Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Patchwork und Quilting


Patchwork und Quilting
In diesem Forumsbereich werden Projekte aus dem Bereich Patchwork besprochen. Die Patchworkstoff - Tauschringe (SWAPs) findet man im TAUSCHRING Forumsbereich.


Applikationen mi Hand oder Maschine

Patchwork und Quilting


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 04.06.2007, 16:58
Pflaumenmus-k Pflaumenmus-k ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.03.2007
Beiträge: 6
Downloads: 0
Uploads: 0
Applikationen mi Hand oder Maschine

Hallo, ich nähe einen Quilt mit Katzen als Applikationen, Das Katzenhaus habe ich als Fertigpackung gekauft,weil es mir so gut gefiel und es soll bei der Enkelin ins Kinderzimmer. Nun aber mein Problem . Die Katzen sind aus mehren Teilen.Die Köpfe und die Schwänze sind meist extra. Die Appli sind als Wendeappli genäht. Ich habe die Rückseite mit dünnen Stoff gegengenäht ,dann die Rückseite aufgeschnitten und gewendet. Nun gefällt mir nicht so richtig,wenn ich sie mit Hand annähe . Hat schon jemand solche Applikationen aufgenäht ? Eventuell mit Maschine im Zick zack stich,oder geradestich knapp am Rand der Applikation ? und dünnes oder Quiltgarn ? Ich bin im Moment etwas ratlos und hoffe auf einige Tipps. Pflaumenmus

Geändert von Pflaumenmus-k (04.06.2007 um 17:01 Uhr) Grund: Rechtschreibefehler
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.06.2007, 17:57
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.736
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Applikationen mi Hand oder Maschine

Hallo,

guck mal hier, da gibt es eine schöne Anleitung zum Applizieren: Applizieren schnell und einfach mit der Nähmaschine und hier nochmal eine ausführlichere: farbenmix.de - Applikationsanleitung.

Das vorherige Verstürzen mit einem zweiten Stoff kannst du dir beim Applizieren dann mMn sparen; durch das dichte Umnähen der Konturen kann der Stoff ja eh nicht mehr ausfransen (und das Vliesofix, wenn du es benutzt, tut ein übriges).

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.06.2007, 18:22
Benutzerbild von dickespaulinchen
dickespaulinchen dickespaulinchen ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.05.2006
Ort: Landau in der Pfalz
Beiträge: 17.483
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Applikationen mi Hand oder Maschine

Hallo!
Klar kann man Applikationen mit dem Satinstich (eng gestellter Zickzackstich) quasi "auftackern", aber wesentlich edler sind doch die Methoden, bei denen man von Hand vorgeht. (Ich hab früher alles mit dem Satinstich und mit Vliesofix appliziert, aber im Moment stehe ich halt auf die andere Methode. Siehe auch meine Blog). Zumal es bei fitzeligen Sachen nicht so einfach ist, mit dem Satinstich alles genau "nachzuzeichnen".

Es gibt mehrere Methoden, eine Applikation von Hand aufzunähen. Dabei sieht man für gewöhnlich die Naht nicht. Ich hatte dazu mal einen Thread gestartet:
http://hobbyschneiderin24.net/portal...applikation%2A
Fand ich sehr erhellend. Das erwähnte Buch hab ich mittlerweile, es ist natürlich sehr ausführlich und lehrreich, aber nach den Beschreibungen im Thread kann man es auch erst mal so versuchen. Ich finde es ist eine ganz schöne Arbeit, man kann auch mal auf dem Sofa sitzen oder im Garten...

Wenn Du aber keine Lust zum Handaufnähen hast, die Teile aber ja jetzt schon gewendet und damit versäubert hast, würde ich es mal mit einem normalen Geradstich versuchen, immer knapp neben der Kante. Mit ganz normalem Nähgarn. Das stelle ich mir schön vor, hatte ich für ein kommendes Projekt auch überlegt.
Oder evt. mit einem anderen Stich, der noch einen zusätzlichen Ziereffekt hat, je nachdem was Deine Maschine so an Stichen hat.
Irgendwo gab es auch eine Anleitung, in der zum Aufnähen der Blindstich empfohlen wird, das halte ich aber für nicht besonders belastbar, also eher was für Wandbehänge oder so.

Viel Spass, Katharina
__________________
Jetzt erst mal nen Kaffee!

dickespaulinchen-näh-blog

Geändert von dickespaulinchen (04.06.2007 um 18:31 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.06.2007, 21:42
Piezi Piezi ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.03.2006
Beiträge: 15.002
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Applikationen mi Hand oder Maschine

Wenn du es mit der Maschine aufnähen willst, würde ich empfehlen, die Rückseite, die du ja schon zum Wenden aufgeschnitten hast, großzügig zu entfernen, so dass die Rückseite nur noch am Rand da ist, und dann mit Vliesofix zunächst aufzubügeln, sonst rutscht dir das beim Nähen noch weg. Und da der Rand ja nun versäubert ist, würde ich nicht unbedingt zu Satinstich tendieren, wo der versäuberte Rand ja drunter verschwinden würde, sondern irgendwas dezenteres, vielleicht ein kleiner Zierstich oder ganz normaler Stich innen am Rand entlang. Ich nehme dazu kein normales Nähgarn, sondern glänzendes, gibt es extra zum Applizieren. Wenn es zum Farbschema passt, sogar Farbverlaufgarn, für Kinderpatchworksachen finde ich das sehr schön!

Viele liebe Grüße,
Juliane
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.06.2007, 00:37
Pflaumenmus-k Pflaumenmus-k ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.03.2007
Beiträge: 6
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Applikationen mi Hand oder Maschine

Ich bin erst heute spät zum lesen gekommen,hatte Besuch und wir haben gegrillt. Ich werde alles überdenken,vieleicht doch die Maschine nehmen und knapp an der Kante entlang. Ich probiere morgen und melde den Effekt. erst mal Danke für die Hilfe. Karin alias Pflaumenmus
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:46 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08696 seconds with 12 queries