Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Armlochhöhe zu groß - kürzen macht Armkugel kaputt

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 09.06.2007, 10:18
Benutzerbild von babsi1111
babsi1111 babsi1111 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 14.872
Downloads: 3
Uploads: 0
Armlochhöhe zu groß - kürzen macht Armkugel kaputt

Hallo zusammen,
ich nähe zur Zeit viele T-Shirts und da ich ein Passformfanatiker bin, stehe ich jedesmal vor demselben Problem.
Alle zuletzt probierten T-Shirts haben eine zu große Armlochhöhe. Meine (doppelte) Armlochhöhe ist wenn ich mit Hilfe eines Lineals über die Schulter messe 31,2 cm und die meiner letzten T-Shirts war immer ca. 38 cm und das ist eben zuviel. Wenn man nämlich auch ca. 2x1,5cm Bequemlichkeitszugabe rechnet, dann sind da immer noch fast 4cm zuviel, d.h. wenn man das halbiert ist das Armloch um ca. 2cm zu tief.

Ich habe nur einen T-Shirtschnitt mit gutem Armloch aus einer burda von 2004, bei dem das Problem nicht auftritt und da ist das Armloch deutlich kürzer, bei allen anderen Shirts wandert ohne Änderung bei jeder Armbewegung das Shirt nach oben.

Mein Problem ist nun, dass das normale Vorgehen, bei man auf Höhe des Armausschnitts die entsprechende Höhe wegfaltet und 2/3 dieses Betrags auch aus der Armkugel wegfaltet, bei mir immer zu einer zu nierdrigen Armkugel führt, die die entsprechenden Falten zieht.
Ich muss dann immer die Armkugel wieder dementsprechend höher machen.

Meine Frage ist nun, was könnte ich anders machen, um die Höhe im Armloch trotzdem rauszubekommen?
Mir wäre es eigentlich auch lieber, wenn nur das Armloch höher würde und ich nicht das gesamte Oberteil kürzen müsste, denn die fehlende Länge muss ich immer unterhalb des Armlochs wieder zugeben, weil ich keineswegs klein gewachsen bin, sondern nur kurz im Armloch bin.

Meine Überlegung war nun die, ob man um das untere Drittel des Armlochs eine Box zeichnen könnte, diese ausschneiden und dementsprechend nach oben verschieben.
Beim Ärmel hatte ich die Idee, dass man vielleicht auch links und rechts der Kugel zwei senkrechte Falten machen könnte und damit die Länge die im Armloch verschwundene Länge auch aus der Armkugel entfernen könnte, ohne diese zu ändern.
Ich habe nämlich sehr schmale Arme, die je nach Schnittmusterfirma immer 2-4 Größen kleiner sind als meine Brustweite, daher muss ich die Ärmel sowieso schmäler machen, wenn auch auf andere Weise.

So, ich hoffe, dass meine Beschreibung nicht zu wirr war und ihr mir bei meinem Problem helfen könnt.

Viele Grüße und Danke schon mal
Barbara
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.06.2007, 10:42
Benutzerbild von Ulrike1969
Ulrike1969 Ulrike1969 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2001
Ort: Nürnberg
Beiträge: 15.760
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Armlochhöhe zu groß - kürzen macht Armkugel kaputt

hallo barbara,
ich würde nicht auf die idee kommen die weite im armloch wegzufalten - wenn dann ändere ich im armloch ab. d.h. ich zeichne den armausschnitt kleiner, am liebsten von unten her (papier unterlegen....) evtl. die tiefe der rundung anpassen, mußt schauen was dir paßt.
den ärmel dazu entsprechend.
dann bleibt die höhe des vorderteils gleich, wenn es sonst paßt.....
die ärmel dürfte es dann auch nicht mehr hochziehen, wenn man den arm bewegt.
wahlweise könntest du auch die dir passende armkugelpartie von dem einen schnitt auf einen anderen übertragen.
allerdings muß ich sagen dass mir burda in dem punkte nie paßt, daher kaufe ich andere hersteller und habe damit weniger probleme (mag auch an meiner konfektionsgröße liegen dass meine arme scheinbar schlanker sind als die designer kalkulieren)
gruß
ulrike
__________________
Meine Galerie
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.06.2007, 10:46
Samira Samira ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.09.2003
Beiträge: 14.868
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Armlochhöhe zu groß - kürzen macht Armkugel kaputt

Hallo Barbara,

ich bin zwar nicht sicher, dass meine Antwort Dich zufriedenstellt, aber dennoch: Warum mühst Du Dich so mit dem Armausschnitt ab, wenn Du doch einen passenden hast? Zeichne doch einfach den passenden Armausschnitt an Deinen T-Shirt-Schnitt und benutze den dazu passenden Ärmelschnitt. Das ist keine große Arbeit und narrensicher.

Wenn Du anders vorgehst und die Änderungen am Schnitt vornimmst, wirst Du, fürchte ich, um die notwendigen Folgeänderungen (am Ärmel, an der Länge) nicht drumrum kommen.

Viele Grüße
Heike
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.06.2007, 13:02
twety134 twety134 ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.03.2005
Ort: Erftstadt
Beiträge: 519
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Armlochhöhe zu groß - kürzen macht Armkugel kaputt

Hallo,

warum die ganze Arbeit?

Ich habe einen T-Shirt Schnitt der paßt gut. Bei mir sind die Ärmel immer zu eng.

Wenn ich was kopiert haeb, nehm ich mein T-Shirt Schnitt und zeichne davon erst mal Brustabnäher und Arnkugel ab. Dann natürlich auch die Armkugel des Shirts, der Rest wird dann eben dem Ärmel angepaßt, so wie er mal aussehen soll.

LG Sabine
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.06.2007, 15:23
Benutzerbild von sikibo
sikibo sikibo ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 17.650
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Armlochhöhe zu groß - kürzen macht Armkugel kaputt

Ich würde es auch so machen, wie Heike schreibt.
Gruß, Heidrun
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:02 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10793 seconds with 12 queries