Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Unverständliche Beschreibungen

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 30.05.2007, 15:28
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.622
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Unverständliche Beschreibungen

Zitat:
Zitat von toblerone
Wir haben gerade gestern am Telefon "Beleg" diskutiert: ein an der Kante angenähter, dann auf die linke Stoffseite geklappter ("verstürzt" geht ja auch net) Stofflappen?
Ne, geht auch nicht. "Linke" Stoffseite ist ja auch schon Fachvokabular.

Aber genau so ist es, ich muß mir einfach, wenn ich ein neues Hobby anfange, etwas Fachvokabular aneignen. Ob ich das über ein Buch, über Einzelschnitte (wo auch ausführlicher erklärt wird, weil mehr Platz ist) oder über einen Kurs mache ist letztlich egal. Und mit der Zeit werden dann auch die meisten Anleitungen klar(er).
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: fait main N° 419 (Décembre 2016)
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 30.05.2007, 16:12
Benutzerbild von rosameyer
rosameyer rosameyer ist offline
Händlerin für Stoffe und Kurzwaren
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2003
Ort: Solingen
Beiträge: 14.873
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Unverständliche Beschreibungen

Zitat:
Zitat von zuckerpuppe
Und den Wassertropfenzurückhaltegummi finde ich sowas von klasse ....
...und ich musste mich neulich belehren lassen, dass es sich bei dem gemeinhin als 'Dimmer' bezeichneten Gerät, mit welchem der Elektro-Laie die Helligkeit von Beleuchtungskörpern regeln kann, um einen Phasenabschnittregler handelt - aha!
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 30.05.2007, 22:19
Patsy Patsy ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.05.2007
Beiträge: 442
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Unverständliche Beschreibungen

Vielen Dank für euere ausfühlichen Bermerkungen und Ratschläge zum Thema. Bin leider erst jetzt wieder online, deshalb die verspätete Reaktion.

Nach einigem Nachdenken komme ich zu der Überzeugung, ja, man muss sich in irgendeinem Nählexikon oder in einem Buch zum Schneidernlernen die Fachausdrücke aneignen. Garen und blanchieren in einem Kochbuch zu umschreiben wäre auch wirklich ganz schön komisch. O.K. "Nähen leicht gemacht" habe ich. Finde ich trotzdem nicht ganz so einfach. Vielleicht bin ich ja auch nur schwer von Begriff und es liegt an mir, bzw. an meinem Kopf. Aufgeben wäre eine Alternative, die Nähkurse sind auf Dauer nämlich ganz schön, teuer, auch wenn sie wirklich großen Spaß machen! Aber wenn ich Kurvendiskussionen (Differnzial und Integral) verstehe, müsste ich auch Nähanleitungen verstehen - oder vielleicht gerade deshalb nicht? Vielleicht ist mein Gehirn zu sehr männlich (ich liebe Mathe!) gepolt und die Anleitungen richten sich an typisch weibliche Gehirne?

Jedenfalls hat es mich doch etwas beruhigt, dass einige von euch auch diese Anleitungen schwierig finden, sonst hätte ich wirklich gesagt, nur ich kann sowas nicht und sollte das Nähen lieber ganz sein lassen - aber ich bin inzwischen leider infiziert und hole täglich meine Maschine raus, sonst werde ich unruhig, und wenn es nur wieder ein T-Shirt ist, an dem ich rumnähe!
__________________
Liebe Grüße von Patsy

Life without cats 'n' coffee isn't any life at all!

