Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Röcke/Kleider und Schuhe - wie löst ihr das?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 01.06.2007, 19:58
Benutzerbild von aennchen
aennchen aennchen ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.02.2005
Ort: nicht mehr richtig Dresden ;-)
Beiträge: 596
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Röcke/Kleider und Schuhe - wie löst ihr das?

Früher hab ich auch fast nur schwarze Schuhe, möglichst in Kompromissform, also zu allem passend, gekauft. Bin ja irgendwie ein Sparfuchs und will nicht so viele Schuhe besitzen.

Dann habe ich aber gemerkt, dass ich immer ganz neidisch auf Schuhe in ausgefallenen Farben bei anderen Frauen geschaut habe und gedacht habe "wo haben die die bloß her, ich seh sowas im Laden nie!". Seitdem habe ich öfters mal Schuhe gekauft, wenn ich eigentlich gar keine gesucht habe. Im Moment habe ich welche in weiß, gold und türkis. Und irgendwie passt das besser zu mir. Habe nur noch ein paar schwarze flache Slipper, allerdings nur für's Business.

Allerdings befolge ich die Regel: zu jedem Teil, dass ich kaufe (egal ob Schuhe, Klamotten oder Stoff) müssen mir 3 Kombinationsmöglichkeiten einfallen. Und wenn es die nicht gibt, müssen sie eben doch genäht werden
Jetzt hab ich das Gefühl, trotz bunter Schuhe kann ich viel besser kombinieren.

Übrigens: Schuhe passend zum Kleid zu finden ist der Horror, das merke ich gerade an meinen Brautschuhen!
__________________
Viele Grüße
aennchen

neu: anneblog reloaded

alt: anneblog
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 01.06.2007, 20:21
Benutzerbild von Gluglu
Gluglu Gluglu ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.05.2005
Beiträge: 14.868
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Röcke/Kleider und Schuhe - wie löst ihr das?

Zitat:
Zitat von aennchen

Übrigens: Schuhe passend zum Kleid zu finden ist der Horror, das merke ich gerade an meinen Brautschuhen!
Also da würd ich mich für stiefel entscheiden ^^
Ich hab mal ein bild rangehängt was ich da nehmen würde nur halt für dich in weiß......^^

find ich zumindest immer toll
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1243988.jpg (46,8 KB, 166x aufgerufen)
__________________
Ich bin wie ich bin, und das ist auch gut so


Wörterbuch für Forumsneulinge

Keiner verlangt, dass Du zaubern kannst
Nur dass Du es probierst......
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 01.06.2007, 21:06
Benutzerbild von hochexplosiv
hochexplosiv hochexplosiv ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.04.2007
Ort: Dresden
Beiträge: 272
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Röcke/Kleider und Schuhe - wie löst ihr das?

In Gebrauch habe ich eigentlich immer nur 2 Paar Schuhe pro Saison. Eines davon immer dezent in braun/ schwarz für den Sommer auch grau oder beige. Meine Hosen/ Röcke wähle ich passend dazu. Denn auch mit Größe 38 ist Schuhe kaufen für mich Folter. Mit anderen gehe ich klaglos als Begleitung mit, aber für mich selber suchen? Das war mir schon als Kind ein Graus. Was hab ich geheult, wenn Mami meinte ich brauche mal wieder neue Schuhe. Dabei beschränkte sich die Auswahl für Kinderschuhe in der DDR auf dem Dorf auf max. 5 verschiedene Modelle. Eigentlich doch ganz übersichtlich und eigenartigerweise alle mit Sohlen, die dick genug waren, daß die Füße nicht weh taten. Heute findet man sowas manchmal in der ganzen Stadt nicht (zumindest nicht in hübsch), trotz der vielen Schuhgeschäfte.

