Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Badelycra

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 05.06.2007, 22:32
Benutzerbild von gabielch
gabielch gabielch ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Ort: Offenbach
Beiträge: 14.869
Blog-Einträge: 7
Downloads: 14
Uploads: 0
Badelycra

Hallo,

gibt es einen Unterschied zwischen "normalem" Lycra und Badelycra? Oder anders gefragt worauf muss ich achten, wenn ich einen Badeanzug nähen will?

Ich möchte gerne beim Junimotivationsmonat mitmachen und habe auch schon einen Schnitt ,nur noch nicht den pasenden Stoff. Ich war heute in einem größeren Stoffgeschäft mit einer großen Auswahl an Lycra Stoffen. Ich fragte ob es sich dabei um Badeanzugstoff handelt und mann sagte mir ja das könne man wohl auch daraus nähen. Ehrlich gesagt traue ich der Aussage nicht.

Gruß Gabi
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.06.2007, 22:36
kassandrax kassandrax ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.03.2005
Ort: OWL
Beiträge: 4.468
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Badelycra

Badelycra hat etwa 20% Lycraanteil, das ist höher als bei den meisten anderen Lycrastoffen. Außerdem sollte er chlorresistent und salzwasserfest sein.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.06.2007, 22:41
Benutzerbild von Fruehling
Fruehling Fruehling ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: Maintal
Beiträge: 17.593
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Badelycra

Hallo, Gaby,
ehrlich gesagt scheint mir diese Aussage auch etwas gewagt. Ich denke, bei den Badestoffen muss man schon auf Details wie Salz- oder Chlorwasserverträglichkeit achten, sonst ist der schöne Stoff sicher bald hinüber. Und eine gewisse Festigkeit muss derStoff ja auch haben, sonst verlierst du das gute Teil am Ende, wenn Du zu schnell schwimmst.
Ich hatte mal einen tollen Badestoff bei Ela gekauft, der ist auch nach vielfachem Tragen noch so elastisch und bunt wie am ersten Tag. Wenn ich da an manche fertig gekauften Badeanzüge denke, wo die Gummifädchen sich nach einer Saison auflösen!!!
Bineffm hatte doch am Sonntag schöne Stoffe, hast Du sie mal gefragt,wo sie eingekauft hat?
Schöne Grüße von Karin
__________________
Früher hieß ich "Kellerkind"
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.06.2007, 22:42
Benutzerbild von gabielch
gabielch gabielch ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Ort: Offenbach
Beiträge: 14.869
Blog-Einträge: 7
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Badelycra

Zitat:
Zitat von kassandrax
Badelycra hat etwa 20% Lycraanteil, das ist höher als bei den meisten anderen Lycrastoffen. Außerdem sollte er chlorresistent und salzwasserfest sein.
Hallo Kassandrax,

ich habe gefragt ob er für Salzwasser und Chlor geeignet sei, die dame meinte nur: ja ja. Ich werde das Gefühl nicht los, daß sie keine Ahnung hatte. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es sooo viele Leute gibt die Badeanzüge nähen, mal abgesehen hier von den Hobbyschneiderinnen.

Gruß Gabi
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.06.2007, 22:48
Benutzerbild von gabielch
gabielch gabielch ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Ort: Offenbach
Beiträge: 14.869
Blog-Einträge: 7
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Badelycra

Hallo Karin,

ich war heute beim Hager in Aschaffenburg, kennst Du bestimmt auch. da habe ich uni Badestoff gesucht und da bekam ich die Antwort, daß das wohl ginge.

bineffm habe ich nach der Quelle gefragt, dort gibt es aber z.Zt. keinen. Ich habe ja ein Stück auf dem Stoffmarkt in FFM gekauft, aber irgendwie gefällt er mir nicht mehr. Ich wollte es noch mit einem uni kombinieren, sonst sieht es wohl zu quitschig rosa aus. Ich stelle mir gerade die rosa Blumen auf meinem dicken Hintern vor

Gruß Gabi
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:58 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10382 seconds with 12 queries