Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Babykleidung waschen mit oder ohne weichspüler?

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41  
Alt 25.05.2007, 13:01
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 18.181
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Babykleidung waschen mit oder ohne weichspüler?

Zitat:
Zitat von nähfee
Ich habe jetzt nochmal eine Frage wegen des Essigs:

wir haben sehr kalkhaltiges Wasser. Wo soll der Essig rein und wieviel ungefähr?
Es ist doch ganz normaler Haushaltsessig, oder?
Also statt Essig oder Zitronensäure (ich würde mich da auch nicht festlegen wollen, das eines davon die Dichtungen sicher nicht angreift) benutze ich einfach Wasserenthärter aus dem Baukastensystemen. Gibt es von Skip oder verschiedenen Biowaschpulvern.

Danach dosiere ich das Waschpulver dann nur noch wie für weiches Wasser. Spart also auch Waschpulver. Und der Enthärter hält bei mir lange vor.

Wobei, wenn du Vollwaschmittel benutzt ist da normalerweise schon Wasserenthärter drin, ein Zusatz ist nicht mehr nötig, wenn du das Waschpulver für hartes Wasser dosierst.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Durchreibschutz an Hosen ohne Bügeleinlage
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 25.05.2007, 14:41
Benutzerbild von Mummelito
Mummelito Mummelito ist offline
Stickdateien, Ebooks, Stoffe und Unikate
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.10.2006
Ort: im Zauberwald
Beiträge: 14.868
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Babykleidung waschen mit oder ohne weichspüler?

war gestern abend ganz happy, als ich meine shirts ohne weichspüler aber mit essig aufgehängt habe, die waren richtig schöne weich geworden.

und stinkt net nach abgestandenem wasser

und jetzt hab ich angst , das ich meine waschmaschine kaputt mache,
hab aber doch nur einen ganz kleinen schwupps essigessenz in das weichspülerfach getan.

was sagt ihr denn dazu, die öfters mit essig waschen, gefährlich????

ich schmeiss auch zu jeder wäsche noch so ne tablette calgon mit rein, hilft das schon alleine?
__________________
liebe Grüße von Chrissy und Quentin Elias
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 25.05.2007, 19:24
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 18.181
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Babykleidung waschen mit oder ohne weichspüler?

Also wenn du schon Calgon drin hast... was willst du dann mit dem Essig?

Calgon kümmert sich doch schon um den Kalk... (Allmählich verstehe ich, womit die Reinigungsmittelindustrie ihr Geld verdient... mit den "Doppelmoppeln" )
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Durchreibschutz an Hosen ohne Bügeleinlage
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 26.05.2007, 00:50
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 17.575
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Babykleidung waschen mit oder ohne weichspüler?

Zitat:
Zitat von Muddern
Kurios: nach einer Weile "ohne" empfindet man den "künstlichen" Geruch von Weichspüler-Wäsche absolut unangenehm und aufdringlich.
Noch kurioser: Die Handtücher trocknen auf einmal, statt die Nässe nur breitzuschmieren... ein Wunder!
Genau!
Es gibt sogar Waschnmittel, die für meine Begriffe stinken!
Im Haus meienr Mutter roch es immer "seltsam" - beim Aufräumen nach ihrem Tod habe ich festgestellt, dass es ihr Markenwaschnmittel war, das meine Nase so gestört hat!

Ich bin selbst Neurodermitikerin - Weichspüler an meine Klamotten - nie!
Und an die der Kinder auch nicht. Bei meinem Mann hat es Überzeugungsarbeit gebraucht, aber mit Unterwäsche und Handtüchern aus dem Trockner war er dann auch zufrieden.

Das einzige, was bei uns weichgespült wird sind die Gardinen - dann bleiben die länger sauber und stinken tun sie höchstens einen Tag lang.

Rita
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 26.05.2007, 02:24
Benutzerbild von Muddern
Muddern Muddern ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2006
Ort: NRW
Beiträge: 334
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Babykleidung waschen mit oder ohne weichspüler?

@Rita:
Hey, das ist ja mal eine klasse Idee - so könnte ich den letzten Rest Weichspüler, der seit 2 Jahren im Putzschrank verwest, vielleicht noch aufbrauchen. (Ja, ich gestehe - ich bin so ein Halb-Messie, der einfach nix wegwerfen kann, ist das nicht furchtbar...?) - die Gardinen brauchen in der Tat mal wieder eine Wäsche...

und @Marion:
Es gibt noch den Skip-Baukasten? Ich erinnere mich vage daran, dass es da mal vor bestimmt 15 Jahren Fernsehwerbung dafür gab, und ich habe den seitdem aber auch nicht mehr wirklich gesehn. Wo kriegt man den heutzutage? *ganz dumm fragen muss*
________

Was den Essig angeht: dass er die Dichtungen angreift, habe ich bislang ehrlich gesagt noch nicht gehört - ich mach's zugegebenermaßen auch nicht, sondern lass den Trockner ran. Damit werden selbst Jeans kuschelweich. (Bin ich nicht eine grandiose Hausfrau?)
Hab also nochmal ein bisschen gegoogelt, und irgendwie findet man da auf 10 Seiten 100 Meinungen. Wie immer.
Gibt es denn keine (Angehörigen von) Waschmaschinenexperten hier, die die ultimative Wahrheit aus der Berufspraxis kennen? )

Liebe Grüße und eine gute Nacht wünscht
Muddern
__________________
..:: If velvet had a voice, it would sound like Alan Rickman. ::..

Geändert von Muddern (26.05.2007 um 02:27 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:56 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11143 seconds with 12 queries