Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Jersey mit der Ovi

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 16.05.2007, 12:39
Patsy Patsy ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.05.2007
Beiträge: 442
Downloads: 0
Uploads: 0
Frage Jersey mit der Ovi

Ich habe eine nagelneue Ovi und möchte die Nähte meines T-Shirts damit nähen. Das klappt ja sehr gut, aber was mache ich mit dem Abschluss, damit er nicht wieder aufgeht? Bisher habe ich die Abschlüsse beim Versäumen in der Nähstunde (mit 3 Fäden) einfach immer nur abgeschnitten. Aber wie ist es beim T-Shirt (4 Fäden), damit die Naht dann nicht aufgeht? Und wenn ich den Ausschnitt dranarbeite? Ich trau mich nicht so recht ran, in der Nähstunde haben wir die Naht immer mit der normalen Maschine genäht und dann mit der 3-Faden-Ovi vernäht, wie gesat, dann einfach abgeschnitten.

Wer kann einer Beinahe-noch-Anfängerin helfen?

Grüße von Patsy
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.05.2007, 12:42
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.890
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Jersey mit der Ovi

Hallo Patsy,

diese Nahtenden werden ja sowieso nochmal alle übernäht, entweder am Saum oder am Ausschnitt. Ich habe bislang die Fadenenden der Nähte daher einfach kurz abgeschnitten, bevor ich dann die Säume und die Halseinfassung mache, und durch das Übernähen wird dann alles gesichert; da ist bislang noch nie was aufgegangen. Ich würde sagen, das Vernähen von solchen Nahtenden kannst du dir sparen

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.05.2007, 12:44
Kristina Kristina ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.01.2002
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 6
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Jersey mit der Ovi

Hallo Patsy,

wenn du Nähte hast an deren Ende nochmal eine Quernaht drüber geht (z.B. Saum) kannst du die Fäden einfach abschneiden. Ansonsten fädele ich die Fäden zusammen in eine Nadel mit dickem Öhr und ziehe diese dann durch die Ovinaht.

Zur Verabreitung des Halsauschnittes mit der Ovi kann ich nichts sagen, da ich die Nahtzugabe einfach nach innen klappe und mit einem elastischen Stich festnähe.

Kristina
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16.05.2007, 12:48
Benutzerbild von Muschka
Muschka Muschka ist offline
Näherei für Sportbekleidung
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.04.2006
Ort: Saarland
Beiträge: 14.868
Downloads: 27
Uploads: 2
AW: Jersey mit der Ovi

Patsy,

Nahtenden, wo nicht mehr drübergenäht wird, wie Capricorna es beschrieben hat, muss man sichern.

Man kann das überstehende Ende etwa 3 cm in die letzten Stiche einziehen, das geht aber nur leicht mit einer Zungennadel, wie von der Strickmaschine.

Danach könnte das Schwänzchen aber trotzdem wieder rausrutschen.

Ich vernähe es normalerweise mit der Nähmaschine. Einfach das Schwänzchen zurückziehen und auf die letzten cm der Naht legen, dann mit der Nähmaschine festnähen. Wenn Du Zickzack hast, dann am besten mit ein paar Zickzackstichen.

Dann geht sicher nichts mehr auf.

LG Ursel
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 16.05.2007, 15:13
Benutzerbild von LiLeLa
LiLeLa LiLeLa ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.03.2007
Ort: Sindelfingen
Beiträge: 524
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Jersey mit der Ovi

Ich nehme die Fäden am Ende und mache einen Knoten rein und schneide dann ab - oder wenn ich ganz sicher gehen will näh ich vorsichtig an das Ende so dass ich nur 1-2 Stiche über das Ende kommte - hebe dann den Fuß an und drehe den Stoff auf die Linkeseite - ist etwas pfrimelig - da man nicht zu viel Faden ziehen darf, dann näh ich noch mal 2-3 Stiche drüber/zurück und schneid dann ab ( da hab ich aus einem Ovi-Buch - knappt auch ganz gut und die Nähte gehen garantiert nicht mehr auf - aber ist eben etwas pfrimelig und man muß aufpassen dass man nicht in den Stoff schneidet beim drübernähen ).

Gruss,
Katja
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:59 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08343 seconds with 12 queries