Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Patchwork und Quilting


Patchwork und Quilting
In diesem Forumsbereich werden Projekte aus dem Bereich Patchwork besprochen. Die Patchworkstoff - Tauschringe (SWAPs) findet man im TAUSCHRING Forumsbereich.


Schon wieder- japanische Falttechnik

Patchwork und Quilting


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 20.06.2007, 16:42
Benutzerbild von Maikäfer
Maikäfer Maikäfer ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.05.2006
Ort: Trier die älteste Stadt Deutschland an der Mosel
Beiträge: 1.475
Blog-Einträge: 1
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schon wieder- japanische Falttechnik

sehr schön wird das Ganze ,ich kann garnicht erkennen welchen Stoff du bei den Mittelteilen genommen hast .von den beiden die du gekauft hast ,
das mit dem Hand nähen hat wirklich was gell ,ich find das auch entspannend und man muß nicht alleine vor der Maschine sitzen .Ich mach ja jetzt bei dem Sternenswap mit .Ach übrigens ich hab jetzt das Buch von Liesels Sechsecken das ist echt toll find ich .Habs mir selbst zu Muttertag geschenkt.
__________________
bis bald Marita
Fehler sind da um gemacht zu werden
,


mein Blog
noch ein bisschen mehr
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 20.06.2007, 17:05
obruni obruni ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.04.2007
Beiträge: 14.869
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Schon wieder- japanische Falttechnik

Hallo Elli,

ich muß mich den anderen anschließen: ich finde Deinen Quilt auch super schön. Das sind ganz tolle Farben und eine schöne Umsetzung Deines Gedankens "Naturgewalten". Und daß sich unsere Projekte manchmal "selbständig machen", das macht sie doch nur schöner und interessanter. Auch für uns selber ;o).

Liebe Grüße
Bärbel A.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 21.06.2007, 12:10
Benutzerbild von Zumsel
Zumsel Zumsel ist offline
Dawanda Anbieterin Patchwork
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.01.2007
Ort: Im Ländchen
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schon wieder- japanische Falttechnik

Zitat:
Zitat von Maikäfer
sehr schön wird das Ganze ,ich kann garnicht erkennen welchen Stoff du bei den Mittelteilen genommen hast .von den beiden die du gekauft hast ,
das mit dem Hand nähen hat wirklich was gell ,ich find das auch entspannend und man muß nicht alleine vor der Maschine sitzen .Ich mach ja jetzt bei dem Sternenswap mit .Ach übrigens ich hab jetzt das Buch von Liesels Sechsecken das ist echt toll find ich .Habs mir selbst zu Muttertag geschenkt.
Hallo, Marita
ich habe dann doch den bunten, also den ersten Blauen genommen.
Der schien mir lebendiger, hatte beides ausprobiert, aber der 2. Blaue wurde schnell langweilig. Das Gute im Nachhinein ist, wenn ich das Thema " Natur pur " für Wiesbaden aufgreife, kann ich noch grün mit verwenden, was auch in dem blauen Stoff drin ist.
Übrigens, ich schenke mir manchmal auch was selbst zu Muttertag, grins, aber dein Buch kenne ich leider nicht.
Bis dann Elke
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 24.06.2007, 00:33
Benutzerbild von Maikäfer
Maikäfer Maikäfer ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.05.2006
Ort: Trier die älteste Stadt Deutschland an der Mosel
Beiträge: 1.475
Blog-Einträge: 1
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schon wieder- japanische Falttechnik

Zitat:
Zitat von Elli1960
Hallo, Marita
ich habe dann doch den bunten, also den ersten Blauen genommen.
Der schien mir lebendiger, hatte beides ausprobiert, aber der 2. Blaue wurde schnell langweilig. Das Gute im Nachhinein ist, wenn ich das Thema " Natur pur " für Wiesbaden aufgreife, kann ich noch grün mit verwenden, was auch in dem blauen Stoff drin ist.
Übrigens, ich schenke mir manchmal auch was selbst zu Muttertag, grins, aber dein Buch kenne ich leider nicht.
Bis dann Elke
das mit dem Buch lohnt sich echt ,ich bin richtig hippelig wenn ich es angucke ,glaube ich, ich bin nicht schnell genug so viel Schönes oder Ideen kommen einem.
__________________
bis bald Marita
Fehler sind da um gemacht zu werden
,


mein Blog
noch ein bisschen mehr
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 24.06.2007, 08:30
Benutzerbild von mirre1
mirre1 mirre1 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.09.2005
Ort: im Bergischen Land bei Köln
Beiträge: 14.872
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schon wieder- japanische Falttechnik

Zitat:
Zitat von Flocke
Hey,

sag mal, nähst Du das alles mit der Hand? Das Muster kann man wohl schlecht mit der Maschine nähen? Man muß sie mit der Hand zusammennähen, steht zumindest in meinem Heft.

LG Ingrid

Hallo,

ich behaupte jetzt mal frech :
Doch man kann diese Muster komplett mit der Maschine nähen.

Aber der Weg ans Ziel ist ein Anderer.

Und das sieht dann von vorne so aus:
[IMG]
[/IMG]

Und von hinten so:
[IMG][/IMG]

1.Es wird je ein Kreis aus vorder und Rückseitenstoff zugeschnitten,bei mir Suppenteller.

2.Dann rechts auf rechts rundum zusammengenäht.

3.Einschneiden auf dem Oberseitenstoff und zwar an einer Stelle von den vieren die nachher umgeklappt werden und wenden.
Falls gewünscht Vlies dazwischen

4.Piniebel die Ränder ausbügeln

5.Eine Schablone erstellen die etwa so aussieht :
[IMG][/IMG]

das rechtwinklige Kreuz wird am genausten wenn man die Schablone 2 x genau in der Hälfte faltet


6.Kreuz(rot) und Punkte(gelb) aufzeichnen(Die Punkte sind nicht ganz am Rand,das müßt ihr probieren wie weit weg das der Stoff nicht überlappt

7. Quilten ,oder wie bei mir ein Kreuz mit dem Zierstich auf den vorhandenen Linien nähen.

8.jeweils 2 der Kreise Rückseiten aufeinander legen,und an der Linie (schwarz) zusammennähen.

9.wenn alles aneinander ist die "Kreisecken" ordentlich umbügeln und ordentlich reihenweise umnähen.
[IMG][/IMG]

Das muß echt sorgfältig geschehen weil der Punkt an dem die 4 Ecken aufeinandertreffen noch offen ist weil ja vorher nicht ganz bis zum Rand genäht wurde.
Achtung alles was man vorne näht ist hinten sichtbar also auch auf den Unterfaden achten

Feddisch!!!!!!!!!
__________________
-------------------------------------------------
Liebe Grüße von Sabine,

die zu ihren Schreibfehlern steht weils ja nicht mehr zu ändern ist


http://b1.lilypie.com/DD22p2/.png
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:05 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,40487 seconds with 13 queries