Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Einfache Röcke für den Sommer

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 15.06.2007, 14:58
Benutzerbild von Yanagiran
Yanagiran Yanagiran ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.05.2007
Ort: Japan
Beiträge: 523
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Einfache Röcke für den Sommer

Das freut mich, dass die Flecken verschwunden sind.
Du schliesst den Rock mit Klettverschluss? Ich kenne bisher nur Wickelroecke mit Schleife binden oder Knopf. Gibts auch ein Bildchen?
...Ja ich weiss, ich bin auch noch ein Rockbild schuldig. Meine Digikamera muesste auch bald endlich mal fertig sein (ist gerade in Reklamation bzw. Reperatur).
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 17.06.2007, 18:44
Benutzerbild von Hesting
Hesting Hesting ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.04.2007
Ort: Darmstadt
Beiträge: 1.273
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Einfache Röcke für den Sommer

Ja, das mit dem Klettverschluß war die Idee. Ich wollte mir das Gefriemel mit Schlaufen etc. ersparen. Du hast aber recht.

Ich habe mich jetzt aber entschieden, den Rock noch mal umzuarbeiten und seitlich zu schließen. Das war der Stand vom Donnerstagabend:


Ein überbelichtetes Detailbild von den Nähten:


Soweit der Stand von Freitagmittag gekommen, am Freitagabend ging es dann mit dem Versäubern der Stoffbahnen für den anderen Rock weiter.


(Das Bild gefällt mir übrigens sehr, es hat Atmosphäre, finde ich.)

Den weißen nahtverdeckten RV, den ich zum ausprobieren gekauft hatte, hab ich dann mit der Hand eingenäht. Bisher allerdings nur einseitig und auch schief, da hat auch das Feststecken nichts genutzt. Es wäre vermutlich auch mit der Maschine gegangen, aber erstens hatte ich keine Lust auf diese Fummelei und zweitens dachte ich, wenn's per Hand gemacht ist, fällt mir das Auftrennen nicht so schwer.




Mit dem Wickelrock und den Teilen für den gestreiften Rock habe ich mich gestern vormittag auch mal vor den Spiegel gestellt und festgestellt, daß ich dieses hellblau mag und es mir offensichtlich auch steht. Weiterhin hab ich beschlossen, daß der gestreifte Rock doch keinen Bund bekommt. Vielleicht mache ich aus diesen Teilen Haarbänder.

Der Anblick im Spiegel hat mich dann allerdings auch noch mal davon überzeugt, daß ich den Rock besser noch mal ändern sollte. Ich habe ja am Donnerstagabend noch gedacht, ich mach einfach noch ein Bleistiftröckchen. Aber da die Nähte nicht vorzeigbar sind und die Gefahr besteht, daß der Rock bei Bewegung sehr weit aufschwingt, habe ich mich jetzt entschlossen, ihn noch mal umzuarbeiten. Also: das Dreieck ab und einen geraden Rock daraus zu machen. Die abgeschnittenen Teile:


Ich wollte dann aber doch erst mal mit dem Bahnenrock weitermachen.
Vom Zusammennähen der einzelnen Bahnen gibt es keine vernünftigen Fotos. Abgesehen von einem Wechsel der Unterfadenspule ging das recht zügig. Nächster Schnitt: Reißverschluß an die zweite Bahn stecken und überlegen, wo der enden soll. Dazu hab ich, um eines einheitlichen Bildes willen, auch bei den anderen Bahnen den oberen Saum schon mal umgeschlagen und festgesteppt.


Detailbild RV:


Nachdem der Reißverschluß beidseitig feststeckte, habe ich die restliche Naht festgesteckt ...


... und zusammengenäht. Das Ergebnis:


Anschließend habe ich noch den unteren Saum provisorisch zusammengesteckt.

