Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Immer Falten im Rücken

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 26.01.2005, 19:06
pellmell pellmell ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Beiträge: 14
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Immer Falten im Rücken

Hallo Dolcevita,

ich habe mal in meinem schlauen Palmer/Pletch-Buch geblättert... für Dein Hohlkreuz müsstest Du am Schnitt einen "umgekehrten" Abnäher in der Nähe Deiner Taille (hinten am Rücken) anbringen. D.h. ein normaler Abnäher hat die Weite am Saum and die Spitze zeigt zur Brust. Dieser Abnäher aber hätte dann die Weite im Stoff (am Rücken) und die Spitze würde zum Saum hin zeigen.

Wegen dem Armloch - hast Du einen relativ starken Busen? Ich würde ja normalerweise in Gr. 40 Oberweite reinpassen, aber ich habe "Busengröße" 42. Also muss ich meine Bluse/Top in Gr. 40 abpausen, gehe aber in den Seiten auf Gr. 42 über. So schlabbert der Armausschnitt nicht rum oder verzieht sich, und alles passt.

Ich hoffe, dass war einigermaßen verständlich!
Liebe Grüße
pellmell
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 26.01.2005, 19:16
Benutzerbild von Dolcevita
Dolcevita Dolcevita ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.06.2003
Ort: Schwabenländle
Beiträge: 250
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Immer Falten im Rücken

Zitat:
ich habe mal in meinem schlauen Palmer/Pletch-Buch geblättert...
Dankeschön

Zitat:
für Dein Hohlkreuz müsstest Du am Schnitt einen "umgekehrten" Abnäher in der Nähe Deiner Taille (hinten am Rücken) anbringen. D.h. ein normaler Abnäher hat die Weite am Saum and die Spitze zeigt zur Brust. Dieser Abnäher aber hätte dann die Weite im Stoff (am Rücken) und die Spitze würde zum Saum hin zeigen.
Heißt das, dass ich dann jedes Mal einen Abnäher in mein Shirt machen muss oder meinst du, ich kann dann den Abnäher im Schnitt so zusammenschieben, dass sie halt die "Endform" des Schnittes verändert?

Ich hab schon enorm viel Stoff auch an der Taille weggenommen, eben weil ich eine sehr schmale Taille habe...

Zitat:
Wegen dem Armloch - hast Du einen relativ starken Busen?
Eigentlich nicht. Nur mein Busen ist halt im Vergleich zum Unterbrustumfang (65) "mehr" als das normale Burdamaß (Ursprungsschnitt ist von Burda ) mit B-Körbchen.

Grüße,
Steffi
__________________
http://imperium.de/animationen/anims6/affe016.gif
Für die Welt bist du nur irgendjemand, aber für irgendjemanden bist du die Welt!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 26.01.2005, 23:31
Benutzerbild von Darcy
Darcy Darcy ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.03.2002
Beiträge: 4.162
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Immer Falten im Rücken

Hallo Steffi!
Teste doch mal, ob es was nützt, wenn du nur das Rückenteil im unteren Bereich etwas schmaler machst. Vorne die Weite lassen, damit der Busen reinpaßt, aber hinten etwas wegnehmen.
Kann sein, dass dann die Seitennaht ein wenig nach hinten geht, aber eventuell sind dann die Falten weg.
Grüße,
Darcy
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 27.01.2005, 07:56
Benutzerbild von MissRobinson
MissRobinson MissRobinson ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.11.2004
Ort: Viersen
Beiträge: 15.267
Blog-Einträge: 8
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Immer Falten im Rücken

Hallo Steffi,

ich habe das gleiche Problem, also erstens ein Hohlkreuz und einen so genannten "kurzen Rücken". Die Falten im Rücken sind echt ätzend. Ich versuch mal zu erklären wie ich meine Schnitte ändere. Der Nachteil an der ganzen Geschichte ist, das ich bei dieser Änderung immer eine mittlere Rückennaht habe. Ich messe erst einmal, wieviel ich im Rücken wegnehmen muß. Dazu vom oberen Halswirbel bis zur Taille messen und dann mit der Taillenlinie im Schnitt vergleichen. Bei mir sind das teilweise sogar bis zu 4 cm. Dann lege ich von der mittleren Rückennaht auslaufend zur Seitennaht einen Abnäher im Rückenteil und fixiere den mit Klebeband. Dadurch wird die Rückennaht "krumm". Die zeichne ich dann neu ein und laß sie ein bißchen auslaufen, aber ganz gerade kriegst Du sie nicht mehr. Das muß aber auch so sein, damit die Naht dem Verlauf Deiner Rückenlinie folgen kann. Den Fadenlauf mußt Du dann auch korrigieren.
Wenn ich ein Teil nähe, bei dem ich im Rücken partout einen Stoffbruch brauche, versuche ich das mit Taillenabnähern hinzukriegen, aber die erste Methode ist besser. Das Schnitteil sieht nach der Änderung wohl echt komisch aus. Beim ersten Mal dachte ich auch das klappt nie, so krumm und schief, aber es funktioniert ,zumindest bei mir, wirklich gut.
Hoffentlich habe ich das einigermaßen verständlich erklärt. Ich tu mich da immer ein bißchen schwer. Gutes Gelingen wünscht

Kristin
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 27.01.2005, 08:31
Benutzerbild von valika
valika valika ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.11.2004
Ort: Hallbermoos/München
Beiträge: 14.909
Downloads: 32
Uploads: 3
AW: Immer Falten im Rücken

Hallo Steffi,

bei mir hilft die Methode von Kirstin auch
Ich habe Hohlkreuz und etwas zu viel Busen, also bei elastischen Stoffen (z.B. für T-Shirt) arbeite ich immer mit Abnäher, sowohl vorne am Busen, auch hinten im Kreuz.
Es ist nervig, hilft aber. Bei normalen Stoffen, so wie Kirstin beschrieben hat, den Schnitt in der Taille durch Abnäher zur Seite kürzen.
Dieses Problem wurde in einer der letzten Burda gut beschrieben, aber ich hoffe, so kommst du weiter

LG, Valika

Geändert von valika (27.01.2005 um 10:48 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:09 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09090 seconds with 12 queries