Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Farbe geht aus

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 15.05.2007, 10:07
kassandrax kassandrax ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.03.2005
Ort: OWL
Beiträge: 4.414
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Farbe geht aus

Ich nähe ständig Baumwollstoffe und hatte bisland erst einmal einen der so ausgefärbt hat. Bei Jeansstoffen allerdings kommt das öfter vor, ist bei denen recht normal.
Prinzipiell wasche ich alle Stoffe vor, schon alleine deshalb weil sie einlaufen könnten und mir das Risiko das fertig genähte Dinge einlaufen einfach zu groß ist. Wenn du Sorge hast ein Stoff könnte ausfärben, dann wasch ihn einmal getrennt bevor du ihn mit anderen Sachen zusammen in die Maschine tust. Bei Jeans wasche ich manchmal sogar mehrmals getrennt.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 15.05.2007, 12:30
Patsy Patsy ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.05.2007
Beiträge: 442
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Farbe geht aus

Danke erstmal für die vielen Informationen. Das bedeutet, ich wasche das gute Teil jetzt erst einmal alleine in der Waschmaschine mit "Abfärbetüchern" ohne Waschnüsse und hoffe, dass nix passiert. Wenn sich der weiße Stoff nicht einfärbt, kann ich es mit anderen Sachen waschen, weil ich dann ja weiß, dass nichts ausgeht.

@ La-ri: was ist das nochmal mit den Waschnüssen? Ich wasche nämlich normalerweise mit Waschnüssen. Heißt das, sie sind nicht gut geeignet für Stoffe, die ausgehen könnten? Oder generell nicht zum Waschen geeignet?

Grüße von Patsy
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 15.05.2007, 20:42
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 23.888
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Farbe geht aus

Wenn ein Stoff waschgeeignet ist, dann sollte er nicht abfärben.

Man kann aber durchaus auch Baumwolle so färben oder bedrucken, daß sie nicht mehr waschfest ist! Bei gekauften Klamotten steht dann auch drin, daß man sie nur reinigen darf. (Was ich bei Blusen dann immer sehr doof finde und was auch nicht heißt, daß manche nicht doch die Wäsche überleben...) Und gerade bei den hochwertigeren Labels findet man solche "nicht waschen" Klamotten erstaunlich oft. (Meine Mutter hatte vor langer, langer Zeit mal ein Betty Barcley Kleid... das hat sie auch nach der ersten Wäsche zurückbringen müssen....)

Manchmal liegt das wohl daran, daß manche Druckeffekte oder Färbungen oder Nuancen in Farbecht nicht zu erzielen sind... in anderen Fällen... naja... da würde ich es dann einfach "Schlamperei" oder "schlechte Qualität" nennen.

Wenn man unsicher ist, dann erst mal kalt waschen, wenn der Stoff da schon abfärbt... dann Finger weg. Gerade wenn man im Waschbecken wäscht, muß man allerdings sehr auf die Temperatur acht geben. Sehr oft wäscht man da nämlich heißer als in der Maschine... wenn wir subjektiv das Gefühl haben, das Wasser ist "warm" kann das auch schon 45°C bedeuten oder mehr und wenn der Stoff nur 30°C verträgt... dann kann das das Ende gewesen sein. :-(

Was nach meiner Erfahrung das ausbluten etwas verhindert: Waschpulver mit einem Anteil Bleiche verwenden. Persil sensitiv geht da gut. Oder ein bißchen Sauerstoffbleiche mit rein. Eventuell wird die Farbe dann zwar blasser (was in dem Fall aber irgendwann ohnehin passiert wäre...), aber es färbt nicht so leicht über.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Badestoff für blass und blond...
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 15.05.2007, 20:57
Niciko Niciko ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.12.2004
Beiträge: 283
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Farbe geht aus

ohh, ich habe mal dumm weiterverfaerbt.
Hab mal aus Versehen ein ziemlich rotes Teil mit heller Waesche gewaschen. Ein hellblaues Teil war danach blass lila - war eigentlich ganz schoen hat nur nicht mehr zur urspruenglichen Kombination gepasst.
Jetzt kommt aber der Hammer, dieses blasslila Teil hat in einer Folgewaesche - natuerlich wieder helle Waesche - intensiv rot weitergefaebt. Je hochwertiger der Stoff war, desto intensiver waren die Teile verfaerbt. rausbekommen habe ich die Farbe uebrigens nicht mehr und wenn ich es mir genau ueberlege hat diese Kettenreaktion unbemerkt auch noch eine ganze Weile vorgehalten.
Ich hasse diese Verfaerbereien.

viel Glueck bei Euen Waeschen

liebe Gruesse Anja

P. S. die schwarzen Socken in der Unterwaesche haben aber schon lange keinen Schaden mehr angerichtet. da scheint die Farbe besser geworden zu sein
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 15.05.2007, 20:59
Benutzerbild von La-ri
La-ri La-ri ist offline
Strickmuster Design
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.06.2006
Ort: Niederrhein/Ruhrgebiet
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Farbe geht aus

Mit den Waschnüssen ist das so eine Sache...
Stiftung Warentest fand irgendwann mal heraus, dass die manchmal auch nicht wirksamer sind als das heiße Waschwasser solo, Galileo meinte, dass es genauso gut ist wie normales Waschmittel ( wem man glaubt bleibt jedem selbst überlassen ).

Ich persönlich wasche mit Waschmittel, weil da nicht nur die paar Tenside drin, dies so schön schaumig macht. Sondern auch Enzyme um Eiweiß/Stärke/Fettflecken zu entfernen, Wasserenthärter, die schon genannten "Farbübergangsinhibitoren", Stoffe die verhindern dass sich angelöster Schmutz wieder auf das Textil setzt ect. In die Entwicklung eines Waschmittels wird viel Geld investiert um ein optimales Waschergebnis zu erzielen.....
Für mich eindeutige Vorteile gegenüber Waschnüssen. aber: jedem das seine ( will hier keine Diskussion lostreten )

Anderes Thema
Viele Konfektionäre deklarieren ihre Produkte um Reklamationen zu vermeiden als nur reinigbar. Ich hatte da auch schonmal einen BH von LaPerla in der Hand den man angeblich nur reinigen durfte.
Ich halte Färbungen die noch nichtmal 30°C Schonwaschgang aushalten für absolut exotisch. Das sollten eigentlich fast alle packen. ( Aber wer traut es sich schon es bei der teuren Bluse zu testen? Haben sich die Kontektionäre schon gut ausgedacht ).
Warum färben dann manche Textilien trotzdem aus? Ganz einfach. Nach jeder Färbung muss man eine ( oder mehrere ) Nachwäschen durchführen. Das kostet den Färber viel Wasser und Energie ( zum aufheizen des Wassers). Und so wird an der Nachwäsche gerne mal gespart oder solche netten Sätze wie "bei der ersten Wäsche separat waschen" drangepappt die auf Deutsch heißen "Ich war zu geizig vernünftig nachzuwaschen und gebe die Kosten dafür an dich, verehrter Kunde, ab".
Oft kann aber auch das Material ( Wolle, Seite ) zu solchen Deklarierungen führen weil es sich eben im Griff verändern würde, filzt ect. ( dort ists ja auch gerechtfertigt )..

Grüsse

Julia
__________________
The sound of a sewing frog: rippit, rippit, rippit!

My little english speaking Blog
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:02 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09169 seconds with 13 queries