ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.01.2006
Ort: Kürten
Beiträge: 14.867
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Badeanzug aus der Knip Juni 07

Liebe Karin, ich finde, dass das Ergebnis um 100% besser ist, als auf dem Foto der Knip. Der Badeanzug ist absolut tragbar. Bei mir wird er das dann wohl nicht sein. Wenn er so klein ausfällt, hab ich da Probleme und auch bei der Oberweite wäre es dann ungünstig. Muss ich mir also schnellstens einen anderen Schnitt suchen.

Aber ganz herzlichen Dank für die Mühe, die du dir mit diesem WIP für uns alle gemacht hast.
__________________
LG Rosi
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 18.06.2007, 13:20
Benutzerbild von Palme23
Palme23 Palme23 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2006
Ort: Köln
Beiträge: 432
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Badeanzug aus der Knip Juni 07

Schließe mich an. Vielen Dank für Deinen Erfahrungsbericht mit Fotos. Für mich kommt der Knip-Badeanzug nun auch nicht mehr in Frage, da ich mit meiner Körbchengröße 100 F wohl nicht gut darin aussehen werde. Tiefe Einblicke mag ich nämlich nicht.

Gruß,
Palme23
__________________


Gruß,
Palme23
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 18.06.2007, 14:30
Benutzerbild von Maegy
Maegy Maegy ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.09.2006
Ort: Datteln (Nähe Recklinghausen)
Beiträge: 325
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Badeanzug aus der Knip Juni 07

Hallo Karin,

auch ich finde, dass Dein Badeanzug sehr schön geworden ist, wesentlich besser als das Modell auf der Knip!!!

LG
Maegy
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 18.06.2007, 18:57
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.240
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Badeanzug aus der Knip Juni 07

Hallo Karin,

Ich sag mal ganz laut: DANKE!

Zitat:
Zitat von FroschKarin
ich habe die Träger allerdings deutlich kürzen müssen und habe am Rückenteil die Trägerposition auch eher in Richtung Mitte verlagert.
Okay, soweit kein Problem!

Zitat:
Zitat von FroschKarin
Der Ausschnitt lässt SEHR tief blicken, würde ich diesen Badeanzug nochmals nähen, würde ich auf jeden Fall das Vorderteil etwas verlängern, dass die Körbchen etwas höher kommen.
Eijeijei - schon schlimmer - wie kann ich denn im Vorhinein herausfinden, um wieviel ich verlängern muss? Hast Du denn einen irgendwie ähnlichen gekauften, an dem Du mal einen Vergleich der Schnittteile mit einem Kaufteil machen könntest?

Zitat:
Zitat von FroschKarin
Der Badeanzug selbst fällt auch etwas kleiner aus, ... dieser Badeanzug wohl eher für etwas kleinere Brüste geeignet ist. ...
Das betrifft mich jetzt weniger, weil ich - mit 85G/H - eh "eigene" Körbchen nutzen wollte.

Also wie sieht es aus - spendierst Du noch einen Vergleich?
Oder ich male den Schnitt doch selber ... die Anleitung dafür hatte ich mir ausgedruckt ...

Rita
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 20.06.2007, 21:16
rena rena ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.11.2004
Ort: Bad Zwischenahn
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Badeanzug aus der Knip Juni 07

Hallo,

deine Badeanzug finde ich auch sehr schön. Kompliment.

Falls noch jemand den Badeanzug nähen möchte und doch noch eine deutsche Anleitung haben möchte, versuche ich gleich mal, den hier anzuhängen. Ich hoffe, er ist nicht zu lang. Übrigens ist die Anleitung ein wenig konfus, wie immer bei der Knip (meine Meinung). Aber hier kommt er:

(na schön, passt doch).

Liebe Grüße, Rena



Badeanzug Nr. 21: Knipmode Juni 2007

Nur aus Lycra
Stoffmenge, siehe Originalanleitung
Zubehör: Stretchnadel, dünnes Garn, 75 cm Bügelband, 2 BH Bügel, 2,2 m Wäschegummi/Transparentgummi

Schnittteile:
1 Vorderteil
1a Zwickel
1b Beleg Vorderteil
2 Rückenteil
3 Unterkörbchen
4 Oberkörbchen (2 x zuschneiden)
5 Schulterband (2 x zuschneiden)

Den Zwickel und den Beleg für das Vorderteil gem. den angegebenen Linien im Schnittmusterbogen 1 separat abpausen.

