Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Kostüm mit elliptischer Krinoline

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #71  
Alt 16.11.2007, 08:58
Benutzerbild von SweetLadyViola
SweetLadyViola SweetLadyViola ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.01.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Kostüm mit elliptischer Krinoline

Wirklich toll geworden und ist nicht mehr so nackt, wenn man das mal so sagen darf!
Hast du schön hinbekommen!
Wie hast du die obere Rüsche draufgemacht? Hast du einen Strich im gleichmäßigen Abstand zur unteren Rüsche gemalt oder wie?
Komplimente von meiner Seite...

Grüße
Vio
__________________
Only the gentle are ever really strong!

Still. Weich. Vio.
mein Blögchen
Mit Zitat antworten
  #72  
Alt 16.11.2007, 09:33
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 15.731
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Kostüm mit elliptischer Krinoline

Ganz herzlichen Dank für die Komplimente! Das motiviert zum weitermachen, wer auch schon "gewippt" hat, weiss das vermutlich.

Zitat:
Zitat von SweetLadyViola Beitrag anzeigen
Wie hast du die obere Rüsche draufgemacht? Hast du einen Strich im gleichmäßigen Abstand zur unteren Rüsche gemalt oder wie?
Mir war erst auch nicht klar, wie ich das machen soll. Deswegen hab ich die wunderbare Sushi gefragt, wie sie das gemacht hat.
Genau wie du es beschreibst: Ein Strich im gleichmässigem Abstand, dann diesem "entlangruffeln".

Das Problem bei diesem Unterrock, der nicht rundherum gleich lang, aber weiter als die Krinoline ist, ist, dass er sowieso nie ganz gleichmässig wird. Je nach dem, wie die Falten liegen, sieht es immer ein bisschen schief aus.

------------------------------------------

Zum Thema "stückeln": Ich habe gelesen, dass im Rokoko sehr viel und zum Teil auch offensichtlich gestückelt wurde. Wie das allerdings im "zweiten Rokoko" war, weiss ich nicht, ich denke nur, dass man es (mindestens bei der Unterwäsche) auch gemacht hat.

------------------------------------------

Da ich grad "im Schwung" bin, habe ich gleich weitergemacht:
Für die Taille, das Oberteil, muss ich mir aus verschiedenen Schnitten etwas zusammenbasteln.
"In" waren zu dieser Zeit schräg geschnittene Schultern, die in den Ärmel hinunter gezogen waren, wie bei diesem Schnitt. Bei meinen graden und für eine Frau breiten Schultern kann man es aber unmöglich so tragen. Deswegen habe ich mich nun erst mal für den Pagoda Bodice Schnitt von Truly Victorian entschieden, hier sind die Schultern nicht gar so extrem schräg.

Die Pagodenärmel finde ich zwar schön, aber ich möchte mir erst mal eine Taille mit graden Ärmeln nähen. Die werde ich mir wohl selber zusammenbasteln müssen. Als Anhaltspunkt nehme ich u.a. diesen Schnitt und Sushis Schnittänderung, die sie mir freundlicherweise zu Verfügung gestellt hat.
1865 gab es wohl beides, Pagodenärmel und engere Ärmel.

Einen Schnitt mit richtig langen Schössen, wie ich sie haben möchte, scheint es nicht zu geben. Die werde ich wohl selber basteln müssen...

Man korrigiere mich bitte, wenn ich falsche Aussagen zu Dingen mache, die zur damaligen Zeit üblich waren - bin immer interessiert!
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
  #73  
Alt 16.11.2007, 09:52
Benutzerbild von Sushi
Sushi Sushi ist offline
Nähkursleiterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.08.2001
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Kostüm mit elliptischer Krinoline

Ich glaube, die Pagodenärmel waren um 1865 eigentlich schon wieder eher out. Der Simplicity-Schnitt zeigt ein Kleid, wie es so um 1855 getragen worden wäre. 1865 waren die Räcke so weit, da brauchte man keine weiten Ärmel, um die Taille schmal wirken zu lassen *gnihihihihi*
Mit Zitat antworten
  #74  
Alt 22.11.2007, 14:41
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 15.731
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Kostüm mit elliptischer Krinoline

Die letzten Tage bin ich nicht zum Krinolinenbasteln gekommen. Der unverhoffte Schnee hat mir Arbeit gebracht (positiv!), dann sind bei uns im Bad 23 Fliesen heruntergefallen, die ich neu verlegen musste und zu guter Letzt habe ich für mein Töchterchen ein gebrauchtes Velo erstanden, dass ich jetzt "aufbereite" - was ich natürlich am Abend machen muss,damit es geheim bleibt.

Heute bin ich aber wieder mal ein bisschen zur Line gekommen:

Es geht an den Ärmel - auch so ein "Spezialgebiet" von mir.
Links ist das obere Ende des Pagoda Ärmels zu sehen, rechts der von der Form her etwa passende Ärmel der AP Lawn Bluse. Das Problem ist, dass beim Pagoda Ärmel die Naht nicht unten ist, sondern leicht nach vorne versetzt.








Hier versuche ich, die beiden oberen Ärmelenden zusammenzubringen:








Und so sieht das Schnitteil schliesslich aus:





Hier habe ich den Ärmel am Probeoberteil provisorisch eingesetzt. Es ist ganz ok (nicht ordentlich eingereiht, das kann ich aber schon noch besser). Am Ellbogen ist mir noch etwas zu viel Volumen, da möchte ich ihn noch etwas enger machen:



Ich habe auch Sushis Ärmellösung studiert. Ähnliche Idee, professionllere umsetzung, würde ich sagen, oder?

Kritik ist herzlich willkommen!
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
  #75  
Alt 22.11.2007, 15:23
Benutzerbild von Sushi
Sushi Sushi ist offline
Nähkursleiterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.08.2001
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Kostüm mit elliptischer Krinoline

Sieht gut aus. Die Zuviel-Weite am Ellbogen ist mir auch aufgefallen, da würde ich an Deiner Stelle auch noch wegnehmen - und ich glaube, das kann eine ganz hübsche Menge sein, die da wegmuss.

Ich gestehe - ich hatte den AP-Ärmel auch probiert und ich habe es überhaupt nicht gut hinbekommen mit dem Abnäher - das sah bei mir total murksig aus. Wie hast Du es hingekriegt, dass der schön ausläuft?

Lieben Gruß
Saskia (die grade total motiviert ist, jetzt SOFORT an einem Kostüm weiterzusticheln )
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:37 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09159 seconds with 12 queries