Mein BLOG: http://petraschuster.blogspot.com/
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 30.05.2007, 23:39
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Unverständliche Beschreibungen

Denk einfach mal an die Zeit, als Du Deinen Beruf erlernt hast bzw. an die erste Arbeitsstelle nach Schule oder Studium. Waren Dir alle Tätigkeiten dort sofort bekannt und vertraut? Hast Du alles verstanden und gewußt, wovon Kollegen und Vorgesetzte reden? Hast Du alles, was Du gesehen hast, machen wolltest, sofort praktisch und richtig umsetzen können? Hast Du sofort alle Fachbegriffe aus Deinem Beruf gekannt und gleich richtig einsetzen können?
Sicher nicht. Mit der Näherei ist das nichts anderes. Du bist Anfänger oder noch nicht sehr versiehrt. Richtig? Du wirst im Lauf der Zeit das notwendige Handwerk lernen, Du wirst die zutreffenden Fachbegriffe kennenlernen. Und Du wirst Anleitungen lesen, verstehen und umsetzen können. Durch praktische Arbeit, durch lesen von Fachliteratur, durch nachfragen zum Beispiel hier im forum, durch Kommunikation mit Menschen, die sich mit der gleichen Sache beschäftigen. Es ist ein ganz schlichter Lernprozess, keine Zauberei, nichts, das Du nicht lernen kannst. Vorausgesetzt, Du beschäftigst Dich damit.
Du sprichst "nähen leicht gemacht" an. Nimm Dir mal in Ruhe das Buch vor. Geh es Seite für Seite, Abbildung für Abbildung durch. Lies in Ruhe, wie manche Dinge gemacht werden und vergleiche in Gedanken, welche Näharbeit in welcher Reihenfolge Du machst und wie was im Buch beschrieben ist. Nimm Dir auch mal einen Schnittbogen vor. Guck Dir genau an, was da alles vermerkt ist. Guck Dir dazu die Zeichnung der Einzelteile in der Anleitung an und lies Dir zu den jeweiligen Schnittteilen die Anweisungen durch.
Und dann nähst Du Probestücke, aus irgendwelchen Reststücken. Nähe ein paar Kleidertaschen, aufgesetzte, Eingrifftaschen, schräge Hüfttaschen. Nähe ein paar Verschlüsse: Knopfleisten, Reißverschlüsse, nähe ein paar verschiedene Kragenformen und bring sie am Hals an. Einfach Übungsstücke. Nähe mit großen Stichen, damit sie schnell wieder aufgetrennt sind.
Wie Du Deinen Beruf erlernt hast: Schritt für Schritt, einer nach dem anderen.
Jeder baut auf dem vorherigen auf und bringt Dich ein Stück weiter.
Versuch's mal. Nimm Dir die Zeit.

Grüße
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 30.05.2007, 23:59
Patsy Patsy ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.05.2007
Beiträge: 442
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Unverständliche Beschreibungen

Hallo Kerstin,

ja, das hört sich gut an. Vielleicht bin ich etwas ungeduldig, weil ich ziemlich spät mit der Näherei angefangen habe und irgendwie denke, ich lerne es jetzt sowieso nicht mehr "richtig". Geht mir, seit ich stark auf die 50 zugehe mit allem so, ich denke, ich muss es gleich richtig machen, weil zum richtig lernen nicht mehr genug Zeit bleibt .

Aber die Idee, alles aus dem Buch mal mit Stoffresten nachzuarbeiten ist richtig gut. Da weiß ich wenigstens, wohin mit den Resten (zum wegwerfen finde ich sie immer zu schade - und dann liegen sie da rum). Und ich kann bestimmt viel lernen. Gibt es noch Literatur für Anfänger, die in dieser Beziehung hilfreich wäre? Hat jemand eine Literaturliste speziell für Anfänger? Oder weiß jemand, wo man als Anfänger mal im Urlaub einen "Einführungskurs" mit Erklärungen usw. machen kann? Im Nähkurs lerne ich schon sehr viel, aber immer nur auf diesen speziellen Schnitt ausgerichtet. Ich meine jetzt mal einen Kurs auch mit allgemeiner Theorie? Einen Schnittmusterkurs mache ich im Herbst.
__________________
Liebe Grüße von Patsy

Life without cats 'n' coffee isn't any life at all!

Mein BLOG: http://petraschuster.blogspot.com/
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:46 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07466 seconds with 12 queries