Bei allen Schnittteilen muss eine Nahtzugabe angeschnitten werden.
Zuschneiden: Die Teile 1 und 2 an der angegebenen Linien durchschneiden. Den oberen Rand des Zwickels ohne Nahtzugabe zuschneiden. Das Zwickelteil nur aus dem Oberstoff zuschneiden.

Nähanleitung
Nach dem Zuschneiden den Badeanzug mittels Reihen zusammenfügen: Reihe Badegummi an den Beinausschnitten. Probiere den Badeanzug an und korrigiere ggf. den Sitz. Den Badeanzug danach gemäß der angegebenen Reihenfolge (folgt weiter unten) zusammen steppen. Den Stoff mit einem dehnbaren Stich (Stretchstich, oder dreifach-Zickzack) und eine Stretchnadel benutzen. Die Nahtzugaben schmal an der Kante nochmals absteppen, es sei denn ist anders vermerkt. Vor dem Nähen des Badegummis und der Nähte zuerst auf einem Probeläppchen nähen; evtl. die Oberspannung etwas loser stellen. Die Teile werden rechts auf rechts gesteppt, es sei denn, es ist anders vermerkt. Die angegebenen Nähte mit der Overlock steppen, es sei denn, es ist anders vermerkt.
Tipp für die richtige Verteilung des Gummis
Das Gummi 5% kürzer zuschneiden. Das Gummi und die Ausschnitte, woran das Gummi genäht werden soll, vierteln und mit Kreide die Stellen markieren. Das Gummi mit Nadeln (quer gesteckt) auf de linke Seite des Stoffes stecken. Das Gummi fest steppen, hierbei das Gummi etwas dehnen.
Körbchen
Unterkörbchen an Oberkörbchen steppen. Steppe das untere Innenkörbchen an das obere Innenkörbchen. Die Nahtzugaben auf 4 mm zurückschneiden und falte diese auseinander. Die Nahtzugaben an beiden Seiten schmal absteppen.
Schulterbänder
Die langen Ränder der Bänder und die Belegbänder aufeinander steppen. Die Nahtzugaben auf 4 mm zurückschneiden. Die Bänder wenden und absteppen.
Die Körbchen- und Innenkörbchenteile entlang des oberen Randes aneinander steppen: hierbei am Oberrand es ab dem Armausschnitt die Schulterbänder zwischen fassen. Falte die Körbchenteile mit der linken Seite aneinander und die Vorder- unter- und Seitenränder fest steppen. Die Körbchen am oberen Rand absteppen.
Beleg Vorderteil
Den Beleg am oberen Rand des Vorderteils steppen. Den Beleg zur Innenseite wenden und die Seitenränder auf den Nahtzugaben der Vorderteils fest steppen. Den oberen Rand des Vorderteils absteppen. Die Körbchenteile an das Vorderteil steppen. Die Nahtzugaben der Körbchenteile nach unten ins Vorderteil legen und dort fest reihen.
Bügel
Das Bügelband auf der richtigen Länge abschneiden. Das Bügelband beidseitig schmal auf der Kante an der Innenseite entlang des Unter- und Oberkörbchens des Vorderteils steppen. Die Bügel in das Bügelband schieben und die Außenenden des Bandes mit einem schmalen, dichten Zickzackstich sichern.
Vorder- und Rückenteile
Die hintere Mittelnaht schließen. Die vorderen und hinteren Beinausschnittbiesen ansteppen. Die Nahtzugaben auf 4 mm kürzen. Die Nahtzugaben in das Vorder- bzw. Rückenteil legen und dort noch mal absteppen.
Zwickel
Den schmalen Rand des Zwickels an den unteren Rand des Rückenteils stecken; hierbei die rechte Seite des Zwickels auf der linken Seite des Rückenteils legen. Den unteren Rand des Vorder- und Rückenteils aneinander steppen; hierbei den schmalen Rand des Zwickels mitfassen. Das Zwickelteil zur Vorderseite falten und die Seitenränder entlang der Beinausschnitte des Vorderteils fest steppen.
Badegummi
Das Badegummi etwas gedehnt an den oberen Rand und an den Beinausschnitten des Vorder- und Hinterteils nähen. Die Nahtzugaben dann nach innen legen und diese mit einem dreifach Zickzackstich absteppen, dabei das Gummi etwas dehnen und das andere Außenende der Schulterbänder (zwischen den angegebenen Passzeichen) unter den oberen Rand des Rückenteils mit fest steppen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:44 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10172 seconds with 14 queries