Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Schnittmuster auf Stoff übertragen...

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 16.05.2007, 12:04
Benutzerbild von Schanti
Schanti Schanti ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.05.2007
Ort: Rhein Sieg kreis
Beiträge: 48
Downloads: 0
Uploads: 0
Frage Schnittmuster auf Stoff übertragen...

Ich muß mich mal wieder an Euch wenden.Also,ich habe mir von Burda ein Schnittmuster geholt (Start) im großen und ganzen versteh ich schon wie es gemacht wird. Nur wenn ich das Muster an den Stoff hefte-so zeichne ich doch die Umrisse mit der Kreide-wahr?(Bitte korregieren wenn was falsch ist) Aber wie übertrage ich die anderen Linien (Taschen),ich denke mal mit diesem Rollschneider? Ist er genau dafür gedacht?Denn da gibt es ja vom Preis her auch große unterschiede.Welcher eignet sich am besten.Könnt Ihr mir da einen empfehlen?
__________________
LG
Sylvia
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.05.2007, 12:16
Benutzerbild von gabi die erste
gabi die erste gabi die erste ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.04.2005
Ort: Rostock
Beiträge: 15.031
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Schnittmuster auf Stoff übertragen...

Zitat:
Aber wie übertrage ich die anderen Linien (Taschen),ich denke mal mit diesem Rollschneider?
Ach herje bloß nicht. Dann hast du ja löcher im stoff, statt einer tasche drauf. Nein die linien für taschen etc markiere ich durch das schnittmuster durch auf den stoff - mit einem stift, damit der stoff nicht durchschnitten wird.

Der rollschneider wird verwendet, wenn man den schnitt aus dem stoff dann ausschneidet. Der rollschneider (samt passender matte) macht das ausschneiden ein wenig leichter. (mehr findest du, wenn du mal rollschneider suchst, da gibt es schon einige beiträge hier)

Viel erfolg beim nähen (ich nehme mal an, das du gerade damit anfängst?)
Gabi
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.05.2007, 12:21
Benutzerbild von liederstern
liederstern liederstern ist offline
Muschelschubser
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.03.2005
Ort: Kiel
Beiträge: 1.049
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Schnittmuster auf Stoff übertragen...

Zitat:
Zitat von Schanti
Aber wie übertrage ich die anderen Linien (Taschen),ich denke mal mit diesem Rollschneider?
Hallo Schanti,

ohne den Schnitt oder das Schnittmuster genau zu kennen:
Entweder:
Schnitt an den für Deine Größe gedachten Linien ausschneiden.
Oder:
Schnitt ganz lassen und auf Folie oder Kopierpapier durchmalen und dann die Folie oder das Kopierpapier ausschneiden.

Ist bei START schon die Nahtzugabe inklusive?
Das ist für den nächsten Schritt wichtig.

Die Schnittteile legst Du jetzt - gemäß Schnittplan, wenn einer vorgegeben ist - auf den Stoff und befestigt alles mit Nadeln.
Du kannst dann:
Direkt mit der Schere alles ausschneiden - Nahtzugabe bedenken! Ist diese im Schnitt enthalten, kann man direkt um das Papier herum-schneiden, sonst muß man eine Nahtzugabe zugeben.
oder:
Alles erst mit Kreide um"runden" und dann ausschneiden.

Wenn alles ausgeschnitten ist zeichnet man die Paßzeichen, Tascheneinsätze, etc. mit Kreide auf den Stoff, meist auf die linke, später also innenliegende Seite des Stoffes.

Der Rollschneider SCHNEIDET - das ist ja in den meisten Fällen gar nicht gewünscht!
Taschen werden häufig aufgenäht.

Vielleicht wird einiges klarer, wenn Du uns verrätst, welchen Schnitt Du genau nähst...?
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16.05.2007, 12:23
Benutzerbild von Eileena
Eileena Eileena ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 17.483
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Schnittmuster auf Stoff übertragen...

[QUOTEAber wie übertrage ich die anderen Linien (Taschen),ich denke mal mit diesem Rollschneider? Ist er genau dafür gedacht?][/QUOTE]
ein Rollschneider ist wie der Name schon sagt, ein Instrument zum schneiden und du möchtest doch sicher nur die Passlinie übertragen oder?
Das geht dann mit einem Kopierrädchen und Kopierpapier.
Du legst das Kopierpapier mit der Kreideseite auf dem Schnitt und den Schnittmusterbogen drüber (besser dafür nur soviele Nadeln entfernen wie du musst um den Kopierbogen unter den Schnitt zu legen, denn sonst ist alles verrutscht), dann radelst du mit dem Kopierrädchen drüber - alles entfernen.
Dann das Kopierpapier auf dem Tisch legen und die noch nicht markierte andere Seite drauflegen und die Linie von der schon kopierten Seite mit dem Radel nachfahren.
So hast du auf beiden Seite die Passlinie.

Im übrigen den Rollschneider kannst du zum Ausschneiden nehmen, allerdings benötigst du dafür eine spezielle Matte, sonst ist dein Tisch hinüber ... samt Rollschneider. Ich persönlich nehme ich nur für kleinere Sachen, bei Schnittmustern bin ich mit der Schere schneller ... aber das ist wie bei sovielem Geschmacksache

Wenn du noch nicht so fit bist mit dem Übertragen von Schnittmustern und im nähen kann ich dir nur empfehlen dir das Nähbuch von Burda oder Neue Mode zu kaufen. Dort steht auch alles Schritt für Schritt erklärt u.a. auch das Kopieren.

Liebe Grüße und viel Spaß beim nähen
Brit
__________________
Ein großer Mensch ist, wer sein Kinderherz nicht verliert
http://meine-naehstube.blogspot.de/
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 16.05.2007, 12:54
Benutzerbild von Muschka
Muschka Muschka ist offline
Näherei für Sportbekleidung
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.04.2006
Ort: Saarland
Beiträge: 14.871
Downloads: 27
Uploads: 2
AW: Schnittmuster auf Stoff übertragen...

Brit,

danke für Deine Erklärung! Jetzt weiß ich auch endlich mal, was man mit Kopierpapier macht und wie man damit umgeht.

Das heißt aber nicht, dass ich es je brauchen werde.
ich markiere mir sowieso immer nur Punkte, die Linien dazwischen ergeben sich beim Nähen ja von selbst.

Dafür mache ich mir in den Schnitt ein Loch, dann kann ich den Punkt auf dem Stoff anzeichnen.

LG Ursel
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:17 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,13977 seconds with 12 queries