Danach hätte ich eigentlich was für die Uni tun sollen, habe ich aber nicht ops:, sondern mich stattdessen der Sonntagslaune hingegeben. Zur möglicherweise heißesten Zeit heute (ich bekomme das in meiner gut abgedunkelten Eckwohnung nicht so mit, wie warm es draußen wirklich ist) habe ich dann noch meinen "Urwald" ein bißchen zurückgeschnitten und die Terrasse mit dem Grünschnitt "geschmückt". Einer Amsel hat das offensichtlich sehr gefallen, sie ließ sich auf dem heißen Stein nieder und nahm ein Sonnenbad.


Das Foto ist mit Zoom gemacht; ich wollte auch noch ein bißchen näher ran, aber das hat die Amsel dann doch gestört.

Zum Abschluß habe ich dann noch einen RV an den ehemaligen Wickelrock geheftet und beim Zusammenstecken der Naht gemerkt, daß der Bund total unförmig ist. Also noch mal auftrennen, zuschneiden und neu zusammennähen. Wäre auch zu schön gewesen, dieses Wochenende einen Rock fertig zu haben.

Es sei an dieser Stelle noch erwähnt, daß ich die Bahnen "natürlich" auch nicht mustergerecht zugeschnitten habe, was dank der (vermutlich entgegengesetzt gewebten) Streifen auch auffällt. Oben ist der Rock auch noch zu weit, weswegen ich mir diese Arbeit wohl bis zum Schluß aufheben werde (erst unteren Saum, dann Reißverschluß, dann oberen Saum).

Weil ich gestern im Karstadt PA-Taft für 2 Euro pro Meter gesehen habe, habe ich auch mal den Krönchenstoff, für den ich ja noch ein Futter brauche, ausgemessen. Es sind 1,66 m x 1,30 m etwa. Da ich annehme, daß das nicht für den Stufenrock ausreicht, habe ich mich jetzt entschieden, den Krönchenstoff noch mal zu den anderen Stoffen zu verfrachten (und vielleicht später für ein Kleid zu benutzen). Wenn es mich in den Fingern juckt, probier ich den Schnitt mal am Jeansstoff aus, aber erst müssen zumindest die anderen beiden Jeansröcke fertig sein. Der rote Satin kommt damit jetzt auch nicht zum Einsatz, aber für den habe ich schon eine Idee ...
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 18.06.2007, 03:50
Benutzerbild von Yanagiran
Yanagiran Yanagiran ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.05.2007
Ort: Japan
Beiträge: 523
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Einfache Röcke für den Sommer

Das ist ja echt spannend bei Dir, da weiss man ja gar nicht wie's ausgeht...bzw. mit welchen Roeken. Sag mal, ich dachte eigentlich immer, ein Bleistiftrock sei sowas enges, wo die Maenner drauf stehn, weil die Frauen damit nicht weglaufen koennen...wie kann sowas zu weit aufschwingen?

Dein Naehfussbild gefaellt mir uebrigens auch. Sieht wegen den Farben irgendwie nostalgisch aus finde ich.
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 18.06.2007, 08:01
Benutzerbild von Hesting
Hesting Hesting ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.04.2007
Ort: Darmstadt
Beiträge: 1.273
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Einfache Röcke für den Sommer

Ein Bleistiftrock ist meines Wissens auch eng und gerade.
Das Aufschwingen bezog sich auf den Wickelteil.
Trotzdem werd ich in dem Rock ein bißchen Beinfreiheit haben, das brauch ich persönlich auch.
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 20.06.2007, 10:44
Benutzerbild von Mona-ko
Mona-ko Mona-ko ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.05.2007
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 200
Downloads: 1
Uploads: 0
Daumen hoch AW: Einfache Röcke für den Sommer

Meine Güte, Dieses WIP inspiriert mich jetzt gerade auch mal aus meinen ganzen Stoffresten noch was zu nähen. Deine Röcke werden bestimmt super. Der hellblaue gefällt mir richtig gut, ih denke den werde ich mir auch nähen. Bin gespannt wie es bei dir weitergeht.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:30 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11921 seconds with 12 queries