Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Dessous



Ach du Schreck! Ich soll einen Dessouskurs geben!

Dessous


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 12.06.2007, 16:04
Benutzerbild von Emaranda
Emaranda Emaranda ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.02.2003
Ort: Köln
Beiträge: 2.445
Downloads: 16
Uploads: 6
Ach du Schreck! Ich soll einen Dessouskurs geben!

Hallo ihr Lieben,

da kürzlich auf der Arbeit festgestellt wurde, dass ich bis auf die Schuhe völlig selbstgenäht gekleidet war und ich meine Klappe mal wieder nicht halten konnte "Ist ja alles gaaanz einfach!", hat man mich zu einem Dessouskurs verdonnert.

Das Vermitteln der Vorgehensweise ist kein Problem, Material auch nicht und die Damen können einigermaßen mit der Nähmaschine umgehen. Aaaaber, mit elastischen Materialien, Gummis aufnähen, haben sie keinerlei Erfahrung. Im Prinzip ja auch kein Problem, wenn die Frustrationsschwelle der Mädels nicht äußerst gering wäre.

Also hatte ich die Idee erst einen Slip zu nähen, um das Gefühl für die Materie zu erhalten, aber der Beifall hielt sich eher in Grenzen. Ich habe auch überlegt einen kleinen Vortrag über die Tücken des Materials zu halten und an kleinen Musterstücken zu zeigen wie es auszusehen hat und wie nicht. Aber wie ich die Damen kenne, ist denen das zu theoretisch, und mir auch. Dann habe ich mir überlegt, dass ich sie wenigstens kleine Probelappen nähen lassen soll, auf denen zumindest ein paar Gummis angebracht werden.

Ich würde sie ja am liebsten ins kalte Wasser werfen, da man aus Fehlern am besten lernt, aber das wird gründlich in die Hose gehen. Ich möchte sie ja auch nicht unnötig frustrieren und ihnen den Spaß am nähen nehmen.

Soll ich nun doch den theoretischen Teil knallhart durchziehen, sie Probeläppchen oder einfach "drauf los" nähen lassen?

Viele Grüße und einen schönen Tag,

Ulrike
__________________
Ein Großteil der Menschen macht sich darüber Gedanken, ob ein Glas halb leer oder halb voll ist. Ich trinke einfach aus, was drin ist!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.06.2007, 16:24
Benutzerbild von kbunt
kbunt kbunt ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2005
Ort: mittendrin
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ach du Schreck! Ich soll einen Dessouskurs geben!

also wenn ich Teilnehmer wäre, wäre mir durchaus geholfen wenn ich nach dem Zuschneiden ein Reststück zu Probezwecken mit Gummi behaften würde.

Das mache ich zu hause auch.

Vorträge würde ich nicht machen. Die Motivation kommt von der Sache. Überleg dir vorher nur genau, an welchen Stellen die Probestückchen überhaupt passen. Sollte imho erst direkt vor dem Gummi-annähen sein.

Mal ne andere Frage: Dessousnähen ist ja nicht so ganz ohne in Bezug auf die Passform. Um hier keine Demotivation entstehen zu lassen: plane ein, dass ggf. vorher schon der Schnitt angepasst werden muss etc.
__________________
es grüßt kunterbunt
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.06.2007, 19:24
Benutzerbild von NähWiesel
NähWiesel NähWiesel ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.05.2007
Ort: Köln
Beiträge: 193
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ach du Schreck! Ich soll einen Dessouskurs geben!

Hallo Ulrike,

in dem Dessous-Kurs, an dem ich teilgenommen habe, wurden wir ins kalte Wasser geworfen - und bei keinem ist es wirklich schief gegangen.
Die Schnellste ist, jedesmal, wenn sie einen Schritt fertig hatte, zur Dozentin hin und die hat dann für alle erklärt, wie es weiter geht und wie das zu machen ist. Und zwischenzeitlich hat sie denen Tipps gegeben, die irgendwie nicht so gut weitergekommen sind.
Ich fand das sehr angenehm.

Viele Grüße,
Claudia
__________________
Erfahrung ist fast immer eine Parodie auf die Idee. (J.W.v.Goethe)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.06.2007, 20:22
Benutzerbild von Emaranda
Emaranda Emaranda ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.02.2003
Ort: Köln
Beiträge: 2.445
Downloads: 16
Uploads: 6
AW: Ach du Schreck! Ich soll einen Dessouskurs geben!

Danke für die Antworten!

