Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Badestoffe vernähen--wie vermeide ich ein TFT??

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 14.05.2007, 14:09
Benutzerbild von nähliebe
nähliebe nähliebe ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.02.2002
Ort: Mengen bei Sigmaringen
Beiträge: 15.403
Downloads: 1
Uploads: 0
Badestoffe vernähen--wie vermeide ich ein TFT??

hallo ihr lieben,


ich würde mich gerne auch mal an einen bikini etc. wagen, habe aber doch ziemlich bedenken, ob ich das mit den rutschestoffen hinbekomme

ich habe so einige fragen dazu, aber ich weiß, die expertinnen unter euch, lassen mich nicht im stich


ne gute overlock habe ich( babylock imagine):

aber welche nadelstärke brauch ich, oder ne besondere nadel??
kann ich normales overlockgarn nehmen???

was für verstärkung, gummis, etc. braucht man den als extra dazu???


und dann die allgemeine frage:
schafft man einen bikini auch ohne extra kurs??

welche schnitte passen gut, auch so hungerhaken, wie meiner tochter??

und vom material her, wieviel lycra, elasthan o.ä. muss der stoff haben, daß er nicht ausleiert und auch etwas aushält( größere oberweite zb.)
und man ihn nicht verliert, wenn man aus dem wasser steigt...

so, das sind mal die fragen, die mir so spontan einfallen, kommen bestimmt noch mehr


ich danke euch für eure infos

liebe grüße
martina
__________________
liebe grüße
martina
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.05.2007, 14:48
Frau-Jule Frau-Jule ist offline
Schönes für Kleine und Große
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2006
Ort: Wetterau
Beiträge: 15.431
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Badestoffe vernähen--wie vermeide ich ein TFT??

...ich habe es letztes Jahr auch einfach mal ausprobiert: Die Schnitte San Tropez und Linda von Sewy, extra Badegummi von Ela, und einen Badestoff von buttinette, der nur 2, 50/m kostete.
Genäht habe ich mit einer 80 Superstretch - Nadel, und mit dem Obertransportfuß, weil meine Maschine sonst stretchiges nicht mag. Die Ovi habe ich gar nicht gebraucht.

An einen BH habe ich mich bisher ohne Kurs auch nicht rangetraut, aber der Bikini war - auch dank der ausführlichen Anleitung - nicht schwer zu nähen. Er hat auch schon einen Nordseeurlaub überstanden, hat sich weder im Meer noch im Schwimmbad aufgelöst.

Zur Passform für Hungerhaken bin ich leider die Falsche
Fazit: Nur Mut , es ist kein Hexenwerk, und wenn du vielleicht mit ähnlich günstigem Stoff anfängst, ist es auch zu verschmerzen, wenn das erste Teil noch nicht perfekt wird!
__________________
Liebe Grüße, Jule
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.05.2007, 16:43
kassandrax kassandrax ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.03.2005
Ort: OWL
Beiträge: 4.382
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Badestoffe vernähen--wie vermeide ich ein TFT??

Ich finde die Sewy Schnitte haben tolle Anleitungen und das müsste problemlos auch ohne Kurs zu schaffen sein. Ich selbst trage Größe 34/36 und finde die Passform gut.

Nicht jeder Badegummi ist "nackt" wie Thibia das beschrieb. Es gibt verschiedene Sorten Badegummi und der von Prym z.B. sieht aus wie normaler weisser Gummi ist aber Chlor- und Salzwasserfest.
Ich würde auf jeden Fall Badegummi nehmen, es ist einfach zu schade wenn sich Gummi nach kürzester Zeit auflöst.

Bei einer größeren Oberweite würd ich überlegen das Oberteil mit Powernet zu doppeln, das hält gut. Bei meiner kleinen Oberweite ist das nicht nötig, ich doppel höchstens mit Stoff wenn er mir so zu dünn ist.

Du solltest auf jeden Fall richtigen Badestoff kaufen, der hat meist so 20% Elasthan.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15.05.2007, 14:42
Benutzerbild von nähliebe
nähliebe nähliebe ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.02.2002
Ort: Mengen bei Sigmaringen
Beiträge: 15.403
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Badestoffe vernähen--wie vermeide ich ein TFT??

hallo ihr lieben,

ich danke euch für eure wertvollen tipps.
das macht mir doch mut, es zumindest mal aus zu probieren!!!

ich habe inzwischen mal ein bisschen gesurft und mich für den schnitt jalie 2446 entschieden, der wird meinen mädels am besten gefallen.....

wenn mir jetzt noch jemand sagen könnte, wo ich modische bade stoffe für teenie mädels bekommen kann, dann wäre es perfekt.

bei elingeria und sewy habe ich nur was für damen gefunden und da brauche ich bei meinen mädels nicht damit ankommen....
und bei butinette hab ich keine badestoffe gefunden....

danke für eure hilfe

liebe grüße
martina
__________________
liebe grüße
martina
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 15.05.2007, 17:28
Benutzerbild von nähliebe
nähliebe nähliebe ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.02.2002
Ort: Mengen bei Sigmaringen
Beiträge: 15.403
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Badestoffe vernähen--wie vermeide ich ein TFT??

huhu, ihr lieben,


vergesst meine nachfrage, ich habe schon wieder nicht daran gedacht, daß das ja in die bezugsquellensuche eigentlich gehört.

mmmh, schwierig für mich, das dann wieder von meinem eigentlich beitrag zu trennen.

ich werde mal selber versuchen ,die shops oder händler ausfindig zu machen.....


liebe grüße
martina
__________________
liebe grüße
martina
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:47 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06929 seconds with 12 queries