Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Innenverarbeitung einer Jacke ohne Futter

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 31.05.2007, 15:39
Benutzerbild von Ida
Ida Ida ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Markkleeberg
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
Innenverarbeitung einer Jacke ohne Futter

Hallo!
Ich möchte mir eine Jeansjacke (ohne Futter) machen. Welche Möglichkeiten habe ich, dass die jacke auch von innen gut aussieht?
1. NZ zur Seite bügeln und von rechts absteppen. ist wohl das einfachste...
2. Kappnähte. Frage: Geht das an allen Nähten?
3. NZ einfassen. Habe ich noch nie gemacht. Kann mir das bitte jemand mal kurz erklären? Am liebsten mit Bild!
4. ???

Danke,
Ida
__________________
Idas Galerie
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 31.05.2007, 15:46
Benutzerbild von schäflein
schäflein schäflein ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: Nürnberg
Beiträge: 14.868
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Innenverarbeitung einer Jacke ohne Futter

Hallo,

in der gekauften Jeansjacke von meinem Mann wurden die Nahtzugaben zusammen versäubert (wie Overlock) und diese dann von rechts abgesteppt.
In meiner neuen gekauften Jacke (kein Jeans) wurden die Nahtzugaben schön ordentlich mit Band eingefaßt. Das sieht sehr schön aus, aber für den Hausgebrauch würde ich das nur machen, wenn es unbedingt sein müßte (zum Glück habe ich einen Bandeinfasser-Fuß). Ohne Spezialfuß wird da ein Schrägbandformer sehr praktisch sein um ein relativ schmales Band gleichmäßig vorzubügeln und damit die Stoffkanten dann einfassen.

Viel Spaß

Renate
__________________
ja, ich bin ein Schaf, aber eins vom Guten Hirten!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 31.05.2007, 16:17
Benutzerbild von Sushi
Sushi Sushi ist offline
Nähkursleiterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.08.2001
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Innenverarbeitung einer Jacke ohne Futter

Zitat:
Zitat von Ida
1. NZ zur Seite bügeln und von rechts absteppen. ist wohl das einfachste...
Stimmt. Gut ausgebügelt und dann schön von rechts abgesteppt.

Zitat:
Zitat von Ida
2. Kappnähte. Frage: Geht das an allen Nähten?
Njain. Es funktioniert nicht bei kurvigen Nähten. Da ist die Frage, ob Du sowas an Deiner Jacke hast (z.B. großer Sprung zwischen Taille und Hüfe, Prinzessnaht)

Zitat:
Zitat von Ida
3. NZ einfassen. Habe ich noch nie gemacht. Kann mir das bitte jemand mal kurz erklären? Am liebsten mit Bild!
Du nimmst Schrägband aus feinem, dünnen Stoff (z.B. Futterstoff), der nicht aufträgt und fasst die Nahtzugaben einzeln ein. Sieht wunderschön aus. Ist viel Arbeit. Lohnt sich, wenn Du die Jacke lange tragen möchtest auf jeden Fall. Wenn Du kontrastfarbenes Band nimmst, sieht es supercool aus, wenn die Jacke auffällt.

Zitat:
Zitat von Ida
4. ???
Tja, Jetzt haste mich. Mehr möglichkeiten fallen mir im Augenblick auch nicht ein. Doch. Alternativ zur Einfassung kannst Du die NZ jeweils einschlagen und feststeppen, dann hast Du rechts zwei sichtbahre Ziernähte

Grüßle
Saskia
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 31.05.2007, 16:56
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Innenverarbeitung einer Jacke ohne Futter

Hallo
bei meiner hellen Jacke (Stoff wie dünner Jeans) habe ich die Nahtzugabe breiter zugeschnitten und dann eingeschlagen abgesteppt. Von außen sieht man dann eine doppelte Steppnaht.

Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 31.05.2007, 17:06
BeateR BeateR ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.01.2005
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Innenverarbeitung einer Jacke ohne Futter

Hallo,

ich hab eine gekaufte einfarbige Jacke, so eine Art sportlicher Blazer, da sind die Nahtzugaben mit einem dünnen geblümten Baumwollstoff eingefasst. Das sieht so toll aus!

Beate
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:20 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08549 seconds with 12 queries