Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Ein Kleid für eine Hochzeit Mein 1. WIP

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 24.06.2007, 23:21
Benutzerbild von hochexplosiv
hochexplosiv hochexplosiv ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.04.2007
Ort: Dresden
Beiträge: 272
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ein Kleid für eine Hochzeit Mein 1. WIP

Dein Kleid ist sehr schön geworden. Ich würde es nicht mehr viel kürzen. Die Länge sieht sehr elegant aus wie es jetzt ist. Falls du weiße oder sonstwie pastellfarbene Schuhe hast, würden die auch sehr gut passen. Ob hochhackig oder nicht, hängt auch sehr davon ab, was beim geplanten Ablauf der Feier am bequemsten ist. Es wäre doch schade, wenn du abends nicht mehr tanzen magst, nur weil dir die Füße weh tun.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 25.06.2007, 09:38
Benutzerbild von Bluesmile
Bluesmile Bluesmile ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.07.2004
Ort: Nürnberg
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ein Kleid für eine Hochzeit Mein 1. WIP

Das Kleid sieht doch gut aus

Ich würde höhere und helle Schuhe anziehen...

Säumen würde ich das ganz per Hand. Also entweder 2mal umbügeln, so dass die Kante eingeschlagen ist und dann fein umnähen, oder versäubern, einmal bügeln und festnähen.

LG Simone
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 25.06.2007, 11:03
Benutzerbild von veilchen
veilchen veilchen ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.04.2006
Ort: nrw
Beiträge: 17.483
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Ein Kleid für eine Hochzeit Mein 1. WIP

Hallo,

ich würde auch umbedingt für hellere schuhe plädieren.....
das kleid hat so eine schöne sommerfarbe,dazu würde ich nie dunkle schuhe anziehen.
__________________
lg.veilchen

dessous-kampfnäh-galerie

meine galerie


Abstinenz ist die Kunst,das nicht zu mögen,was man ohnehin nicht kriegt.
Georg Thomalla
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 02.07.2007, 22:15
Steffi11 Steffi11 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.04.2007
Ort: Münsterland
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Ein Kleid für eine Hochzeit Mein 1. WIP

Hallo Ihr Lieben,
jetzt möchte ich euch doch mal eben das Endprodukt präsentieren. Ihr habt ja alle zu weißen oder hellen Schuhen plädiert, ich hätte auch welche gekauft, wenn es nicht so schlechtes Wetter gewesen wäre. Es war nämlich ziemlich kalt und daher brauchte ich einen Blazer für drüber! Den wollte ich mir aber nicht noch extra kaufen und meine Freundin hatte nur einen weißen Cordblatzer, also nicht edel genug. Selber nähen hatte ich noch kurz überlegt, aber dann doch als unrealistisch, weil zu wenig Zeit, angesehen. Daher mein brauner Blazer, der passenderweiße auch noch einen kleinen türkisen Streifen hat. Dazu passten dann wieder meine Schuhe.
IMG00022.JPG
Und für den Fall, dass es beim Tanzen doch mal wärmer wird (und es wurde auch) hier noch mal das Kleid ohne Blazer:
IMG00023.JPG
Ich möchte mich noch einmal bei allen bedanken, die mir so lieb mit Rat und Tat zur Seite gestanden haben. Ich glaube ohne euch wäre ich mit dem Kleid nie fertig geworden. Ich habe echt viel gelernt, auch das es nicht so einfach ist ein Schnittmuster abzuwandeln.
Bis bald, liebe Grüße, Steffi
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:20 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11325 seconds with 13 queries