Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Taja - Halsausschnitt-Fransen

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 04.06.2007, 09:52
carmen75 carmen75 ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.06.2006
Beiträge: 538
Blog-Einträge: 2
Downloads: 0
Uploads: 0
Taja - Halsausschnitt-Fransen

Hallo,

also ich habe von Farbenmix auch eine Taja genäht. Hat alles super geklappt. Jetzt nach dem 3. Mal waschen kommen leichte Fransen vorne am Halsausschnitt rauß. Was habe ich da falsch gemacht?

Der Beleg wurde mit Vlieseline verstärkt alles versäubert, dann muß man den Beleg für den Halsausschnitt einschneiden. Dann alles auf rechts drehen und dann 2x absteppen. Habe ich auch gemacht. Die Taja sieht perfekt aus, nur jetzt kommen kleine Fransen am Halsausschnitt rauß und zwar wo ich sie eingeschnitten habe.
Habt ihr das auch??? Oder habe ich da was falsch gemacht???

Habe die Fransen jetzt mit Textilkleber nach innen geklebt. Jetzt sieht man davon nichts mehr, aber warum ist es passiert?????
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.06.2007, 10:19
carmen75 carmen75 ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.06.2006
Beiträge: 538
Blog-Einträge: 2
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Taja - Halsausschnitt-Fransen

Hi Jennie,

nein, hat gar nicht gefranst war IKEA-BW-Stoff. Der weiße mit den runden Hippie-Kreisen.
Eine Foto kann ich leider nicht machen, da mein Mann schon unsere Kamera wochenlang mit dem Auto durch die Gegend fährt und ständig Bilder von seinen Märkten macht.

Und als ich den Halsausschnitt schmalkantig abgesteppt habe, habe ich ja auch über den vorher eingeschnittenen Beleg drübergenäht. Kann man den Satz gerade verstehen???? Ich hoffe, ihr wisst, was ich meine.

Geändert von carmen75 (04.06.2007 um 10:24 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.06.2007, 10:40
Benutzerbild von Fingerhütchen
Fingerhütchen Fingerhütchen ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.06.2005
Ort: Westmünsterland
Beiträge: 14.870
Downloads: 28
Uploads: 0
AW: Taja - Halsausschnitt-Fransen

Hallo Carmen,

was ich jetzt nicht verstehe: Du hast vorher eingeschnitten und dann genäht???? Macht man eigentlich andersherum. Vielleicht ist das das Problem??
__________________
Liebe Grüße, Jana


meine Galerie
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.06.2007, 11:45
carmen75 carmen75 ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.06.2006
Beiträge: 538
Blog-Einträge: 2
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Taja - Halsausschnitt-Fransen

Hallo,

ja, Jennie hat recht ich habe genäht, eingeschnitten und dann auf der rechten Seite abgesteppt. Was ist den das für ein Spray, habe noch nichts davon gehört?? Ist es sowas wie ein Sprühkleber?

Das nächste mal werde ich wohl sowas nehmen und dann den Halsausschnitt etwas vergrößern. Also ich meine die Naht die laut Farbenmix mit 2mm Abstand genäht werden soll, so auf 3 oder 4 mm verbreitern. So wird der Schnitt vorne etwas breiter und die Naht kann nicht so schnell ausfransen. Ist zumindest einen Versuch wert.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04.06.2007, 12:52
Benutzerbild von Fingerhütchen
Fingerhütchen Fingerhütchen ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.06.2005
Ort: Westmünsterland
Beiträge: 14.870
Downloads: 28
Uploads: 0
AW: Taja - Halsausschnitt-Fransen

Hallo,

@ Jennifer: ok, Unklarheiten beseitigt.

Vielleicht liegt es auch einfach nur am Stoff? Ikeastoffe sind ja relativ grob gewebt, so dass sich da schnell Einschnitte weiter vertiefen können.
Die Idee mit dem Fraycheck ist sicher eine Lösung. Und beim nächsten Mal dann noch eine Stufe runter mit der Stichlänge, so dass da auch alles "dicht" ist.
__________________
Liebe Grüße, Jana


meine Galerie
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:15 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10649 seconds with 12 queries