Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Was bedeutet denn "FBA" und "Bomull" ...

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 28.05.2007, 16:09
Benutzerbild von stoffmadame
stoffmadame stoffmadame ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 9.463
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Was bedeutet denn "FBA" und "Bomull" ...

Hi,
ich kenne humble und finde es passend, weil der Spruch dann so ein Understatement rüberbringt, eben typisch englisch....
__________________
Liebe Grüße,
stoffmadame
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 28.05.2007, 16:11
Benutzerbild von Muddern
Muddern Muddern ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2006
Ort: NRW
Beiträge: 334
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Was bedeutet denn "FBA" und "Bomull" ...

IMHO: In My Humble Opinion (auf deutsch: meiner bescheidenen Meinung nach)

Bomull: (schwedisch: "Baumwolle") - in diesem Fall ein ungefärbter und ungebleichter Baumwollstoff, den ein großes, international tätiges Möbelhaus preisgünstig verkauft - beliebt für Probeteile.

FBA:
* Fachbereichsarbeit, eine Vorprüfungsform zur Matura in Österreich;
* Finger-Boden-Abstand, ein Maß für die Beweglichkeit der Wirbelsäule;
* Folgenbeseitigungsanspruch, ein Begriff aus dem deutschen Verwaltungsrecht;
* Frauenärztliche Bundesakademie, ein Tochterunternehmen des Berufsverbandes der Frauenärzte e.V.
* Formale Begriffsanalyse, eine algebraische Methode zur Datenanalyse

Grüße,
Muddern
__________________
..:: If velvet had a voice, it would sound like Alan Rickman. ::..
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 28.05.2007, 16:13
Benutzerbild von Muddern
Muddern Muddern ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2006
Ort: NRW
Beiträge: 334
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Was bedeutet denn "FBA" und "Bomull" ...

(Ups! Da war man schneller als ich. Sorry. - übrigens kenne ich nur die "humble"-Version.)
__________________
..:: If velvet had a voice, it would sound like Alan Rickman. ::..
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 28.05.2007, 19:18
Benutzerbild von Maegy
Maegy Maegy ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.09.2006
Ort: Datteln (Nähe Recklinghausen)
Beiträge: 325
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Was bedeutet denn "FBA" und "Bomull" ...

Hallo,

vielen Dank für Eure erschöpfenden Antworten. Da weiß ich ja jetzt Bescheid.
Danke.

LG
Maegy
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 28.05.2007, 19:35
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 18.194
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Was bedeutet denn "FBA" und "Bomull" ...

Zitat:
Zitat von Natalie
... da warst Du flotter ich kenne 'humble' und 'honest'. Oder ist 'honest' doch nicht so richtig und nur ein Märchen? Ich bitte um Aufklärung
LG, Natalie
Ich würde sagen, "honest" ehrt dich, aber korrekt ist es nicht.

Zumal es semantisch betrachtet auch nicht viel Sinn machen würde, denn bei einer Meinungsäußerung geht man ja zuerst einmal davon aus, daß diese auch ehrlich ist. Man ist ja nicht dazu verpflichtet, eine abzugeben und könnte sich, so man eine kritische Meinung vertritt und diese aber nicht bekannt machen möchte, einfach der Äußerung enthalten. Somit würde eine ehrliche Meinung eigentlich unterstellen, daß alle anderen Meinungsäußerungen bislang unehrlich waren.

Und dafür einen häufig gebrauchten Ausspruch zu prägen halte ich doch für etwas gewagt. ;-)
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Rührei auf Toast, eine Häkelanleitung
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:34 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09564 seconds with 12 queries