Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Frage zum Blindstichfuß

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 12.06.2007, 16:48
Benutzerbild von liebeslottchen
liebeslottchen liebeslottchen ist offline
Mitarbeiterin im Nähmaschinengeschäft
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.05.2006
Ort: Rüssingen
Beiträge: 14.868
Downloads: 1
Uploads: 0
Frage zum Blindstichfuß

Huhu!

Schon wieder eine Füßchenfrage von mir. Immerhin weiß ich diesmal wie er heißt und wofür er zu gebrauchen ist. Es ist ein Blindstichfuß.

Und in diesem Fall sieht er so aus:
http://www.dittrich-naehmaschinen.de/oxid.php/sid/0c54242fc8f9bab1e0f511999ed1d9fb/cl/details/cnid/00042dbcbd6c52de6.62183443/anid/68340e1c78e5871e3.38676049/Brother-Blindstichfuss/

Immerhin hab ich es jetzt mal geschafft meinen "Übungslappen" so zu falten, wie es die diversen Anleitungen zum Thema Blindstich so vorschreiben. ....... war gar nicht so einfach. Bei den Übungen in irgendwelchen "IQ-Tests", wo es heißt "Welcher dieser aufgefalteten Würfel ist der abgebildete?", hab ich auch schon immer kläglich versagt

Aber egal jetzt. Es bleibt die Frage nach der genauen Verwendung dieses Füßchens. Wie leg ich denn da jetzt genau den Stoff drunter? Und zu was ist da diese Schraube? Warum kann ich da was verstellen? Der Blindstich als solcher lässt sich nämlich nicht verstellen. Und warum schafft es der Stoff unter diese Führungsschiene zu rutschen?

Vielleicht kann mir ja jemand was dazu erzählen. Wäre nett. Eilt aber nicht sonderlich. Ich bin eh nur am üben

Schon mal vielen Dank

Marion
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.06.2007, 16:49
Benutzerbild von liebeslottchen
liebeslottchen liebeslottchen ist offline
Mitarbeiterin im Nähmaschinengeschäft
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.05.2006
Ort: Rüssingen
Beiträge: 14.868
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Frage zum Blindstichfuß

Ach Mensch! Jetzt hat das mit dem Link nicht geklappt
Ich probier das gleich noch mal. Wartet mal eben......
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.06.2007, 16:52
Benutzerbild von liebeslottchen
liebeslottchen liebeslottchen ist offline
Mitarbeiterin im Nähmaschinengeschäft
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.05.2006
Ort: Rüssingen
Beiträge: 14.868
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Frage zum Blindstichfuß

So, nun müsste es aber gehen:

http://www.dittrich-naehmaschinen.de...lindstichfuss/
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.06.2007, 17:21
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Frage zum Blindstichfuß

Hallo marion
ich versuche mal zu erklären:
Du hast ein Hosenbein und willst dieses mit einem Blindstich säumen. Du markierst dir die Länge, die bleiben soll und schlägst dort den Saum nach innen um.Dann klappt man den umgeklappten Saum wieder nach außen zur rechten Seite. Aber so, dass sich der nun entstehende "Knick" auf der linken Hosenseite, also innen, etwa 1 cm vor der versäuberten Hosenkante befindet. Genau auf diesem "Überstand" führst du den Nähfuß ganz langsam. Stell den Blindsaumstich ein. Der herausragende Stich darf nur 1-2 Gewebefäden erwischen. Mit der Schraube kannst du den Abstand einstellen.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.06.2007, 17:33
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Frage zum Blindstichfuß

Zitat:
Zitat von liebeslottchen
... Der Blindstich als solcher lässt sich nämlich nicht verstellen. ...
Marion
Ohne jetzt zu wissen, mit welcher Maschine Du arbeitest: der Blindstich sollte schon in Länge und Breite verstellbar sein. Inspizier noch mal Deine Maschine.
Gruß
Kerstin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:59 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,14220 seconds with 12 queries