Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Schnittmustersuche Kinder


Schnittmustersuche Kinder
...


Jeans-/Hosenschnitt für schmales Mini-Mädchen

Schnittmustersuche Kinder


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 26.06.2007, 02:01
Benutzerbild von MrsDoubtfire
MrsDoubtfire MrsDoubtfire ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2004
Ort: Stade -bei Hamburg
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Jeans-/Hosenschnitt für schmales Mini-Mädchen

Zitat:
Zitat von CeeCee
Bei uns waren Latzhosen ab der windelfreien Phase unpraktisch,da meine Tochter die nicht alleine so schnell ausbekam und im KiGa ist es auch nicht so toll,weil sie Hilfe bräuchte.
Perfekt sind die Hosen,mit Gummibund - egal ob rundum oder nur Teilgummi.

Das dachte ich anfangs auch und habe Gummizughosen genäht. Aber dann ahb ich gesehen, dass die Erzieherinnen es nicht geschafft haben, dem Kinde das Unterhemd reinzustecken und so die Maus im Winter Rückenfrei rumlief. Dann gabs wieder Latzhosen und sie mußten meiner Tochter eben beim Anziehen helfen. Wenn man die Träger aber innen mit Gummi macht, kann man auf Verschlüsse verzichten und die Träger einfach nur hoch und Runter machen. Aber stimmt schon, ganz so selbständig sind sie damit nicht. Aber noch gehts ja um ein Krabbelkind.

@MrsDoubtfire:
Passt denn da die Hose noch im Schritt? Bei meiner Kurzen sind die kleinen Größen immer im Schritt zu kurz - obwohl sie gerade Gr.80/86 als ³/4 Hose trägt - die haben allerdings die nötige Weite im Schritt,da sie windelangepasst sind .Bei Gr.92 passt es schon nicht mehr.
.
Ja, doch, bei dieser Hose schon - eben mehr so hüftig. Sieht aber absolut so aus, als ob es so muß.

Liane
__________________
Eine Hobbyschneiderin im kreativen Chaos.
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 26.06.2007, 02:32
Benutzerbild von MrsDoubtfire
MrsDoubtfire MrsDoubtfire ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2004
Ort: Stade -bei Hamburg
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Jeans-/Hosenschnitt für schmales Mini-Mädchen

Zitat:
Zitat von Minismama
Hi Liane,



ja, die habe ich mitgemessen. Hmm, mit der Latzhose, gar nicht schlecht - hast Du noch einen Tipp für nen schönen Schnitt?

Hui, das ist ja echt ne dürre Maus, die Du hast!

Lieben Gruß,

Katrin

In der Ottobre 1707 sind 2 Schnitte drin, die sicher auch Mädchentauglich sind. - Kommt auf die Stoffauswahl und Verzierung an, denke ich.

Die Knie würde ich gleich doppeln oder Flicken aufsetzen, die Du später abtrennen kannst, wenn sie durch sind. Kleine Herzchen als Knieflicken machen sich für Mädchen auch gut.

Ansonsten sind noch in den Ottobres 3/01 ,2/02 , 1/05, 3/05 noch Latzhosen drin.
Meine Favouritin ist die Latzhose für Mädchen von Desiree. Leider kenne ic keinen Schnitt. Muß man wohl selbst basteln.

L.G. Liane
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg desiree Latzi.jpg (11,7 KB, 119x aufgerufen)
__________________
Eine Hobbyschneiderin im kreativen Chaos.
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 29.06.2007, 11:31
littlemara littlemara ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.06.2007
Ort: Landkreis Osnabrück
Beiträge: 14.869
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Jeans-/Hosenschnitt für schmales Mini-Mädchen

Hallo,

ich lese gerade Deinen Beitrag. Meine Tochter ist ebenfalls sehr schmal, sie braucht von der Länge her Gr. 86, meistens ist ihr die Größe aber zu weit.

Ich nehme für Hosen gerne den Roos Schnitt 3019. Das ist eine total einfach genähte Hose mit einem leichten Schlag. Und ich nähe Hosen grundsätzlich mit Knopflochgummi, so kann man die Weite dann immer noch regulieren.

Beim Roos schnitt 3019 nehme ich Gr. 80 und verlängere den Schnitt einfach. Mara besitzt schon vier Hosen aus diesem Schnitt und sie sitzen immer prima.

Viele Grüße#

Kerstin
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 02.07.2007, 11:21
Benutzerbild von Minismama
Minismama Minismama ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.05.2006
Ort: mittendrin!
Beiträge: 14.869
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Jeans-/Hosenschnitt für schmales Mini-Mädchen

Hallo Ihr Lieben,

das entwickelt sich ja zu einer echten Schnittesammlung für schmale MiniKids.

Also, ich muss wohl echt mal ne Latzhose probieren... sie ist ja vom Kigaalter noch weit entfernt. Und auch Roos werde ich mal ins Auge fassen.

Im Moment hat es mir ja die KIM angetan, habe da noch eine Fliegenpliz-Jeans von genäht (s. meine Galerie) und dachte, die könnte fasst noch schmaler sein am Bein - mal sehen, ob ich die nochmal umtüftele.

danke für die guten Tipps - freue mich natürlich über weitere, das Thema wird uns sicher noch ne Zeit begleiten, schmal wie sie ist!

LG, Kati
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 02.07.2007, 12:40
Benutzerbild von schäflein
schäflein schäflein ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: Nürnberg
Beiträge: 14.868
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Jeans-/Hosenschnitt für schmales Mini-Mädchen

Hallo,

ich habe bei meinen Kindern kaum Latzhosen im Einsatz gehabt. Die Körpermaße waren bei uns immer so, dass die Länge von Schulter bis Schritt zu groß waren, die dann passenden Latzhosen waren dann viel zu lang. Außerdem hatten wir das Trägerrutschproblem, dauernd hingen die Träger auf dem Oberarm.

Für meine Nichte, die ebenfalls sehr dünn ist, griff ich auf einen Ottobre-Schnitt zurück (einfache Schlupfhose). Da sie eine Taillenweite für Gr. 68 hatte und die Länge 92 brauchte wurden die entsprechenden Linien ineinander verlaufend zusammengezeichnet. Diese Hose ging dann in unterschiedlichen Stoffen in Serie. Inzwischen braucht sie zum Glück die Länge für 104 und die Weite.

Gerade für die Babyschnitte, die ab Gr. 62 passen, geht das recht gut bei Ottobre, da muß dann nur die entsprechende Länge dran. Spezialschnitte für recht dünne Kinder gab es mal in einem Heft, aber erst ab größeren Größen.

LG
Renate
__________________
ja, ich bin ein Schaf, aber eins vom Guten Hirten!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:11 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,13963 seconds with 13 queries