Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Immer Probleme mit der Knopflochautomatik

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 29.05.2007, 21:59
Benutzerbild von Zauberband
Zauberband Zauberband ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.05.2006
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
Immer Probleme mit der Knopflochautomatik

Ich bin grad am verzweifeln. Ich bekomme mit meiner Maschine die Knopflöcher nicht hin. Hab eine Computer-Nähmaschine (Huskystar von Husquarna, baugleich wie die kleine Pfaff 2000 (?) ) mit 1-Schritt-Knopflochautomatik.

So bald ich mehrere Lagen Stoff habe oder Stoffe, die keine glatte Oberfläche haben (z.B. Fleece), funktioniert die Automatik nicht. Wenn es zu dick ist, rutscht der Nähfuss gar nicht erst. Jetzt habe ich eher dünnen Jeans-Stretch, 2 bis 3 Lagen übereinander. Passt von der Dicke noch gut, aber vor der "zweiten" Knopflochnaht hängt sich die Maschine auf und näht nur noch auf der Stelle.

Ich hab, egal, was ich bis jetzt genäht habe, noch NIE eine vollständige Knopflochreihe hinbekommen. Mach vorher immer eine Probe, die funktioniert meistens. Eines oder zwei der Löcher klappen dann, die restlichen muss ich jedesmal zigmal wieder auftrennen (was bei Knopflöchern ja echt besch... ist). Ergebnis: Irgendwann gebe ich immer völlig entnervt auf - ohne Knopflöcher...
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.05.2007, 23:02
sewing-gum sewing-gum ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.01.2005
Beiträge: 14.876
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Immer Probleme mit der Knopflochautomatik

Hallo,
ich habe die Pfaff 2022 und hatte einen Nähkursleiterin, die auf einer solchen Nähma ihre Schneidermeisterinprüfung gemacht hat.
Die hat mir den Tipp gegeben, die Nähma nach einem Knopfloch wieder auszumachen, anmachen, neu programmieren und wieder zu nähen.
Stichbreite und Stichlänge sind der Stoffdicke anzupassen.

Hier gibt es doch z.Zt noch so eine Knopflochgeschichte....hier, babsi1111s Antwort, Beitrag 4

Durchhalten!
__________________
Liebe Grüße, Claudia

"Es gibt drei Arten von Lügen: Lügen, Komplimente und Statistiken...."
Benjamin Disraeli
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 30.05.2007, 00:03
Benutzerbild von sachensucherin
sachensucherin sachensucherin ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.12.2006
Ort: hinter den 7 Bergen
Beiträge: 15.002
Downloads: 5
Uploads: 0
Reden AW: Immer Probleme mit der Knopflochautomatik

Also mit meiner Pfaff hatte ich IMMER Probleme mit den Knopflöchern

Die sahen immer aus wie ......

Jetzt hab ich ne NX 600 von Brother und bin total zufrieden mit den Knopflöchern.

Versuch doch mal Avalon/Soluvlies drunter und drüber zulegen. Dann flutschts besser oder abereißbares Stickvlies.
__________________
Liebe Grüße
Die Sachensucherin
Wer Ordnung liebt ist nur zu faul zum suchen!!

Meine Nähecke
Taschenwanderpaket
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.06.2007, 22:28
Großefüß Großefüß ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.02.2007
Ort: Osnabrücker Land-Süd
Beiträge: 15.508
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Immer Probleme mit der Knopflochautomatik

Hallo,
ich habe eine H.-Lilly 535 mit dem Automatik-Knoplochfuß.
Das Problem hatte ich letztens auch, dass das Füßchen hängen blieb.

Grundeinstellung der Stichlänge beim Knopfloch ist bei der Maschine recht dichte 0,4 mm. Ich habe die Stichlänge dann auf 0.6 mm verstellt und es lief wieder prima.

Bei Stoffen, die sich leicht verziehen, ist es nützlich, diese von links mit Vlieseline zu verstärken; bei Stoffen die nicht gut im Transporteur laufen ein Stickvlies unterzulegen und/oder duchsichtiges wasserlösliches obendrauf.

Nicht aufgeben!

Viel Erfolg wünscht Großefüß
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:29 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08367 seconds with 12 queries