Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Halsbündchen mit Viscosejersey

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 12.06.2007, 08:06
Benutzerbild von mirre1
mirre1 mirre1 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.09.2005
Ort: im Bergischen Land bei Köln
Beiträge: 14.867
Downloads: 0
Uploads: 0
Halsbündchen mit Viscosejersey

Hallo,

bisher hab ich meine Basicshirts immer mit Halsbeleg oder Rippenbündchen genäht.

Jetzt habe ich einen Viscosejersey in prima Qualität.

Der Beleg gefällt mir nicht ,aber das Bündchen aus dem gleichen Stoff traue ich mich nicht zu machen.

Die Dehnbarkeit ist ja doch anders als bei Baumwolljerseys.

Hat jemand einen Tip für mich wie ich es machen kann ohne daß sich entweder das Shirt zusammenzieht oder das Bündchen an der inneren Kante zu weit wird ???????????

Dankeschön
__________________
-------------------------------------------------
Liebe Grüße von Sabine,

die zu ihren Schreibfehlern steht weils ja nicht mehr zu ändern ist


http://b1.lilypie.com/DD22p2/.png
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.06.2007, 09:42
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 23.239
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Halsbündchen mit Viscosejersey

Ich nehme bei Viscosejersey gernen einen Streifen des Stoffes zum Einfassen, also kein typisches Bündchen.

Dann kann man auch problemlos verschiedene Ausschnittformen machen.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Ringelsneaker
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.06.2007, 09:53
Benutzerbild von mirre1
mirre1 mirre1 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.09.2005
Ort: im Bergischen Land bei Köln
Beiträge: 14.867
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Halsbündchen mit Viscosejersey

Hallo Marion,

meinst du so wie bei einem Schrägband?

Dann wären das 5 Lagen Stoff und ca. 1cm breit wenn es abgesteppt ist ,oder hab ich das falsch verstanden?
__________________
-------------------------------------------------
Liebe Grüße von Sabine,

die zu ihren Schreibfehlern steht weils ja nicht mehr zu ändern ist


http://b1.lilypie.com/DD22p2/.png
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.06.2007, 10:20
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.737
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Halsbündchen mit Viscosejersey

Hallo Sabine,

ja, genau

Es gibt ja verschiedene Qualitäten bei Vi-Jersey. Ich habe schon viele T-Shirts daraus genäht und fasse den Hals meist auch immer mit dem gleichen Stoff ein. Ich hatte bislang noch nicht das Gefühl, dass es zu dick wurde (aber das ist natürlich auch ein wenig Geschmackssache). Auf meiner Website siehst du einige davon; die Nr. 35 und 38 sind z.B. VI-Jersey-Shirts. Die Bilder sind jetzt nicht von ganz nah aufgenommen, aber vielleicht gibt dir das einen Eindruck von der fertigen Optik.

Andere Methode: Da Jersey nicht ausfranst, könntest du dir eine Lage sparen, wenn du den Streifen rechts auf rechts annähst, um die Nahtzugabenkante herumlegst, und dann links nicht einschlägst, sondern glatt runterlegst, und dann von rechts im Nahtschatten absteppst. Danach die überschüssige Nahtzugabe des Streifens innen knapp - und vorsichtig! - abschneiden. So mache ich das manchmal, wenn ich es eilig habe...

Schräg zuschneiden braucht man dabei übrigens nicht, weder bei der "Schrägband"-Methode noch bei einer anderen. Der Jersey ist so elastisch, dass ich immer gerade Streifen schneide; das klappt sehr gut und spart Stoff

Den Streifen nehme ich immer so ca. 10 % kürzer als den Ausschnitt. Es hängt auch vom Stoff ab, aber bislang bin ich dabei immer recht gut gefahren.

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.06.2007, 10:26
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 23.239
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Halsbündchen mit Viscosejersey

Ich habe da verschiedene Techniken... die einfachste ist, den Einfassstreifen rechts auf rechts am Ausschnitt anzunähen, dann um die Ausschnittkante nach innen zu legen (die darf also keine NZG mehr habe!) und in der Ansatznaht festzusteppen.

So wird es am dünnsten. Da der Jersey nicht franst, kann man die linke Seite eben auch einfach offen hängen lassen. Oder versäubert. Wenn man mag.

Man kann natürlich auch den Einfassstreifen erst links auf links legen (der Länge nach), dann am Ausschnitt festnähen (Schnittkanten liegen aufeinander) und alles nach innen klappen (diesmal mitsamt NZG) und von rechts noch mal absteppen.

Oder wie mit Schrägband beide Seiten des Einfasstreifens einschlagen. Oder... oder... oder...

(Hm... wenn ich drandenke, mache ich vielleicht in meinem Blog mal ein Tutorial. Ich habe ja wieder einen Packen Jerseys hier... jeder Ausschnitt anders. *g* )
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Ringelsneaker
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:02 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08374 seconds with 12 queries