Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Ärmel einnähen - warum so?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 14.05.2007, 22:00
Benutzerbild von gabi die erste
gabi die erste gabi die erste ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.04.2005
Ort: Rostock
Beiträge: 14.980
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Ärmel einnähen - warum so?

Zitat:
Am liebsten würde ich alles auftrennen und "normal"einnähen, aber das geht ja wohl nicht.
*eintröstrüberschieb*

Aber so schwer ist es wirklich nicht. Doch kommt es für mich auf das kleidungsstück gesamt an. Z.b. habe ich ein sakko genäht für den festlichen auftritt. Da habe ich des besseren falls wegen (wurde ja schon ausgeführt) und des besseren sitzes den ärmel zum schluß eingenäht.
Doch das gleiche sakko mit einigen änderungen nähe ich gerade (o.k. wenn ich hier wieder weggekommen bin ) mit der legereren methode und natürlich einteiligem ärmel.

Ich bin der meinung, dafür nähe ich ja, das ich es so machen kann, wie es mir gerade gefällt und es mir im kleidungsstück gefällt. Für festlich und hoheitlich so, für leger so.

Viele grüße
Gabi
(die auch beide methoden gut kann )
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 14.05.2007, 22:31
Benutzerbild von dickespaulinchen
dickespaulinchen dickespaulinchen ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.05.2006
Ort: Landau in der Pfalz
Beiträge: 14.872
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ärmel einnähen - warum so?

Zitat:
Zitat von Stoffmaus
Ich muß auch mal meinen Senf dazugeben

Wenn ich schon in der Anleitung lese " Ärmel eingehalten einnähen" sträuben sich bei mir alle Nackenhaare.

Ich habe hier eine Jacke liegen, die einfach nicht gelingen will.Alles hat gut geklappt, aber die Ärmel

1. es ist meine erste Jacke (Burda 3/07)
2. habe ich noch nie einen Ärmel eingehalten eingenäht.

Der Ärmel ist auch mit zwei Nähten.

Am liebsten würde ich alles auftrennen und "normal"einnähen, aber das geht ja wohl nicht.

Hallo!
Ich mag es ja kaum sagen, aber seit ich nicht mehr nach Burdaschnitten nähe, kommt mir das ganze viel einfacher vor....*schäm*
Habe gerade eine Bluse in der Hand, mache genau das, wovon wir sprechen und es geht ohne Probleme, als wärs eine gerade Naht (ich habe die Seitnenähte schon geschlossen, aus dem einfachen Grund, weil ich die Ärmel neulich schon fertig genäht hatte. Sonst hätte ich die andere Methode mal ausprobiert.)
Auch Zweinahtärmel habe ich früher immer verflucht, heften und viel Geduld hilft natürlich, aber perfekt ist es nie geworden . Aber nach Patrones oder was auch immer ich in der Hand hatte geht es besser...

Gruß, Katharina
__________________
Jetzt erst mal nen Kaffee!

dickespaulinchen-näh-blog
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 15.05.2007, 10:15
vintoria vintoria ist offline
Meisterin des Damenschneiderhandwerks
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.05.2007
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 810
Blog-Einträge: 1
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Ärmel einnähen - warum so?

Hallo,

Am besten geht das Einhalten folgend:

Die Armkugel auf der rechten Stoffseite ungefähr ab den Ärmeleinsatzzeichen mit großem Stich durchsteppen. Dann den Faden auf der linken Stoffseite etwas anziehen und die Weite vor allem im schrägen oberen Bereich der hinteren und vorderen Armkugel verteilen. Dann diese Weite mit dem Bügeleisen verbügeln.


Sobald die Paßform endgültig feststeht
haben bei mir Armkugel und Armloch nur 1cm Nahtzugabe. Dies erleichtert das Einnähen ungemein.

Wenn ich wieder mal ein Kleidungsstück mit Zweinahtärmel nähe, werde ich es mal mitfotografieren und eine Anleitung erstellen.

viele Grüße

vintoria
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 15.05.2007, 12:34
Benutzerbild von Benedicta
Benedicta Benedicta ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.07.2005
Ort: Erlangen
Beiträge: 2.918
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Ärmel einnähen - warum so?

Zitat:
Zitat von vintoria
Wenn ich wieder mal ein Kleidungsstück mit Zweinahtärmel nähe, werde ich es mal mitfotografieren und eine Anleitung erstellen.
Oh ja - das ist ne tolle Idee!
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 15.05.2007, 15:23
Stoffmaus Stoffmaus ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.01.2003
Beiträge: 15.459
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Ärmel einnähen - warum so?

Hallo,

danke für Eure aufmunternden Worte.

Ich habe vor längerer Zeit schon mal um Hilfe gebeten und es kamen auch einige Tipps. Diese habe ich dann sofort ausprobiert aber leider ohne Erfolg.
__________________
Liebe Grüße von

Iris
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:24 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07043 seconds with 12 queries