Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Abikleid

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 06.06.2007, 09:28
Benutzerbild von Skeldt
Skeldt Skeldt ist offline
Muschelschubser
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: im Herzen Schleswig-Holsteins
Beiträge: 14.869
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Abikleid

Nun zeige ich Euch mein "Erholugsprojekt". Die Zeit drängt, das Kleid wird in 9 Tagen gebraucht. Meine Nichte Kim bekommt auch ein Kleid. Das "Wichtigste" wird die kleine Tasche im Unterkleid sein, die hat sie immer wieder an Krissies Kleidern beeindruckt. Der Ansatz ist dieser Schnitt
Kim5.jpg
Der Stoff ist blau/rot changierend, etwas heller als im Foto zu sehen. Meine Frage, ob sie stehen oder tanzen möchte, wurde mit tanzen beantwortet. So haben wir beschlossen, die Schleppe zu entfernen. Aufgrund meiner Erfahrung mit langen Nähten, habe ich jetzt aus dem Schnitt ein neues Oberteil gemacht
Kim.jpg
an das der Rock von Krissies Kleid gelegt wird und wieder alles im schrägen Fadenverlauf.
Kim6.jpg
Leider konnte ich mal wieder keine Pfeile einfügen In der Mittel entstehen etwa 2,5 cm Überweite, die muß ich an den Seiten noch verschwinden lassen.
LG Silke
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 06.06.2007, 11:18
Benutzerbild von Brigitte58
Brigitte58 Brigitte58 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.01.2005
Ort: am Mittelpunkt von S-H (fast)
Beiträge: 14.874
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Abikleid

Hallo,
geht´s Dir wieder besser?
Ich hatte schon überlegt, ob Du Kims Kleid schon fertig hast, aber Du fährst zweigleisig? Dann würde bei mir gar nichts fertig werden!
__________________
LG Brigitte
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 06.06.2007, 11:47
Benutzerbild von Skeldt
Skeldt Skeldt ist offline
Muschelschubser
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: im Herzen Schleswig-Holsteins
Beiträge: 14.869
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Abikleid

Mein Fuß ist überfordert, dazu habe ich mir noch eine Erkältung eingefangen. Ich nähe beide Kleider nebeneinander. Nachdem die Seide mich ärgerte, ist es gar nicht schlecht, das andere Kleid zu nähen. Habe gerade nahtverdeckte Reißverschlüsse auf dem Wochenmarkt geholt.
LG Silke
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 06.06.2007, 19:57
Naehjule Naehjule ist offline
Muschelschubser
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.02.2006
Ort: Wo sich in Schleswig-Holstein Fuchs und Hase " Gute Nacht " sagen
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Abikleid

Hallo Silke!

Du läßt im Moment auch gar nichts aus!!
Ich wünsch dir gute und schnelle Besserung, sowie ein ruhiges Händchen für den besonderen Stoff!

Lieben Gruß

Lydia
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 12.06.2007, 14:12
Benutzerbild von Skeldt
Skeldt Skeldt ist offline
Muschelschubser
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: im Herzen Schleswig-Holsteins
Beiträge: 14.869
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Abikleid

Die fiebrige Sommergrippe ist überwunden und ich habe es geschafft, zwischendurch das Kleid meiner Nichte weiter zu nähen. Neu war für mich folgende Technik, der Besatz für den Ausschnitt wird direkt auf das Futter gesteppt. Ich habe die einfache Variante gewählt:
Kim3.jpg
Kleid und Futter an dieser kleinen Stelle aneinanderbringen. Dann die schrägen Träger und das "Halsband" mit Vlieseline verstärken. Die vorderen und hinteren Teile der Träger zusammennähen, wenden. die Mittelnaht schließen. Leider ist das Foto zu dunkel, man erkennt nichts. Die Träger werden an das Halsband genäht.
Nun fehlen die Knöpfe, um das Band zu schließen. Leider habe ich vergessen, den Stoff einzustecken, als ich in die Stadt fuhr. Ich habe also beziehbare Knöpfe mitgenommen (auf noch einmal 50 km, Parkplatzgebühr und Zeit hatte ich keine Lust.) Mit dem fast turn Set Schlingen hergestellt und die bezogenen Knöpfe aufgenäht - ein bißchen geschummelt - bin ja noch nicht ganz gesund
KimKnöpfe.jpg
Die Belege umklappen und mit der Hand annähen. Ebenso die Teile des vorderen Trägers, die an das Kleid kommen. (Hierbei habe ich festgestellt, daß ich unbedingt eine neue Brille brauche. Mit Kopfschmerzen und laufender Nase war dieser Teil der Arbeit nicht gerade das, was ich zu der Zeit brauchen konnte.) Nun auch noch die kleine Reißverschlußtasche auf das Futter genäht, damit Handy, Garderobenmarke, ein bißchen Geld und was Frau sonst noch so braucht, immer dabei ist. Ich glaube, diese kleine Tasche hat meine Nichte erst auf die Idee gebracht, sich zum Abi ein Kleid zu wünschen.
Zwischendurch habe ich das Kleid zum Aushängen immer wieder auf den Bügel gehängt, so daß bei einer Anprobe auch gleich die Länge abgesteckt wird. Gestern Abend habe ich dann den Saum mit der Hand!!!! umgenäht. Nun wartet es gebügelt auf seine Besitzerin und ich hoffe, hoffe, hoffe, daß ich trotz der kleinen Mogeleien meine Nichte zum Tanzen schicken kann.
Morgen früh wird sie es abholen und ich hoffe, ich darf dann noch ein Foto machen und hier einfügen.
Jetzt kann ich mich dann wieder um das eigentliche WIP-Kleid kümmern .
LG Silke
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:21 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07421 seconds with 13 queries