Ich finde die Probeläppchen eigenltich auch absolut schrecklich, aber ich hatte einfach etwas Bedenken, da meine Mädels recht schnell frustriert sind, wenn was nicht so gut klappt, aber sie wollen unbedingt, und das sollen sie ja auch. Ich denke ich werde mich für die gesunde Mitte entscheiden, bzw. lauwarmes Wasser. Ich werde jeden Schritt ausführlich erklären und auch ein paar Läppchen für den "Notfall" bereit halten, sie die Dinger quasi nähen lassen, ohne das sie es mitbekommen. Diese Methode hat sich bis jetzt auf jeden Fall immer bewährt.

Und jetzt noch was, was eigentlich völlig überflüssig sein sollte, aber leider nötig zu sein scheint:

Kaum erstelle ich ein Thema was irgendwie mit Dessouskursen in Verbindung steht, bekommt man schon wieder äußerst geistreiche emails! Ich wiederhole mich ja nur ungerne, aber mich juckt das jetzt nicht wirklich und mein Papierkorb freut sich immer über sinnlosen Dummfug. Und falls noch jemand meint, er müsse mich belehren, der sollte sich die Zeit sparen, kommt eh postwendet zurück.

Ich habe schon mehr als einen BH in meinem Leben genäht, auch welche, die nicht auf Anhieb gepasst haben und finde es dennoch recht einfach, bin aber mit Sicherheit nicht allwissend, denn sonst würde ich ja keine Fragen stellen. Auch bin ich mir im Klaren darüber, dass es nicht jeder so einfach findet.

Ich habe mit Sicherheit nicht erwartet, dass mir jemand erklärt wie ich den "Kurs" zu halten habe, sondern eher auf Anregungen gehofft, wie man Frustrationen verhindern kann. Da habe ich mich für manche wohl wieder unglücklich ausgedrückt.

Ich habe schon einigen Leuten das Nähen beigebracht, die vorher eine Nähmaschine nicht von einem Dosenöffner unterscheiden konnten. Ich weiß also in etwa was ich tue. Ooooh, ich habe sogar schon mal jemandem beigebracht wie man einen BH näht, obwohl zuvor ein Kurs besucht und fast nur Bahnhof verstanden wurde. Was jetzt nicht heißt, dass der Kurs schlecht war, oder ich die Superexpertin bin, es lag schlicht und einfach an der Art wie erklärt wurde.

Ich habe nicht vor den Damen die wissen was sie tun und auch Ahnung vom Nähen haben, über diese Formulierung lache ich mich jetzt noch schlapp , die Kunden weg zu schnappen oder zu vergraulen. Wie denn auch, wo ich doch keine Ahnung vom Nähen habe. Schon mal auf die Idee gekommen, das ich meinen Mädels genau die Shops von den Damen empfohlen haben könnte, um dort die nötigen Materialien zu bekommen? Auch schon mal daran gedacht, dass die Damen sicherlich in der Lage sind selbst was zu sagen, wenn sie was sagen möchten?

Da ich für diesen Kurs nicht einen müden Eurocent bekomme, vielleicht einen Pott Kaffee, wenn ich ganz lieb bin, brauche ich auch kein Gewerbe anzumelden. Obwohl, ich fände es schon ganz spannend, was passiert wenn ich einen Pott Kaffee als Einnahmen angebe. Und falls ich irgendwann mal auf die Idee kommen sollte damit Geld zu verdienen, ist das immer noch meine Sache!

Damit ist jetzt hoffentlich endlich mal geklärt, dass ich niemandem etwas böses will, und man mich nicht mit "geistreichen" Mails beeindrucken kann, die bewirken eher das Gegenteil! Ich gehöre nun mal nicht zu den Menschen, die dann zitternd vor dem PC hocken und sich nicht mehr vor die Türe trauen.

Immer noch viele Grüße und einen schönen Abend,

Ulrike
__________________
Ein Großteil der Menschen macht sich darüber Gedanken, ob ein Glas halb leer oder halb voll ist. Ich trinke einfach aus, was drin ist!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.06.2007, 20:54
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.645
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Ach du Schreck! Ich soll einen Dessouskurs geben!

(Warum bekommen eigentlich immer alle anderen so lustige Mails und ich nie. Ich bekomme immer nur Werbung für Penisverlängerungen und so ödes Zeug. Aber nichts zum richtig Ablachen. *g*)

Ulrike, du könntest die Damen ja vorher zu einem Workshop "Umgang mit Frustrationen" zu mir schicken...
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Burdastyle Dezember 2016
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:56 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07738 seconds with 12 queries