Ich kaufe geschlossene Schuhe, die ich nach 2 Wochen tragen immer noch superbequem finde seit einigen Jahren nochmal auf Vorrat. Es ist herrlich, wenn es mal wieder soweit ist, daß ich mit dem großen Zeh durchgestoßen bin nur auf den Kleiderschrank zu steigen und ein nagelneues Paar der Lieblingsschuhe hervorholen zu können! Das mache ich so, seit ich einen Monat lang mit Loch im Schuh gelaufen bin, weil ich partout nichts finden konnte, was mir gefällt und trotzdem einigermaßen bequem ist. Als ich dann irgendwann glücklicherweise das richtige gefunden hatte wusste ich, so eine Horrorsuche unter Druck will ich nie wieder. Lieber gebe ich viel Geld für ein Ersatzpaar aus das dann 2 Jahre auf den Einsatz wartet. Wenn ich es dann in Gebrauch nehme beginne ich mit der Suche nach einem neuen Modell. Das dauert jetzt wo ich mir Zeit lassen kann nach genau dem richtigen zu suchen durchaus mehrere Monate. Außerdem muss ich so nur ca. alle 3- 5 Jahre Schuhe kaufen gehen. Außer der Reihe kaufe ich Schuhe nur dann, wenn ich jemaden begleite und dabei zufällig ein Paar sehe, daß mir gefällt und meinen Anforderungen entspricht.

Momentan suche ich seit 2 Jahren gefütterte Winterschuhe, bisher erfolglos. Halbschuhe habe ich noch als Ersatzpaar da. Für meine roten Sandalen steht auch schon seit 2 Jahren ein graues Reservepaar im Schrank. Aber nur, weil sie sehr bequem sind und ich sie zufällig im Vorbeigehen in einem Laden auf 20€ reduziert stehen gesehen habe. Das hatte ich sogar schon 2 mal an, weil rot ja nicht immer passend ist.

Ich gehe sehr gern und viel zu Fuß. Vieleicht mag ich daher nur bequeme Schuhe. Meine Schwägerin hat zig Schuhe und sagte schon manchmal Sätze wie: Wir müssen auf die Straßenbahn warten, so weit laufen geht in den Schuhen nicht. Ihr Freund sagt, mehr als 20 darf sie nicht in der Wohnung haben. Der Rest wird bei ihren Eltern gelagert. Irgendwie bewundere ich sie auch. Sie sieht immer viel schicker aus als ich.
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 01.06.2007, 21:20
nähtussi nähtussi ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.07.2005
Beiträge: 14.869
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Röcke/Kleider und Schuhe - wie löst ihr das?

Ich habe vor kurzem meine Schuhe gezählt: 65 sind es
Ich trage Größe 36, aber als Pumps sind die mir manchmal noch zu groß. Da hilft dann der Trick mit den Einlagen. Ich habe Sommer- und Winterschuhe in (fast) allen Farben. Ich hatte auch dazu die passende Tasche gekauft, aber dies habe ich abgelegt.
Früher sagte man doch, der Gürtel muss zu den Schuhen passen oder umgedreht.
Ich habe mir allerdings vorgnommen, erst einmal keine Schuhe mehr zu kaufen, obwohl ich doch immer noch in den Schuhläden gucke und probiere..
Schönen Abend!
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 01.06.2007, 22:18
Benutzerbild von Kasi
Kasi Kasi ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: Duisburg
Beiträge: 14.868
Downloads: 15
Uploads: 1
AW: Röcke/Kleider und Schuhe - wie löst ihr das?

Zitat:
Zitat von nähtussi
Ich habe mir allerdings vorgnommen, erst einmal keine Schuhe mehr zu kaufen
kenn ich, und dann stehe ich Samstags beim r*** im Eingangsbereich, der Kerl spielt Lotto oder wartet am Getränkekistenrückgabeautomat und dann ist da dieser Schuhladen, der hat immer so schöne Sachen und oft reduzierte....
letzten Samstag bin ich von dort extra in die Filiale in der Stadt gefahren weil die genau _die_ Sommerschuhe noch hatten die mir gefehlt haben. Und gestern hatte l*** dann auch noch Treckingsandalen - prima, brauche ich wenn ich mit dem Rad zur Arbeit fahre, das mache ich nicht un Pumps, und die gestern waren doch schwarz und keine 10€....
In der Hauptsache habe ich allerdings einen Stiefeltickt - fragt ladydevimon, die hat mein Stiefelregal im Flur gebaut als ich mit ihrem Freund im Arbeitszimmer Möbel aufgebaut habe.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:15 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,13355 seconds with 13 queries