Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Schnittkonstruktion - wie verwende ich meinen Grundschnitt?

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 15.05.2007, 01:02
garoa garoa ist gerade online
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 1.253
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Schnittkonstruktion - wie verwende ich meinen Grundschnitt?

Zitat:
Zitat von mella!
es gibt einen Aufbaukurs und ich gehe auf jeden Fall hin.
hallo mella,
bist du zufällig im kurs anfang juli dabei? würde mich freuen, wenn wir uns da wieder treffen.
übrigens, ich habe heute mal an meinem grundschnitt, dem 4. nach dem kurs, eine ganz wilde abnäherverlegung probiert. morgen gibt es ein probeteil...... und dann..... hoffentlich......
gruß marion
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 15.05.2007, 10:50
Benutzerbild von mella!
mella! mella! ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.07.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schnittkonstruktion - wie verwende ich meinen Grundschnitt?

Hallo Marion,
ja, da sehen wir uns wieder
Ich hab' mich für beide Aufbaukurse angemeldet, für den Jacken/Mäntel jetzt Pfingsten und für den Bluse/Kleid Anfang Juli.
Ich hoffe, die Kurse finden statt nachdem ja der Hosengrundschnittkurs ausgefallen ist, weil nicht genug Teilnehmer angemeldet waren.

Falls es jemanden interessiert, die Kurse finden in Hannover bei der fahmoda statt. Einfach mal googeln und durchklicken. Im Markt ist auch eine Anzeige, müßt Ihr einfach mal suchen. Ich kann sie nur sehr empfehlen. Und ich verdiene natürlich nichts daran.

Marion, schon 4 Schnitte, das macht mich ganz neidisch und motivert zum Nachahmen.
Hast Du denn schon was "bleibendes" genäht? Oder nur Probeteilchen?
__________________
LG
Mella
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 20.05.2007, 00:40
garoa garoa ist gerade online
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 1.253
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Schnittkonstruktion - wie verwende ich meinen Grundschnitt?

hallo mella,
ich tüftel noch an dem schnitt jetzt habe ich einen passenden blusenschnitt, obwohl mein sinn eigentlich nach einem shirt stand, dafür habe ich einen super shirtärmel konstruiert. aber alles ist viel besser, als jeder fertigschnitt! ich denke, dass es nicht ohne mehrere probeteile aus verschiedenen stoffen geht, damit man die erfahrung bekommt, mit welchen zugaben man bei welcher stoffart arbeiten muß. ich versuche so viel, weil ich damit in dem nähkurs am 22.06. in der fahmoda arbeiten will und alle meine bisher aufgelaufenden fragen los werden möchte
ich drücke dir ganz fest die daumen, dass dein kurs stattfindet und bin auf deinen bericht gespannt. schade, dass der hosenkurs nicht gelaufen ist. er ist so klasse! aber im august hast du ja noch mal die möglichkeit.
also dann, bis spätestens zum blusenfortgeschrittenenkurs.
viele grüße marion
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 20.05.2007, 01:04
Benutzerbild von mella!
mella! mella! ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.07.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schnittkonstruktion - wie verwende ich meinen Grundschnitt?

Huhu Marion,
vielen lieben Dank, den Hosenkurs im August merke ich mir schon mal vor.
Vielleicht brauche ich den aber gar nicht mehr unbedingt, ich habe ja das Buch.
Und ich hab' in der Zwischenzeit schon eine "Standardhose" konstruiert und probeweise genäht - das sieht schon ganz gut aus. Auf jeden Fall ausbaufähig.
Natürlich lernt man im Kurs doch noch mehr und kann auch gezielt jemanden fragen, der sich mit sowas auskennt

Ich habe heute auch noch mal den Blusengrundschnitt gezeichnet, mit etwas mehr Zugabe als ich im Kurs genommen hatte, also für eine "normale" Bluse. Leider fand sich nicht das passende Probestöffchen und ich war auch etwas nähfaul. Aber ich habe viel "Theorie gemacht": Schnitte angeschaut, im Internet nach Stoffen gestöbert, im Forum gelesen
__________________
LG
Mella
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:58 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10126 seconds with 12 queries