Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Problem mit Prym-Druckknöpfen

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 09.06.2007, 19:55
lilalu lilalu ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Beiträge: 14.871
Downloads: 4
Uploads: 0
Problem mit Prym-Druckknöpfen

Hallo,
ich hatte heute ziemliches Pech, hoffentlich kann mir jemand helfen:

nachdem ich das Safarikleid aus der Easy-fashion fertig habe, sind mir die Druckknöpfe mißlungen! Und zwar hält das untere Teil der oberen Druckknöpfe nicht! Bei der Ursachenforschung habe ich entdeckt, daß dieses Plastik "Hilfsgerät" welches der Packung beiliegt, sozusagen eine schräge Fläche bildet, sodaß, wenn man mit dem Hammer draufhaut, das Innere des Druckknopfes schief wird und dann nicht mehr hält. (Oh, mann, hoffentlich kann man das verstehen!)
Nun habe ich schon öfter Druckknöpfe gemacht, das ist mir noch nie passiert. Diejenigen Oberteile der Drucknöpfe die sich beim zudrücken von selbst wieder lösen habe ich jetzt entfernt, einige sind jedoch fest, lassen sich aber trotztdem nicht auf das Unterteil drücken weil ihr "Innenleben" wohl schief ist. Weiß jemand wie ich die wieder vom Stoff entfernen kann, ohne mein Kleid zu ruinieren? Sollte ich sie mit einer Zange entfernen, d.h. einfach quer zusammendrücken?

Liebe Grüße von einer verzweifelten
Liane
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.06.2007, 20:46
Benutzerbild von Skeldt
Skeldt Skeldt ist offline
Muschelschubser
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: im Herzen Schleswig-Holsteins
Beiträge: 14.869
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Problem mit Prym-Druckknöpfen

Mit einem Schraubenzieher vosichtig hebeln geht auch. Die Packung mit einem fehlerhaften Teil gehört zurück. Aber ich habe auch schon mit der Zange schiefe Knöpfe gedrückt, immer wenn es zu schnell gehen sollte oder das Gehirn anders beschäftigt war.
LG Silke
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.06.2007, 22:27
dickmadam dickmadam ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.08.2001
Ort: BW, Remstal
Beiträge: 14.866
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Problem mit Prym-Druckknöpfen

Mit einem kleinen Seitenschneider kann man die nicht richtig sitzenden Teile wieder vorsichtig runterziehen.
Lösung für Plastikteile: die Zange!!!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.06.2007, 22:41
lilalu lilalu ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Beiträge: 14.871
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Problem mit Prym-Druckknöpfen

ich danke euch für eure tips. Werde es morgen mal in Ruhe ausprobieren die Teile wieder zu entfernen. Mich tröstet, daß es euch anscheinend auch schon mal passiert ist. Bisher habe ich mir keine Zange angeschafft, weil ich glaubte, mit meinen Händen nicht genügend Kraft aufzubringen. Aber anscheinend werden die Dinger dann wenigstens gerade!!!
Liebe Grüße
Liane
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.06.2007, 23:44
Benutzerbild von sikibo
sikibo sikibo ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 19.206
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Problem mit Prym-Druckknöpfen

Mit der Zange brauchst du kaum Kraft. Das Teil ist genial und viiiiiel besser zu handeln als der Hammer.
Gruß, Heidrun
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:22 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06488 seconds with 12 queries