Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Ein Kleid für eine Hochzeit Mein 1. WIP

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 10.06.2007, 23:28
Benutzerbild von CeeCee
CeeCee CeeCee ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.08.2006
Ort: Mainhatten
Beiträge: 14.869
Blog-Einträge: 6
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Ein Kleid für eine Hochzeit Mein 1. WIP

Ja, der Tipp ist gut
Die Weite muss weiter runter -sonst sieht es aus wie ein Hängerchen.
Der Originalschnitt ist doch auch so bzw. das obere Teil ist weiter nach untengezogen,also Figurbetonter.
Das insgesamt verlängern geht ja nun nicht mehr - daher ein Stück einsetzen.
Dann sieht es so aus,als soll es so sein.
Der Tipp mit Spitze ist spitze-macht bestimmt was her.

Ich fand es so figurbetont eigentlich sehr hübsch *nurmalsoamerke*
__________________
Learning by sewing....
Meine Galerie:
Claudia´s Catwalk
Und hier mein UWYH
Genäht seit Anfang Juni: ist jetzt so viel, dass es in meinem Profil steht
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 11.06.2007, 23:39
Steffi11 Steffi11 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.04.2007
Ort: Münsterland
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Ein Kleid für eine Hochzeit Mein 1. WIP

So, ich glaube ich weiß jetzt wie es weitergehen kann. Ich finde die Idee die Weite rauszunehmen auch gut, kann mich aber mit einer Quernaht nicht anfreunden, denn ich brauche Längsnähte die strecken. Ich habe gedacht ich nehme den Bahnenrock aus der aktuellen Ottobre verlängere den über die Taille hinaus und nähe mein Oberteil dann daran, hab dann also nur eine Quernaht unterm Busen aber die Weite ist dann oben raus. Schön fänd ich dann eine kontrastierende Paspel zwischen den Bahnen. Die Farbe weiß ich aber noch nicht. Weiß säh bestimmt schön aus, hab aber keine weißen Schuhe. Ich habe schöne braune Ballerinas, weiß aber nicht ob das nicht zu trist wird.
Na ja, wenigstens habe ich eine Idee, mal schauen wie die Umsetzung klappt.
Bis dahin, Steffi
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 18.06.2007, 22:52
Steffi11 Steffi11 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.04.2007
Ort: Münsterland
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Ein Kleid für eine Hochzeit Mein 1. WIP

Hi, da bin ich wieder!
Ich hatte nicht gedacht, dass dieses Kleid so störrisch ist und irgendwie gar nicht gelingen will.
Also meine Idee mit dem angesetzten Bahnenrock war doch nicht das Gelbe vom Ei, ich konnte mich nicht von der Idee mit der Kellerfalte verabschieden.
Jetzt habe ich glaub ich die Lösung gefunden:
IMG00012.JPG
Das ist ein Kleid aus der Burda 06/07 und zwar Nummer 116.
Das Oberteil werde ich natürlich ändern, bzw. das nehmen, was schon fertig ist. Ich hoffe ich bekomme keine Probleme beim ansetzen.
NAchdem ich den Rock zugeschnitten habe, habe ich die Linien für die vordere Kellerfalte und den Falten rechts und links angezeichnet mit Kopierpapier
IMG00010.JPG
Die Falten werden bis zur Taille zugesteppt und springen dann auf, ich habe also nicht mehr das Problem, dass zu viel Weite da ist, es liegt (hoffendlich) schön eng an.
Hier sieht man die gesteppten und geheften Falten:
IMG00011.JPG
Beim vorherigen Anprobieren wurde mal wieder klar, dass ich keine Burda Gr.40 besitze, deswegen sind die Falten nicht ganz so tief wie vorgesehen...

So, das war es für heute abend, morgen geht es weiter, z.Z. habe ich leider kein passendes Nähgarn um die Falten von rechts festzusteppen.
Einen schönen Abend wünsche ich euch, lg Steffi
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 24.06.2007, 21:18
Steffi11 Steffi11 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.04.2007
Ort: Münsterland
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Ein Kleid für eine Hochzeit Mein 1. WIP

Hallo ihr Lieben,
endlich kann ich euch mein fast fertiges Kleid präsentieren (es muss noch gekürzt und gesäumt werden)! Dank eurer Hilfe ist es nicht einfach in der Tonne gelandet, sondern es hat sich vom hässlichen Entlein zum schönen Schwan entwickelt.
Jetzt noch drei Fragen:
Sind die Schuhe so ok, oder lieber hochhackig, dann aber leider nicht braun sondern schwarz?
Welchen Schmuck würdet ihr dazu tragen (kann leider keine Ohrringe vertragen)?
Am liebsten würde ich das Kleid mit Blindsaum versehen, stehe aber damit ziemlich auf Kriegsfuß, habt ihr Tipps und TRicks für mich wie der am schönsten wird? Besser per Hand oder mit Maschine?

IMG00013.JPG

Wenn es ganz fertig ist schicke ich noch mal ein Bild
Gruß Steffi
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 24.06.2007, 21:27
linde linde ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.01.2005
Beiträge: 14.941
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Ein Kleid für eine Hochzeit Mein 1. WIP

Hallo,
schön ist es! Ich würde hohe Schuhe empfehlen und wenig Schmuck. Kette fände ich nicht gut, eher ein Armband oder nur eine schöne Uhr.
LG und viel Spaß auf der Hochzeit
linde
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:36 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,29870 seconds with 13 queries