Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Kleid oben zu weit, wie Schnitt ändern?

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 10.06.2007, 19:13
rosebud rosebud ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.03.2006
Beiträge: 131
Downloads: 3
Uploads: 0
Kleid oben zu weit, wie Schnitt ändern?

Hallo,

ich habe mir das Kleid 33 aus der Diana Nr. 23 genäht.

Dabei hatte ich das Problem, dass es oben zu weit war. Ich habe dann vorn zwei größere Abnäher genäht, die vom Ausschnitt in Richtung Brustpunkt verlaufen und hinten zwei kleinere Abnäher. Ich habe keine Ahnung, ob man das so macht, aber das Kleid passt jetzt soweit.

Ich frage mich nun, wie muss ich den Schnitt ändern, damit ich ohne die senkrechten Abnäher, zumindest im Vorderteil, auskomme?

Ich hoffe, dass ihr mir da weiterhelfen könnt.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Kleid 33 _Abnaeher 2.jpg (45,7 KB, 167x aufgerufen)
__________________
Gruß
Rosebud
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.06.2007, 19:31
Benutzerbild von kbunt
kbunt kbunt ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2005
Ort: mittendrin
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Kleid oben zu weit, wie Schnitt ändern?

Du musst zum korrigieren den Schnitt dort einschneiden, wo du den Abnäher genäht hast. Dann den seitlichen Abnäher einschneiden. dann schiebst du den Schnitt am Halsausschnitt zusammen. Dabei geht dein Abnäher an der Seite weiter auseinander. An der Seite einfach etwas hinterkleben, damit das so hält.

Das ist irgendwo im Burda - Nähen leicht gemacht Buch mit Bildern erklärt.

EDIT: das bezog sich nur auf das VT soweit. Hinten muss das aber analog gehen wenn du an der seite einfach einen waagerechten Schnitt einfügst, an denen sich die Seite etwas 'spreizen' kann.
__________________
es grüßt kunterbunt

Geändert von kbunt (10.06.2007 um 19:34 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.06.2007, 19:49
Benutzerbild von Lena1960
Lena1960 Lena1960 ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.09.2006
Ort: Brunsbüttel
Beiträge: 15.002
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Kleid oben zu weit, wie Schnitt ändern?

Zitat:
Zitat von rosebud
Hallo,

ich habe mir das Kleid 33 aus der Diana Nr. 23 genäht.

Dabei hatte ich das Problem, dass es oben zu weit war. Ich habe dann vorn zwei größere Abnäher genäht, die vom Ausschnitt in Richtung Brustpunkt verlaufen und hinten zwei kleinere Abnäher. Ich habe keine Ahnung, ob man das so macht, aber das Kleid passt jetzt soweit.

Ich frage mich nun, wie muss ich den Schnitt ändern, damit ich ohne die senkrechten Abnäher, zumindest im Vorderteil, auskomme?

Ich hoffe, dass ihr mir da weiterhelfen könnt.
Ich habe mir das Kleid für den Urlaub als Strandkleid genäht und bei mir ist der Ausschnitt zuweit ansonsten ist es toll Versuch es doch einmal mit den Seitennähten (obere Hälfte )etwas schräge auslaufen lassen. Sicher bekommst du noch einige andere Tips von den Anderen
__________________
LG Lena
:schneider:
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10.06.2007, 20:06
Benutzerbild von moka
moka moka ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.01.2006
Beiträge: 1.199
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Kleid oben zu weit, wie Schnitt ändern?

Wenn das Vorderteil am Ausschnitt zu weit ist,kannst du auch genau in der Mitte des gesamten Teile eine Falte in den Papier/Folienschnitt machen und dann zuschneiden. Ich habe einmal den Fehler gemacht, ein T-Shirt weiter zu machen, indem ich im Stoffbruch vorne zwei Zentimeter zugegeben habe (war allerdings keine so gute Idee, weil der Ausschnitt dann zu weit war).Daher müsste der umgekehrte Vorgang (wie oben beschrieben) dazu führen, dass dir dein Kleid dann passt.

moka
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 10.06.2007, 20:06
rosebud rosebud ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.03.2006
Beiträge: 131
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Kleid oben zu weit, wie Schnitt ändern?

Vielen Dank für die schnelle Antworten

@ Kunterbunt
Das werde ich ausprobieren. Dabei kommt mir jetzt der Gedanke, wie breit darf ein Abnäher eigentlich so maximal sein? Der Brustabnäher wird ja bei dieser Aktion sicherlich breiter. Ich meine da mal irgendetwas gelesen zu haben, kann mich aber nicht mehr erinnern

Und falls der Brustabnäher zu breit werden sollte, wie muss man dann ändern? (Das ist jetzt eine rein hypothtische Frage, da ich ja nicht weiß, ob der Brustabnäher überhaupt zu breit wird, aber interessesieren tut es mich doch.)


@ Sputnik
Ich glaube, die Seitennähte schräg auslaufen zu lassen, hilft mir nicht wirklich, denn die Weite ist bis zu den Armausschnitten für mich völlig ok. Es sind mehr die Träger, die dann schon mehr auf dem Oberarm als auf der Schulter sitzen und der Ausschnitt steht vorne sehr weit ab . Ich war selbst überrascht, dass die senkrechten Abnäher dieses Problem gelöst haben, die Ärmel sa+en auf der Schulter wo sie hingehören und der Ausschnitt lag schön an. Von daher werde ich dieses Kleid jetzt so lassen. Aber für das nächste Kleid werde ich wohl so vorgehen, wie kunterbunt es vorgeschlagen hat.
Aber da du dieses Kleid genäht hast, habe ich noch eine Frage. War bei dir der Volant passend? Also ich bin ja der Meinung, dass da so mindestens 4 cm in der Weite fehlen War bei diesem Kleid jetzt nicht so schlimm, da ich ihn weggelassen habe, ich habe in der Länge zugegeben und einen Wellensaum genäht. Das gefällt mir für den Anfang auch recht gut.
__________________
Gruß
Rosebud
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:33 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08577 seconds with 13 queries