Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Turbo-Wip: Spielmannsgewandung

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 02.06.2007, 16:26
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Turbo-Wip: Spielmannsgewandung

So, das Unterkleid ist jetzt bis auf Ärmel und Belege fertig ausgeschnitten.

Und weil man nie genug zu nähen haben kann, hab ich spontan beim zuschneiden einen (NATÜRLICH) völlig GEPLANTEN Schneidefehler begangen:
Ich hab jetzt also 10 Geren statt 6.
Ganz ruhig.
Positiv denken.
Schmalere Streifen machen schlank.
Kräutertee beruhigt.
Durch die schmaleren Teile habe ich dann auch weniger Verschnitt beim Abrunden.
Es ist alles unter Kontrolle.
*zitter*

Und noch eine Änderung, mit der ich tatsächlich schon gerechnet hatte:
Weil mir in der Länge so ca 7 cm fehlen (doch zu wenig Stoff bestellt, graaah!) Habe ich jetzt spontan auf Taillenhöhe Vorder- und Hinterteil auseinandergeschnitten um da in Kontrastfarbe (ich hab noch ein praktisches Stück Leinen da, genau im gleichen Grauton wie das Überkleid) noch einen Streifen einzusetzen. Das war zwar auch nicht geplant, macht aber wiederum den Rockteil mit den Geren NOCH einfacher zu nähen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Kleid1.jpg (15,6 KB, 647x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 02.06.2007, 16:28
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Turbo-Wip: Spielmannsgewandung

Das Türkis ist in Wirklichkeit etwas dunkler, ich finde die Farbkombination wirklich gut, darauf freue ich mich.

Und wie hieß es schon bei Terry Pratchett's "Going Postal":
"Always raise the stack. Especially under pressure."

Yes sir! *salutier*
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Tee.jpg (22,3 KB, 266x aufgerufen)
Dateityp: jpg Kleid2.jpg (36,9 KB, 284x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 02.06.2007, 16:33
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Turbo-Wip: Spielmannsgewandung

Huch, aus Versehen schon wieder abgeschickt - dann halt nochmal ne extra-Antwort. (Ihr seht, mein Eifer geht mit mir durch. )
Da ich nicht so gerne ausschneide, nähe ich jetzt erstmal den Rockteil bzw die Rockteile zusammen. Sind ja nur 20! Danach kümmere ich mich um solche Kleinigkeiten wie Belege, Ärmel und das, äh.. Taillen...-teil? Nennt man das so?

Danke übrigens für den lieben Zuspruch! Ich trinke jetzt, wie man im vorigen Beitrag sieht, Pfefferminztee mit Cassis. Wird schon helfen.
Ich melde mich wieder, sobald der Rock fertisch ist. *winke*
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 02.06.2007, 18:59
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Turbo-Wip: Spielmannsgewandung

Fertig!!
Also mit dem Rockteil. Mit dem zusammennähen, genau genommen, versäubert ist er natürlich noch nicht.
Und ich gestehe auch, dass ich zwischendrin ne Kaffeepause gemacht habe. Aber dafür ist das Ergebnis bisher ziemlich super, finde ich.
Ich bin zufrieden!

Auf dem Bild muss ich den Rock-Teil natürlich festhalten, da er am imaginären Bund natürlich zu weit für einen normalen Rock ist - das soll schließlich ein Kleid werden, kein Rock. Ihr wisst natürlich, was ich meine.
Jedenfalls erklärt sich so, wie komisch schräg der "Rock" hängt, ich halte den nur fest, der hält eben nicht von alleine.

Genug wirres Gewäsch - ich mach jetzt eine kleine Pause und schaue mit meinen Eltern den Schluss von Ocean's Twelve auf DVD an Danach versäubere ich und.. naja, mal sehen, wozu ich mich heute Nacht noch überreden kann.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Kleid3.jpg (29,5 KB, 603x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 02.06.2007, 19:32
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Turbo-Wip: Spielmannsgewandung

Pause vorbei, es geht weiter.
Ich versäubere jetzt den Rockteil und könnte für diese absolut ekelhafte Arbeit ein paar Anfeuerungsrufe gebrauchen können.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:53 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,44619 seconds with 13 queries