Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Ausschnitt bei T-Shirt aus Jersey

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 22.05.2007, 10:59
Benutzerbild von sticki
sticki sticki ist offline
Händlerin, Textilveredelung und Design
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.02.2005
Ort: Rlp
Beiträge: 15.815
Downloads: 4
Uploads: 5
AW: Ausschnitt bei T-Shirt aus Jersey

Och, das muss nicht der Grund sein... Kaufshirts sind auch oft am Hals doppelt abgesteppt. Aber die Einstellungen (Spannung, Stichlänge) müssen dann für den Zweck stimmen und ich hab hier schon öfter gelesen das durch zusätzliches Absteppen etwas wieder "verlängert" wurde, was eigentlich schön dehnbar sein sollte.
__________________
Gruß

Alles was ich hier so schreibe ist nur meine ganz persönliche Meinung.

kostenlose Stickmuster
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 22.05.2007, 11:20
Benutzerbild von tortoise
tortoise tortoise ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.09.2003
Ort: zwischen Halle und Bitterfeld
Beiträge: 14.889
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Ausschnitt bei T-Shirt aus Jersey

Hallo!

Ich glaube, Du hast nur das Bündchen zu lang zugeschnitten. Als Faustregel gilt Halsausschnittumfang minus ca. 10%. Kann aber auch mal mehr sein, je nach Stoff. Ich würde raten, daß du nochmal abtrennst, (ja ich weiß ) den Bündchenstreifen kürzt und neu annähst. Dabei dort am meisten dehnen, wo es jetzt "gelabbert" hat.
Viel Erfolg!
__________________
Liebe Grüße! Elfi
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Der Kopf ist jener Teil unseres Körpers, der uns am häufigsten im Wege steht.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 22.05.2007, 13:42
Benutzerbild von sikibo
sikibo sikibo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 19.996
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Ausschnitt bei T-Shirt aus Jersey

Wo ist denn die Naht des Streifens? Hinten? Dann würde ich, wenn es vorne gut ist, nur hinten abtrennen, passend kürzen und eine neue Naht machen. Alternativ auf der Schulter. Dann musst du nicht alles wieder aufmachen.
Gruß, Heidrun
PS: ich denke auch, dass der Bündchenstreifen zu lang ist.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 22.05.2007, 13:57
Benutzerbild von MINUSCH
MINUSCH MINUSCH ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.01.2005
Beiträge: 88
Downloads: 35
Uploads: 0
AW: Ausschnitt bei T-Shirt aus Jersey

Ich nähe gerade das Raglanshirt von Farbenmix und habe
das selbe Problem.
Zuerst war das Bündchen viel zu weit.
Also habe ich es nochmal abgetrennt ,(Overlock)
dann nochmal kürzer angenäht.
Jetzt wellt es sich an Schultern und Nacken.
Es wird mir nichts anderes übrig bleiben, als es nochmal abzutrennen.
Nur wie lang mach ich es dann bei Gr. 42/44?

Gruß Heike
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 22.05.2007, 14:13
Benutzerbild von Inselrose
Inselrose Inselrose ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.08.2006
Ort: mitten in der Nordsee
Beiträge: 14.869
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Ausschnitt bei T-Shirt aus Jersey

Ich messe meine Ausschnitt...ziehe 10-15% ab, je nach Elastizität des Stoffes. Ottobre legt nun den Streifen rechts auf links und näht elastisch fest... ich neheme die Ovi oder einen Ovistich der Nähma. Nun klappe ich die NZ hoch , falte den Schrägstreifen nun zweimal nach außen und nähe ihn mit Geradstich fest .

ODER : den Streifen zusammen falten und in den Ausschnitt nähen . NZ mit Zwillingsnadel oder elastischem Stich festnähen.

Das hat bisher immer geklappt. Und immer aufpassen, das Du nur den Streifen dehnst ...nie den Stoff vom Shirt !!! Fadenspannung bei der Zwilli immer einen Tick lockerer stellen .

Wünsche viel Erfolg !
__________________
LG Stephani
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:02 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08137 seconds with 12 queries