Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


feiner, dünner, "löchriger", Häkelstoff.... HILFE

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 14.06.2007, 23:51
*Ronja* *Ronja* ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.02.2007
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
feiner, dünner, "löchriger", Häkelstoff.... HILFE

Hallo,

wie kann ich ganz dünnen(feinen) Häkelstoff mit vielen häkellöchern ( irgendwie hoffe ich jetzt mal einfach das ihr wisst was ich meine... so Spitzen-ähnlich...ganz edel aussehend...) verarbeiten ohne das er ausfranselt? Ist das überhaupt möglich?

Also, mein Vorhaben ist... Aus einem Schal zwei Armstulpen zu nähen. Das ganze soll zu einem Abendkleid (am Samstag ) auf einer Hochzeit getragen werden...

Hm, ich wollte nun einfach die Ränder mit Zickzack umnähen... aber durch die Löcher weiß ich nicht ob das geht...?!?

Bin total Ratlos

LG
*Ronja*

Geändert von *Ronja* (14.06.2007 um 23:54 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 15.06.2007, 07:27
Benutzerbild von Liesel
Liesel Liesel ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.01.2005
Ort: darmstadt
Beiträge: 2.309
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: feiner, dünner, "löchriger", Häkelstoff.... HILFE

HALLO;
ich würde es mit Satinschrägband oder Falzband einfassen.
Christina
__________________
http://www.cosgan.de/images/smilie/tiere/o050.gif Lebenserfahrung ist die Summe der Fehler, die man glücklicherweise macht.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.06.2007, 08:51
Benutzerbild von barbarissima
barbarissima barbarissima ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.11.2004
Ort: Schwabenländle
Beiträge: 3.417
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: feiner, dünner, "löchriger", Häkelstoff.... HILFE

Bei solch löchrigem Zeugs lege ich beim Nähen auch ganz gerne einen Streifen Soluvlies oder Avalon unter die Naht. Damit werden die Nähte schöner und gleichmäßiger.
__________________
Liebe Grüße,
Bärbel
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15.06.2007, 09:18
Benutzerbild von lysistrata
lysistrata lysistrata ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.10.2006
Beiträge: 15.024
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: feiner, dünner, "löchriger", Häkelstoff.... HILFE

Moin, moin,
ich würde schon vor dem Schneiden, nach dem Anzeichnen, die Linien mit einem ganz kleinen Zick-Zack-Stich auf dem Stoff nachziehen, dann dürfte eigentlich kaum noch was ausfransen. Und was unterlegen, hilft auch auf jeden Fall gegen Verziehen, vorbeugend.
__________________
LG, Lysistrata

"Never fit a dress to the body but train the body to fit the dress"
- Elsa Schiaparelli -
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 15.06.2007, 10:37
*Ronja* *Ronja* ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.02.2007
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: feiner, dünner, "löchriger", Häkelstoff.... HILFE

Hallo,

vielen Dank für die Hilfen

Meine nächste Frage wer gewesen ob ich vor dem schneiden schon nähen sollte... Ist ja nun auch schon beantwortet...

Ich unterlege die Schnittstelle mit Vlies und nähe dann mit engem Zickzack BEVOR ich schneide...

Ist es so richtig?

LG
*Ronja*
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:48 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08067 seconds with 12 queries