Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Wieviel Arbeit macht ihr euch für den "perfekten Basisschnitt" ?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 20.05.2007, 10:21
Benutzerbild von mirre1
mirre1 mirre1 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.09.2005
Ort: im Bergischen Land bei Köln
Beiträge: 14.867
Downloads: 0
Uploads: 0
Wieviel Arbeit macht ihr euch für den "perfekten Basisschnitt" ?

Hallo,

daß ich ein Wadenbeißer bin weiß ich.
Aber nach einigen sonderbaren Kommentaren meiner Familie zweifel ich ein wenig an meiner Verbissenheit.

Schon einige Nähtage arbeite und ändere ich an einem für mich perfekten Basisschnitten herum.

Drei verschiedene Ärmellösungen,Längen weiten Abnäher usw.

Mit perfekt meine ich vor allem meinen persönlich perfekten Wohlfühlschnitt + Paßform.

Da ich noch nicht so super schnell nähe,beansprucht das natürlich einige Zeit und Probemodelle.

Heute nach 3 Probemodellen und sicheren 20 Stunden Arbeit ist es nun fertig geworden.

Das für meinen Körper und Anspruch perfekte Wickelshirt.

Ist das zu lang?
Sind meine Ansprüche zu hoch?
Bin ich zu lahm/unprofessionell?

Welchen Anspruch habt ihr da an euch ???

Wenn einer meiner Männer sich nach dem Frühstück bereit erklärt,mach ich auch ein Foto rein.(mit dem Handy ,weil ich vor lauter Tests immer noch keine Digicam kaufen konnte )
__________________
-------------------------------------------------
Liebe Grüße von Sabine,

die zu ihren Schreibfehlern steht weils ja nicht mehr zu ändern ist


http://b1.lilypie.com/DD22p2/.png
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.05.2007, 10:44
Teddyhexe Teddyhexe ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.04.2006
Beiträge: 250
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wieviel Arbeit macht ihr euch für den "perfekten Basisschnitt" ?

Hallo Mirre
Warum soll man sich nicht die allergrößte Mühe geben? Ist doch für sich selber. Außerdem ,auf gehoddelte Sachen kann man doch wirklich nicht stolz sein.
Ich bin Teddybärmacherin aber ich will auch immer so perfekt wie möglich meine Bären. Mit der Zeit lernt man immer mehr dazu und viele Arbeiten fallen dann auch leichter .

Gruß Teddyhexe
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.05.2007, 10:50
Benutzerbild von Glückskind
Glückskind Glückskind ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.03.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 14.869
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Wieviel Arbeit macht ihr euch für den "perfekten Basisschnitt" ?

Hallo Sabine!

Es ist Dein Hobby. Du tust es gern. Du freust Dich am Ergebnis. Du wirst den Schnitt jetzt viele Male nähen und Dich über passende Blusen freuen. Andere Frauen gehen 20 Stunden shoppen und geben dabei Unmengen von Geld für Dinge aus, die doch nicht richtig passen. Was soll daran besser sein?

Lass sie reden.

Liebe Grüße,
Juliane
die auch immer eeewig für alles braucht und es aufgegeben hat, sich deswegen böse zu sein
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.05.2007, 10:55
Antares Antares ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.01.2006
Ort: 38... zwischen Eule und Löwe
Beiträge: 407
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Wieviel Arbeit macht ihr euch für den "perfekten Basisschnitt" ?

Was heißt denn zu lang, wenn ein Teil dabei herausspringt, mit dem Du dich 100%ig wohlfühlst,
und das Du ja auch noch in anderen stoffen nachnähen kannst.
Ich hab einen LieblingsCousin, der brachte mal das Wort "Zusatznutzen" ein (ich liebe das wort).
Dein Zusatznutzen ist doch, daß du zukünftig Schnitte mit Deiner "Basis"-Arbeit jetzt schneller
mit dem erarbeiteten Wissen für Dich anpassen kannst.
Und was soll das heißen unprofessionell. Du bist Hobbyschneiderin und erarbeitest dir die
Profession sozusagen - und auf Deine Art und Weise.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 20.05.2007, 11:07
Benutzerbild von sisue
sisue sisue ist offline
Moderatorin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.09.2006
Beiträge: 4.069
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Wieviel Arbeit macht ihr euch für den "perfekten Basisschnitt" ?

Investition, es ist eine Investition. Abgesehen davon, es ist doch ein unheimlich befriedigendes Gefühl, wenn man über die Paßprobleme gesiegt hat, oder?
__________________
Good judgement comes from experience, and experience comes from bad judgement.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:36 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09930 seconds with 12 queries